Der kleine Strickladen in den Highlands

Ein Familienroman. Mit kreativen Strickanleitungen

Strickladen Band 1

Susanne Oswald

(62)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Schottland im Herbst, ein altes Fotoalbum, Familiengeheimnisse und die große Liebe

Eisige Winde fegen über den Loch Lomond, und die Hügel der Highlands glühen in den Farben des Herbstes. Erst seit Kurzem weiß Maighread, dass in dieser zauberhaften Landschaft ihre Wurzeln liegen, denn hier lebt ihre Großmutter. Vielleicht ist ein Ausflug in die Vergangenheit ihrer Familie genau die Ablenkung, die sie nach der Trennung von ihrem Freund braucht. Allerdings ist Maighreads Großmutter vorerst alles andere als begeistert vom Auftauchen ihrer Enkelin. Aber Maighread hat genug zu tun, schließlich hat der gemütliche Wollladen in dem kleinen Ort am Loch Lomond ihren heimlichen Traum von solch einem Strickparadies geweckt. Vielleicht ist es genau diese Leidenschaft für das Handarbeiten, die Maighread und ihre Großmutter näher zusammenbringt.

»Herzerwärmend und unterhaltsam.« The Knitter

Produktdetails

Verkaufsrang 5973
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 08.11.2019
Verlag MIRA Taschenbuch
Seitenzahl 304
Maße (H) 18,8/12,4/3 cm
Gewicht 325 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7457-0044-2

Weitere Bände von Strickladen

Buchhändler-Empfehlungen

Wunderschöne Geschichte

Melissa Bochynski, Thalia-Buchhandlung Essen

Das ist das erste Buch aus diesem Genre, dass ich lesen habe und ich finde es wunderbar. Vor diesem Buch habe ich mich nie mit den Highlands auseinander gesetzt, doch jetzt ist mein Interesse geweckt. Ich möchte auf jedenfall noch mehr erfahren und vielleicht selbst einmal dort hinfahren. Maighread ist ein toller Charakter. Sie war mir auf anhieb sympathisch und das sie so begeistert vom Stricken ist gefiel mir sehr. Allgemein das ganze Thema Stricken wird mit so viel liebe behandelt , man erfährt vielleicht sogar Dinge die man noch nicht wusste. Ich stricke selbst und konnte jeden Gedankengang den Maighread über das Stricken hatte sofort nachvollziehen. Diese ganze Geschichte lädt von vorne bis hinten ein sich einfach treiben zulassen und nach einem langen Tag einfach den Moment zu genießen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein kurzweiliger, entspannender Roman nicht nur für Wollfans! Ideal für einen regnerischen Sonntag mit Tee und Strick-oder Häkelsachen im Anschluß. Symphatische Figuren, die Highlands und eine Liebesgeschichte, was braucht man zwischendurch mehr?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
62 Bewertungen
Übersicht
27
24
4
3
4

Eine tolle Geschichte!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herne am 18.10.2021

Da ich selbst häkel und stricke und zudem noch ein Highland Fan bin, konnte ich einfach nicht widerstehen und musste das Buch haben. Das Cover und der Titel passen ( wie die Faust aufs Auge) zur Geschichte. Die Protagonisten sind mit viel Liebe und authentisch beschrieben, sodass ich sie sofort ins Herz geschlossen habe un... Da ich selbst häkel und stricke und zudem noch ein Highland Fan bin, konnte ich einfach nicht widerstehen und musste das Buch haben. Das Cover und der Titel passen ( wie die Faust aufs Auge) zur Geschichte. Die Protagonisten sind mit viel Liebe und authentisch beschrieben, sodass ich sie sofort ins Herz geschlossen habe und sofort in die Geschichte eingetaucht bin. Auch die Beschreibung der Gegenden und Handlungen waren so toll, dass ich das Gefühl hatte mittendrin zu sein. Einmal angefangen zu lesen, konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen und das Ende kam viel zu schnell. Es ist schwierig für mich ohne zu spoilern euch mehr über die Geschichte zu erzählen, am besten selber lesen, dann versteht jeder, was ich meine. Eine tolle Geschichte für gemütliche Stunden, bei Tee, Kerzenschein, Kuscheldecke und evtl was zum Handarbeiten. Und am Ende des Buches gibt es für die Strickerinnen unter euch noch ein paar Überraschungen.

Coole Masche
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2021

In der Pandemie haben viele Menschen Stricken für sich entdeckt. Auch die Schriftstellerin Susanne Oswald hat den aktuellen Trend aufgegriffen. Der Roman "Der kleine Strickladen in den Highlands" bildet den Auftakt der Reihe "Der kleine Strickladen" und erzählt von Schottland im Herbst, einem altes Fotoalbum, Familiengeheimniss... In der Pandemie haben viele Menschen Stricken für sich entdeckt. Auch die Schriftstellerin Susanne Oswald hat den aktuellen Trend aufgegriffen. Der Roman "Der kleine Strickladen in den Highlands" bildet den Auftakt der Reihe "Der kleine Strickladen" und erzählt von Schottland im Herbst, einem altes Fotoalbum, Familiengeheimnissen und der großen Liebe Eisige Winde fegen über den Loch Lomond, und die Hügel der Highlands glühen in den Farben des Herbstes. Erst seit Kurzem weiß Maighread, dass in dieser zauberhaften Landschaft ihre Wurzeln liegen, denn hier lebt ihre Großmutter. Vielleicht ist ein Ausflug in die Vergangenheit ihrer Familie genau die Ablenkung, die sie nach der Trennung von ihrem Freund braucht. Allerdings ist Maighreads Großmutter vorerst alles andere als begeistert vom Auftauchen ihrer Enkelin. Aber Maighread hat genug zu tun, schließlich hat der gemütliche Wollladen in dem kleinen Ort am Loch Lomond ihren heimlichen Traum von solch einem Strickparadies geweckt. Vielleicht ist es genau diese Leidenschaft für das Handarbeiten, die Maighread und ihre Großmutter näher zusammenbringt. Das hübsche Cover ist in warmen Brauntönen gehalten und strahlt die richtige Wohlfühlatmosphäre aus. Wer möchte nicht diesen gemütlichen Laden betreten, exquisite Wolle kaufen und sich von einer fachkundigen Verkäuferin beraten lassen? Der Roman "Der kleine Strickladen in den Highlands" spielt in Schottland, an dem fiktiven Loch Lomond. Auch wenn alle Örtlichkeiten frei erfunden sind, schafft Susanne Oswald es im Handumdrehen, alle Schauplätze so anschaulich zu beschreiben, dass man das Gefühl hat, unmittelbar vor Ort dabei zu sein. Im Mittelpunkt steht Maighread, eine patente, sympathische junge Frau, die nach dem Ende ihrer Beziehung ihren Job in einer Werbeagentur aufgibt, in die Fußstapfen ihrer Großmutter tritt und ihre Liebe zum Stricken zum Beruf macht. Was für eine bestrickende Geschichte! Dieser herzerwärmende Wohlfühlroman ist zum Verlieben schön. Ich habe meine Lektüre genossen, auch wenn meine eigenen Fähigkeiten recht bescheiden sind. Wer selbst gern handarbeitet, darf sich über mehrere detaillierte Anleitungen freuen, die Susanne Oswald selbst erarbeitet hat. Wer träumt nicht von einem warmen Tuch für kalte Tage?

Unterhaltlich,
von einer Kundin/einem Kunden aus Goldau am 28.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist Lektüre nach meinem Herzen, unterhaltlich, anregend (Strickanleitung) und kurzweilig , ich hatte es in 2 Tagen gelesen.


  • artikelbild-0