• Der Wal und das Ende der Welt (Ungekürzte Lesung)

Der Wal und das Ende der Welt (Ungekürzte Lesung)

(222)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

gebundene Ausgabe

13,00 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch

ab 14,79 €

Hörbuch-Download

ab 19,95 €

Inhalt und Details

Eines Morgens retten die Bewohner des idyllischen Fischerdorfs St. Piran einen jungen Mann aus dem Wasser. Alle kümmern sich rührend um ihn: der pensionierte Arzt Dr. Books, der Strandgutsammler Kenny Kennet, die Romanautorin Demelza Trevarrick und Polly, die hübsche Frau des Pastors. Doch keiner von ihnen ahnt, wie existenziell ihre Gemeinschaft vermutlich bedroht ist. Denn Joe ist aus London geflohen, wo er einen Kollaps in Gang gesetzt hat. Aber steht wirklich das Ende der ganzen Zivilisation bevor? Und was ist mit dem Wal, der in der Bucht von St. Piran viel zu nah am Strand schwimmt?
  • Verkaufsrang

    147

  • Sprecher Johann Bülow
  • Spieldauer

    760 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Verkaufsrang

    147

  • Sprecher Johann Bülow
  • Spieldauer

    760 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Erscheinungsdatum

    27.03.2019

  • Verlag Argon Verlag
  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783732452637

Buchhändler-Empfehlungen

Yvonne Katz, Thalia-Buchhandlung Freudenstadt

Spannende Geschichte mit Pandemie Hintergrund. Fazit: Ein Buch, dass lange im Gedächtnis der Leser nachhallt.

Sarah Heckhoff, Thalia-Buchhandlung

Kann John Ironmonger in die Zukunft sehen? Erschreckend sind die Parallelen dieser Geschichte zur Corona-Pandemie, doch es macht Mut, es stärkt den Glauben an das Gute im Menschen. Streckenweise kitschig, aber dennoch ein großes Lesevergnügen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
222 Bewertungen
Übersicht
153
55
9
4
1

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das idyllische Fischerdorf St. Piran an der englischen Südküste erlebt am zweiten Weihnachtsfeiertag nach der großen Bankenkrise Unglaubliches. Erst wird ein Mann am Strand angespült und kurz darauf strandet ein Wal an derselben Stelle. Das Dorf rettet Joe, danach den Wal und wird dadurch selbst durch eine große menschliche Gest... Das idyllische Fischerdorf St. Piran an der englischen Südküste erlebt am zweiten Weihnachtsfeiertag nach der großen Bankenkrise Unglaubliches. Erst wird ein Mann am Strand angespült und kurz darauf strandet ein Wal an derselben Stelle. Das Dorf rettet Joe, danach den Wal und wird dadurch selbst durch eine große menschliche Geste gerettet. Ein Buch, wunderbar erzählt, das uns die Hoffnung auf Menschlichkeit und Solidarität in Krisenzeiten zurückgibt. Nie war ein Buch so aktuell wie heute. Lesen!

Teilweise interessante Ansätze, insgesamt aber viel zu konstruiert und klischeehaft.
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 29.08.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe mir das Buch gekauft aufgrund der vielen positiven Bewertungen. Eventuell hatte ich deswegen etwas hohe Erwartungen... Die Story hat teilweise interessante Ansätze und Ideen, die aus meiner Sicht allerdings ziemlich schlecht umgesetzt wurden. Vieles in der Story wirkt arg konstruiert und zurechtgeschustert, angefangen beim ... Habe mir das Buch gekauft aufgrund der vielen positiven Bewertungen. Eventuell hatte ich deswegen etwas hohe Erwartungen... Die Story hat teilweise interessante Ansätze und Ideen, die aus meiner Sicht allerdings ziemlich schlecht umgesetzt wurden. Vieles in der Story wirkt arg konstruiert und zurechtgeschustert, angefangen beim Wal, über das schöne Mädchen das mit dem alten Priester verheiratet ist, bis zur Grippe, die genau in der tödlichen Weise ausbricht, über die die Akteure zufälligerweise gerade erst gesprochen haben...

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Falls Sie den Glauben an die Menschheit verloren haben, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie! In einem verschlafenen Küstenort in England wird eines Tages ein bewusstloser Mann, Joe, am Strand angespült. Kurz darauf schafft er es, mit Hilfe seiner Motivationsgabe gemeinsam mit den Dorfbewohnern einen gestrandeten Wal zu re... Falls Sie den Glauben an die Menschheit verloren haben, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie! In einem verschlafenen Küstenort in England wird eines Tages ein bewusstloser Mann, Joe, am Strand angespült. Kurz darauf schafft er es, mit Hilfe seiner Motivationsgabe gemeinsam mit den Dorfbewohnern einen gestrandeten Wal zu retten. Doch warum fängt Joe kurz darauf an Lebensmittel im Wert von 50.000 Pfund für das ganze Dorf zu horten? Wird das von Joe verkündetete Ende der Welt auch am buchstäblichen Ende der Welt tatsächlich eintreten? Und was siegt: Der Egoismus des Einzelnen oder die Stärke der Gemeinschaft? n 


  • artikelbild-0
  • Der Wal und das Ende der Welt (Ungekürzte Lesung)

  • Der Wal und das Ende der Welt (Ungekürzte Lesung)

    Der Wal und das Ende der Welt (Ungekürzte Lesung)