Ein großer Schritt für die Menschheit

Ein großer Schritt für die Menschheit

50 Jahre Mondlandung

eBook

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

24,95 €

Ein großer Schritt für die Menschheit

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,95 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

»Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit«, diesen berühmten Satz sagte Neil Armstrong, als er im Juli 1969 als erster Mensch die Oberfläche des Mondes betrat. Damit war ein ewiger Menschheitstraum in Erfüllung gegangen und eines der größten Abenteuer der Wissenschaft fand seinen vorläufigen Höhepunkt.
Zugleich war die Landung ein hochpolitisches Ereignis vor dem Hintergrund des Kalten Krieges und eines der ersten globalen Medienereignisse, das von Millionen Menschen im damals noch jungen Fernsehen verfolgt wurde. Ein Ereignis, dass sich in das kollektive Gedächtnis eingebrannt hat wie nur wenige andere.
Dieser reich bebilderte Band beleuchtet alle Aspekte der Landung und ihrer Nachwirkungen - Politik und Geschichte, Menschen und Technik -, bringt uns aber auch den Mond selbst näher. Schließlich wagen die Autoren einen Blick in die Zukunft und berichten, wie es mit der bemannten Raumfahrt und wie der Geschichte des Menschen im All weitergeht.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

15.03.2019

Herausgeber

Christoph Fasel

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

15.03.2019

Herausgeber

Christoph Fasel

Verlag

Wbg Theiss

Seitenzahl

128 (Printausgabe)

Dateigröße

39855 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783806237993

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr interessanter Überblick, informativ, verständlich und mit tollen Fotos

Igelmanu66 aus Mülheim am 14.12.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Von Braun hatte beschlossen, die Saturn V in einem einzigen Gebäude komplett zusammenzubauen und die startfertige, noch nicht betankte Rakete auf dem Rücken eines Transporters zusammen mit dem Startturm zur Abschussrampe zu fahren. Zu diesem Zweck wurde im Kennedy Space Center die Montagehalle, Vehicle Assembly Building, errichtet: ein gewaltiges Gebäude mit einer Grundfläche von vier Fußballfeldern (158 mal 218 Meter) und einer Höhe von knapp 107 Metern. Mit einem Volumen von 3,7 Millionen Kubikmetern war es damals das größte Gebäude der Welt. Eine Klimaanlage, die für 3000 Wohnhäuser gereicht hätte, erzeugte kontrollierte Bedingungen und verhinderte Wolkenbildung.« Drohende Wolken in einem Gebäude – es sind Infos wie diese, die zur Faszination des Themas Raumfahrt beitragen. 50 Jahre Mondlandung – aus aktuellem Anlass entstand diese Zusammenstellung wichtiger und interessanter Themen rund um den ersten Flug zum Mond. Das Buch gliedert sich in vier große Abschnitte. Der erste befasst sich mit dem Aufbruch ins All, wozu natürlich das „Weltraumrennen“ zwischen den USA und der Sowjetunion gehört. Weitere Themen sind zum Beispiel die ersten Testflüge, die Raumfahrtprogramme Mercury und Gemini, die Entwicklung der Saturn-Rakete und die ersten Apollo-Missionen. Im zweiten Abschnitt geht es schließlich um „das“ Thema, die Landungen auf dem Mond. Sehr ausführlich wird natürlich der Flug von Apollo 11 behandelt und der Aufenthalt der Astronauten auf dem Mond geschildert, Kurzbiographien von Neil Armstrong und Buzz Aldrin schließen sich an. Auch jede der folgenden Apollo-Missionen 12-17 wird einzeln beschrieben, was ich hochinteressant fand. Zu Apollo 13 fällt vermutlich jedem sofort etwas ein („Houston, wir haben ein Problem!“), aber zu den anderen Missionen? Abschnitt drei thematisiert wichtige Erkenntnisse und Entwicklungen, da wird die Frage gestellt: »War es das wert?« Tatsächlich sind die Summen, mit denen der Leser in Folge konfrontiert wird, wahrhaft astronomisch, dem werden aber auch die vielfältigen Erkenntnisse und der technologische Aufschwung, der mit den Apollo-Missionen einherging bzw. daraus resultierte, gegenübergestellt. Es folgen interessante Ausführungen über Raumstationen und Grundlagen über den Mond, seine Bedeutung für die Erde und ihre Lebewesen. Auch dieser Bereich hätte gerne noch etwas umfangreicher sein können. Der Mond im Spiegel der Kultur ist Thema des vierten Abschnitts. Für uns Leser sicher natürlich von besonderem Interesse das Auftauchen in der Literatur, hier stoßen wir erwartungsgemäß auf Namen wie Jules Verne, aber auch ein Werk aus dem Jahr 1516 wird erwähnt, in dem ein Protagonist auf den Mond reist. Interessant, wie früh schon über Mondflüge geschrieben wurde! Im Bereich Kunst werden einige beeindruckende Bilder vorgestellt, der Bereich Musik listet diverse Beispiele von Klassik bis Rock auf. Beim Thema Film geht es vornehmlich um frühe Kinofilme (teils noch Stummfilme), das war für meinen Geschmack viel zu knapp behandelt. Der Mond in der Philosophie vervollständigt den Abschnitt, für mich persönlich war dieser Bereich nur von geringem Interesse. Die Lektüre dieses Buchs hat Spaß gemacht und einige neue Infos gebracht. Den Stil empfand ich als angenehm, leicht lesbar und verständlich. Viele tolle Fotos und Bilder ergänzten den Text, darunter fanden sich auch seltene, wie zum Beispiel solche von der N1-Rakete. Während manche Themen sehr schön ausführlich beschrieben wurden, hätte ich mir an anderer Stelle noch etwas mehr Infos gewünscht. Im Gegenzug hätte ich das vierte Kapitel entbehrlich gefunden, aber das ist letztlich Geschmackssache ;-) Das Buch endet mit einem Blick in die Zukunft. Wie wird sie aussehen? Gibt es eine Rückkehr zum Mond? Könnte er besiedelt werden und wie könnte die Menschheit von ihm profitieren? Man kann gespannt sein! Fazit: Sehr interessanter Überblick, informativ, verständlich und mit tollen Fotos.

Sehr interessanter Überblick, informativ, verständlich und mit tollen Fotos

Igelmanu66 aus Mülheim am 14.12.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Von Braun hatte beschlossen, die Saturn V in einem einzigen Gebäude komplett zusammenzubauen und die startfertige, noch nicht betankte Rakete auf dem Rücken eines Transporters zusammen mit dem Startturm zur Abschussrampe zu fahren. Zu diesem Zweck wurde im Kennedy Space Center die Montagehalle, Vehicle Assembly Building, errichtet: ein gewaltiges Gebäude mit einer Grundfläche von vier Fußballfeldern (158 mal 218 Meter) und einer Höhe von knapp 107 Metern. Mit einem Volumen von 3,7 Millionen Kubikmetern war es damals das größte Gebäude der Welt. Eine Klimaanlage, die für 3000 Wohnhäuser gereicht hätte, erzeugte kontrollierte Bedingungen und verhinderte Wolkenbildung.« Drohende Wolken in einem Gebäude – es sind Infos wie diese, die zur Faszination des Themas Raumfahrt beitragen. 50 Jahre Mondlandung – aus aktuellem Anlass entstand diese Zusammenstellung wichtiger und interessanter Themen rund um den ersten Flug zum Mond. Das Buch gliedert sich in vier große Abschnitte. Der erste befasst sich mit dem Aufbruch ins All, wozu natürlich das „Weltraumrennen“ zwischen den USA und der Sowjetunion gehört. Weitere Themen sind zum Beispiel die ersten Testflüge, die Raumfahrtprogramme Mercury und Gemini, die Entwicklung der Saturn-Rakete und die ersten Apollo-Missionen. Im zweiten Abschnitt geht es schließlich um „das“ Thema, die Landungen auf dem Mond. Sehr ausführlich wird natürlich der Flug von Apollo 11 behandelt und der Aufenthalt der Astronauten auf dem Mond geschildert, Kurzbiographien von Neil Armstrong und Buzz Aldrin schließen sich an. Auch jede der folgenden Apollo-Missionen 12-17 wird einzeln beschrieben, was ich hochinteressant fand. Zu Apollo 13 fällt vermutlich jedem sofort etwas ein („Houston, wir haben ein Problem!“), aber zu den anderen Missionen? Abschnitt drei thematisiert wichtige Erkenntnisse und Entwicklungen, da wird die Frage gestellt: »War es das wert?« Tatsächlich sind die Summen, mit denen der Leser in Folge konfrontiert wird, wahrhaft astronomisch, dem werden aber auch die vielfältigen Erkenntnisse und der technologische Aufschwung, der mit den Apollo-Missionen einherging bzw. daraus resultierte, gegenübergestellt. Es folgen interessante Ausführungen über Raumstationen und Grundlagen über den Mond, seine Bedeutung für die Erde und ihre Lebewesen. Auch dieser Bereich hätte gerne noch etwas umfangreicher sein können. Der Mond im Spiegel der Kultur ist Thema des vierten Abschnitts. Für uns Leser sicher natürlich von besonderem Interesse das Auftauchen in der Literatur, hier stoßen wir erwartungsgemäß auf Namen wie Jules Verne, aber auch ein Werk aus dem Jahr 1516 wird erwähnt, in dem ein Protagonist auf den Mond reist. Interessant, wie früh schon über Mondflüge geschrieben wurde! Im Bereich Kunst werden einige beeindruckende Bilder vorgestellt, der Bereich Musik listet diverse Beispiele von Klassik bis Rock auf. Beim Thema Film geht es vornehmlich um frühe Kinofilme (teils noch Stummfilme), das war für meinen Geschmack viel zu knapp behandelt. Der Mond in der Philosophie vervollständigt den Abschnitt, für mich persönlich war dieser Bereich nur von geringem Interesse. Die Lektüre dieses Buchs hat Spaß gemacht und einige neue Infos gebracht. Den Stil empfand ich als angenehm, leicht lesbar und verständlich. Viele tolle Fotos und Bilder ergänzten den Text, darunter fanden sich auch seltene, wie zum Beispiel solche von der N1-Rakete. Während manche Themen sehr schön ausführlich beschrieben wurden, hätte ich mir an anderer Stelle noch etwas mehr Infos gewünscht. Im Gegenzug hätte ich das vierte Kapitel entbehrlich gefunden, aber das ist letztlich Geschmackssache ;-) Das Buch endet mit einem Blick in die Zukunft. Wie wird sie aussehen? Gibt es eine Rückkehr zum Mond? Könnte er besiedelt werden und wie könnte die Menschheit von ihm profitieren? Man kann gespannt sein! Fazit: Sehr interessanter Überblick, informativ, verständlich und mit tollen Fotos.

Unsere Kund*innen meinen

Ein großer Schritt für die Menschheit

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Andreas Koch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andreas Koch

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gelungener Überblick, wie die Mondvision Wirklichkeit wurde und welche Bedeutung der Mond für den Menschen hat. Mit vielen Randnotizen und zahlreichen Fotos.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gelungener Überblick, wie die Mondvision Wirklichkeit wurde und welche Bedeutung der Mond für den Menschen hat. Mit vielen Randnotizen und zahlreichen Fotos.

Andreas Koch
  • Andreas Koch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ein großer Schritt für die Menschheit

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein großer Schritt für die Menschheit