Die Ungeheuerlichen - Das Böse ist auf deiner Seite

Paul Durham

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Ungeheuerlichen - Das Böse ist auf deiner Seite

    Dragonfly

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Dragonfly

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Manchmal kann dich nur das Böse retten

Düstere Legenden ranken sich um Rileys Heimatstadt. Eines Nachts erwacht eine von ihnen in Gestalt der totgeglaubten Nobolde wieder zum Leben. Die Einzigen, die die Stadt vor den Monstern aus den Sümpfen beschützen können, sind die Ungeheuerlichen. Doch die hat der Graf vor langer Zeit zu Aussätzigen erklärt. Wem kann Riley jetzt noch trauen? Soll sie sich an die Regeln halten, die ihr von klein auf eingebläut wurden, oder auf ihr Gewissen hören? Und ist es möglich, dass es manchmal die Bösen braucht, um die wahren Monster zu besiegen?

Paul Durham lebt mit seiner Frau, zwei Töchtern und einer riesigen, wuscheligen Katze in New Hampshire. Seine Bücher schreibt er in einem verlassenen Hühnerstall am Rande eines Sumpfes. Pauls Glückbringer ist ein winziger Porzellanfrosch, den er immer bei sich trägt. »Die Ungeheuerlichen«, zuerst in Großbritannien veröffentlicht, wurde vielfach geliebt und von der Presse gelobt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung ab 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.12.2019
Verlag Dragonfly
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 2854 KB
Originaltitel The Luck Uglies
Übersetzer Bettina Arlt
Sprache Deutsch
EAN 9783748850090

Das meinen unsere Kund*innen

4.8/5.0

24 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

...

Weinlachgummi aus Schwarzwald am 04.04.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Ungeheuerlichen - Das Böse ist auf deiner Seite ist Band 1 einer Reihe. Aber wer nun denkt, oh nein schon wieder eine Reihe, den kann ich beruhigen. Man kann das Buch auch wunderbar für sich alleine stehen lassen. Aber da Band 1 richtig genial ist, freue ich mich ganz klar darüber, dass hoffentlich auch auf Deutsch noch 2 weitere Bände folgen werden. Riley lebt in einer düsteren Stadt namens Morderfurt. Zu Beginn gibt es eine Karte, sodass sich der Leser auch gut dort zurechtfindet. Ich liebe ja Karten und auch um der Handlung zu folgen ist die Karte hilfreich, da man sich so viele Entfernungen besser Vorstellen kann. Die 11-jährige Rye lebt dort mit ihrer Mutter Abby, die für ihr Alter, immerhin schon 31 Jahre, also praktisch steinalt, immer noch schön aussieht, da musste ich das erste Mal schmunzeln in der Geschichte, aber sicherlich nicht das letzte Mal. Und der kleinen Schwester Lottie, welche ein Energiebündel ist und gerade lernt aufs Töpfchen zu gehen, leider findet sie Schuhe für das große Geschäft aber viel reizvoller. Hier folgte dann ein herzhaftes Lachen meinerseits. Der Humor in der Geschichte ist richtig genial und kam für mich völlig unerwartet. Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass es so viele witzige Szenen gibt. Shady ist die Katze der Familie und muss auch unbedingt erwähnt werden, denn auch sie ist teil der Familie. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Unsere Protagonistin Rye ist frech und tapfer, aber auch ein bisschen tollpatschig. Ihre zwei besten Freunde, sowie ihre Familie sind auch schön gezeichnet, allgemein konnte ich mir alle sehr gut Vorstellen, auch wenn sie nur kurz erwähnt wurden. Keiner wirkte blass. Dies passierte aber nicht zum Leidtragen der Handlung. Den trotz guten Beschreibungen ging diese rasant voran. Durch den flüssigen und Humorvollen und Fantasie geladen Schreibstil habe ich das Buch praktisch am Stück gelesen. Der Autor bringt so einige schöne Ideen in die Geschichte mit ein. So hat mir das ganze Worldbuilding sehr gefallen. Aber auch, wie Rye darüber nachdenkt, was denn ein Monster ausmacht. Ich mag es immer sehr, wenn nicht pauschalisiert wird. Das Buch ist für Leser ab 11 Jahren und hat eine schön düstere und schaurige Atmosphäre. Ich würde das Buch aber auf jeden Fall auch älteren Lesern ans Herz legen. Klar darf man nicht den Plot Twist erwarten und manches ist doch leicht zu durchschauen, aber das mindert in meinen Augen nicht den Lesespaß. Da es sich um eine abenteuerliche Geschichte handelt, die einen trotzdem in seinen Bann zieht.

5/5

...

Weinlachgummi aus Schwarzwald am 04.04.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Ungeheuerlichen - Das Böse ist auf deiner Seite ist Band 1 einer Reihe. Aber wer nun denkt, oh nein schon wieder eine Reihe, den kann ich beruhigen. Man kann das Buch auch wunderbar für sich alleine stehen lassen. Aber da Band 1 richtig genial ist, freue ich mich ganz klar darüber, dass hoffentlich auch auf Deutsch noch 2 weitere Bände folgen werden. Riley lebt in einer düsteren Stadt namens Morderfurt. Zu Beginn gibt es eine Karte, sodass sich der Leser auch gut dort zurechtfindet. Ich liebe ja Karten und auch um der Handlung zu folgen ist die Karte hilfreich, da man sich so viele Entfernungen besser Vorstellen kann. Die 11-jährige Rye lebt dort mit ihrer Mutter Abby, die für ihr Alter, immerhin schon 31 Jahre, also praktisch steinalt, immer noch schön aussieht, da musste ich das erste Mal schmunzeln in der Geschichte, aber sicherlich nicht das letzte Mal. Und der kleinen Schwester Lottie, welche ein Energiebündel ist und gerade lernt aufs Töpfchen zu gehen, leider findet sie Schuhe für das große Geschäft aber viel reizvoller. Hier folgte dann ein herzhaftes Lachen meinerseits. Der Humor in der Geschichte ist richtig genial und kam für mich völlig unerwartet. Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass es so viele witzige Szenen gibt. Shady ist die Katze der Familie und muss auch unbedingt erwähnt werden, denn auch sie ist teil der Familie. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Unsere Protagonistin Rye ist frech und tapfer, aber auch ein bisschen tollpatschig. Ihre zwei besten Freunde, sowie ihre Familie sind auch schön gezeichnet, allgemein konnte ich mir alle sehr gut Vorstellen, auch wenn sie nur kurz erwähnt wurden. Keiner wirkte blass. Dies passierte aber nicht zum Leidtragen der Handlung. Den trotz guten Beschreibungen ging diese rasant voran. Durch den flüssigen und Humorvollen und Fantasie geladen Schreibstil habe ich das Buch praktisch am Stück gelesen. Der Autor bringt so einige schöne Ideen in die Geschichte mit ein. So hat mir das ganze Worldbuilding sehr gefallen. Aber auch, wie Rye darüber nachdenkt, was denn ein Monster ausmacht. Ich mag es immer sehr, wenn nicht pauschalisiert wird. Das Buch ist für Leser ab 11 Jahren und hat eine schön düstere und schaurige Atmosphäre. Ich würde das Buch aber auf jeden Fall auch älteren Lesern ans Herz legen. Klar darf man nicht den Plot Twist erwarten und manches ist doch leicht zu durchschauen, aber das mindert in meinen Augen nicht den Lesespaß. Da es sich um eine abenteuerliche Geschichte handelt, die einen trotzdem in seinen Bann zieht.

4/5

Ein spannendes Abenteuer für Groß und Klein

Kristin Colberg am 27.02.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Kinderbücher gehören eher selten zu den Büchern, nach denen ich oft greife, aber zwischendurch lese ich sie doch ganz gern mal. "Die Ungeheuerlichen" ist mir sehr oft auf Instagram begegnet, weswegen ich sehr neugierig auf die Geschichte wurde. Nicht nur das Cover sprach mich sofort an, sondern auch der Klappentext klang nach einer spannenden Geschichte. Protagonistin des Buches ist die 11-jährige Riley, welche nur Rye genannt wird. Sie ist ein aufgewecktes, junges Mädchen, dass nur Flausen im Kopf hat und selten das tut, was man ihr sagt. Sie lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Lottie in Morderfurt, einem kleinen Dorf am Waldrand, in welchem gruselige Geschichten über Nobolde erzählt werden, die aber schon lange keiner mehr gesehen hat. Bis heute! Denn eines Nachts schaut Riley aus dem Fenster und glaubt ihren Augen kaum zu trauen. Da steht ein Nobold! Die einzigen, die es jemals geschafft haben, das Dorf vor diesen Geschöpfen zu befreien, sind die Ungeheuerlichen, doch die wurden schon vor vielen vielen Jahren aus dem Ort verbannt und wurden seitdem nicht mehr gesehen. Doch Riley gibt nicht auf. Zusammen mit ihren Freunden möchte sie ihre Heimat und vor allem ihre Familie retten. Doch wird ihr das auch gelingen? "Die Ungeheuerlichen" ist ein niedliches Kinderbuch mit einer wirklich spannenden und abenteuerreichen Geschichte. Man wird ohne große Einleitung gleich ins Geschehen "geschmissen" und befindet sich mit Riley in ihrem Wohl größten Abenteuer. Das Buch liest sich wunderbar leicht und man fiebert praktisch die gesamte Geschichte mit. Durch die wunderschön gestaltete Karte vorn und hinten vom Einband konnte ich beim Lesen auch immer wieder nachschauen, wo im Ort sich Riley gerade befindet und die gesamte Geschichte bekam ein deutlich vorstellungsreicheres Setting. Empfohlen wird die Geschichte für Kinder ab 11 Jahren und ich denke, dass diese Empfehlung gut passt - jüngere Kinder könnten es eventuell noch schwer haben dem Geschehen zu folgen, da das Buch ja doch einige Seiten mehr hat und sie somit den Faden der Geschichte verlieren könnten, falls sie noch nicht so weit sind. Dennoch würde ich es allen Eltern empfehlen ihren Kindern "Die Ungeheuerlichen" zum Lesen zu geben, da die "Kleinen" einige tolle Lesestunden damit verbringen würden.

4/5

Ein spannendes Abenteuer für Groß und Klein

Kristin Colberg am 27.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Kinderbücher gehören eher selten zu den Büchern, nach denen ich oft greife, aber zwischendurch lese ich sie doch ganz gern mal. "Die Ungeheuerlichen" ist mir sehr oft auf Instagram begegnet, weswegen ich sehr neugierig auf die Geschichte wurde. Nicht nur das Cover sprach mich sofort an, sondern auch der Klappentext klang nach einer spannenden Geschichte. Protagonistin des Buches ist die 11-jährige Riley, welche nur Rye genannt wird. Sie ist ein aufgewecktes, junges Mädchen, dass nur Flausen im Kopf hat und selten das tut, was man ihr sagt. Sie lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Lottie in Morderfurt, einem kleinen Dorf am Waldrand, in welchem gruselige Geschichten über Nobolde erzählt werden, die aber schon lange keiner mehr gesehen hat. Bis heute! Denn eines Nachts schaut Riley aus dem Fenster und glaubt ihren Augen kaum zu trauen. Da steht ein Nobold! Die einzigen, die es jemals geschafft haben, das Dorf vor diesen Geschöpfen zu befreien, sind die Ungeheuerlichen, doch die wurden schon vor vielen vielen Jahren aus dem Ort verbannt und wurden seitdem nicht mehr gesehen. Doch Riley gibt nicht auf. Zusammen mit ihren Freunden möchte sie ihre Heimat und vor allem ihre Familie retten. Doch wird ihr das auch gelingen? "Die Ungeheuerlichen" ist ein niedliches Kinderbuch mit einer wirklich spannenden und abenteuerreichen Geschichte. Man wird ohne große Einleitung gleich ins Geschehen "geschmissen" und befindet sich mit Riley in ihrem Wohl größten Abenteuer. Das Buch liest sich wunderbar leicht und man fiebert praktisch die gesamte Geschichte mit. Durch die wunderschön gestaltete Karte vorn und hinten vom Einband konnte ich beim Lesen auch immer wieder nachschauen, wo im Ort sich Riley gerade befindet und die gesamte Geschichte bekam ein deutlich vorstellungsreicheres Setting. Empfohlen wird die Geschichte für Kinder ab 11 Jahren und ich denke, dass diese Empfehlung gut passt - jüngere Kinder könnten es eventuell noch schwer haben dem Geschehen zu folgen, da das Buch ja doch einige Seiten mehr hat und sie somit den Faden der Geschichte verlieren könnten, falls sie noch nicht so weit sind. Dennoch würde ich es allen Eltern empfehlen ihren Kindern "Die Ungeheuerlichen" zum Lesen zu geben, da die "Kleinen" einige tolle Lesestunden damit verbringen würden.

Unsere Kund*innen meinen

Die Ungeheuerlichen - Das Böse ist auf deiner Seite

von Paul Durham

4.8/5.0

24 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ulrike Dappert-Pohl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ulrike Dappert-Pohl

Wittwer-Thalia Ludwigsburg - Breuningerland

Zum Portrait

5/5

Warnung: Dieses Buch kann zu einer durchgelesenen Nacht führen!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Denn was Riley, ihre Freunde und Familie erleben, ist ziemlich gefährlich, geheimnisvoll und spannend. Ich wenigstens musste unbedingt wissen, wie es nun weitergeht, ich habe die Charaktere ins Herz geschlossen, mitgefiebert und freue mich jetzt auf den zweiten Band. Wenn Sie mich fragen: ein tolles Buch für den Urlaub oder ein langes verregnetes Wochenende...ihr Kind legt es wohl nicht so schnell aus der Hand.
5/5

Warnung: Dieses Buch kann zu einer durchgelesenen Nacht führen!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Denn was Riley, ihre Freunde und Familie erleben, ist ziemlich gefährlich, geheimnisvoll und spannend. Ich wenigstens musste unbedingt wissen, wie es nun weitergeht, ich habe die Charaktere ins Herz geschlossen, mitgefiebert und freue mich jetzt auf den zweiten Band. Wenn Sie mich fragen: ein tolles Buch für den Urlaub oder ein langes verregnetes Wochenende...ihr Kind legt es wohl nicht so schnell aus der Hand.

Ulrike Dappert-Pohl
  • Ulrike Dappert-Pohl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Violetta Hofmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Violetta Hofmann

Thalia Dresden - Schillerplatz

Zum Portrait

5/5

Unglaublich spannender Abenteuerschmöker für Kinder ab 10 Jahren.

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Was ich bei diesem Kinderbuch für Leser ab 10 Jahren als erstes betonen möchte, ist die unglaublich gut gelungene, spannende Atmosphäre dieser Geschichte. Zwar ist es keine Geistergeschichte, doch hat man als Leser dennoch ständig das Gefühl, als würde sich da womöglich gerade etwas in den Schatten bewegen. :-o Es geht um Riley, die in einer Stadt voller Legenden aufwächst. Die seit langem für besiegt gehaltenen Nobolde - finstere, brutale Gestalten aus den angrenzenden Mooren – tauchen mit einem mal wieder in der Stadt auf und drohen die Bewohner zu terrorisieren. Als sie schon einmal die Bewohner plagten konnten sie nur die so genannten „Ungeheuerlichen“ vertreiben – ein Clan von Dieben, Piraten und schlimmeren Gestalten. Muss man sich manchmal mit dem einen Übel verbinden, um ein größeres abzuwenden? Obwohl die Protagonistin Riley ein Mädchen ist, ist dieses Buch für Jungs und Mädchen gleichermaßen spannend. Wie eingangs erwähnt, sollten die Leser allerdings nicht zu ängstlich sein. Im englischen Original gibt es noch zwei Fortsetzungen, auf deren Übersetzungen ich mich jetzt schon sehr freue. Man kann dieses Buch aber auch sehr gut als Einzelband lesen und sich hineinziehen lassen in die finstere Welt von Moderfurt. Das Buch ist bei Antolin gelistet.
5/5

Unglaublich spannender Abenteuerschmöker für Kinder ab 10 Jahren.

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Was ich bei diesem Kinderbuch für Leser ab 10 Jahren als erstes betonen möchte, ist die unglaublich gut gelungene, spannende Atmosphäre dieser Geschichte. Zwar ist es keine Geistergeschichte, doch hat man als Leser dennoch ständig das Gefühl, als würde sich da womöglich gerade etwas in den Schatten bewegen. :-o Es geht um Riley, die in einer Stadt voller Legenden aufwächst. Die seit langem für besiegt gehaltenen Nobolde - finstere, brutale Gestalten aus den angrenzenden Mooren – tauchen mit einem mal wieder in der Stadt auf und drohen die Bewohner zu terrorisieren. Als sie schon einmal die Bewohner plagten konnten sie nur die so genannten „Ungeheuerlichen“ vertreiben – ein Clan von Dieben, Piraten und schlimmeren Gestalten. Muss man sich manchmal mit dem einen Übel verbinden, um ein größeres abzuwenden? Obwohl die Protagonistin Riley ein Mädchen ist, ist dieses Buch für Jungs und Mädchen gleichermaßen spannend. Wie eingangs erwähnt, sollten die Leser allerdings nicht zu ängstlich sein. Im englischen Original gibt es noch zwei Fortsetzungen, auf deren Übersetzungen ich mich jetzt schon sehr freue. Man kann dieses Buch aber auch sehr gut als Einzelband lesen und sich hineinziehen lassen in die finstere Welt von Moderfurt. Das Buch ist bei Antolin gelistet.

Violetta Hofmann
  • Violetta Hofmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Ungeheuerlichen - Das Böse ist auf deiner Seite

von Paul Durham

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0