• Crew Love (Wolf Crew 3)
  • Crew Love (Wolf Crew 3)
  • Crew Love (Wolf Crew 3)
  • Crew Love (Wolf Crew 3)
Wolf Crew Band 3

Crew Love (Wolf Crew 3)

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Crew Love (Wolf Crew 3)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung


Das Finale der New-Adult-Serie von USA Today und New York Times-Bestsellerautorin Tijan

Bren steht vor der größten Entscheidung ihres Lebens. Wie soll ihre Zukunft nach der Highschool aussehen? Ihre Crew geht nun aufs College, doch das ist nichts für sie. Wie wird es weitergehen mit Cross, Zellman, Jordan und der Beziehung zu Brens Bruder? Das gesamte Crewsystem löst sich auf. Bren weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Dabei hängt so viel von ihrer Entscheidung ab ...

Von Tijan sind bei Forever by Ullstein erschienen:

Crew (Band 1)

Still Crew (Band2)

Crew Love (Band 3)

Tijan ist New York Times, USA Today und Wall Street Journal-Bestseller-Autorin und hat bereits unzählige Romane veröffentlicht. Sie liebt Filme und ihren Cockerspaniel. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie in Minnesota..
Anja Mehrmann, geboren 1965, hat in Osnabrück Romanistik studiert und in Hamburg als Buchhändlerin gearbeitet. Seit 2012 ist sie für zahlreiche Publikumsverlage als Literaturübersetzerin aus dem Englischen, Französischen und Italienischen tätig. 2019 wurde sie mit einem Arbeitsstipendium des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 25 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Verlag

Forever

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

20,6/14/4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 25 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Verlag

Forever

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

20,6/14/4 cm

Gewicht

450 g

Originaltitel

Crew

Übersetzer

Anja Mehrmann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95818-445-9

Weitere Bände von Wolf Crew

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Intensiv, emotional - ein Inferno

Fairys Wonderland aus Dormagen am 14.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension „Crew Love: Roman (Wolf Crew 3)“ von Tijan Meinung Endlich hatte das warten ein Ende! Endlich konnte meine Sucht gestillt werden! Endlich war ich zurück und ein Teil der „Crew“! Ich liebe diese Reihe mit ihren tiefen Schatten, dunklen wie hellen Facetten so abgöttisch, dass es eigentlich keine Worte dafür gibt. Tijan ist der Inbegriff von Suchtgefahr und nun war der letzte Band da. Mein Herz weinte, blutete, flehte darum, diese Trilogie noch nicht verlassen zu müssen. Die Cover bilden mit dem Abschluss einen echten Blickfang der jedes Bücherregal zum Hingucker macht. Bei diesem Design kann man gar nicht anders, als die Aufmerksamkeit auf die Titel richten. Und was im Inneren auf uns wartet ist eine Wucht, eine Naturgewalt, ein Urknall. Crew bedeutet eine Verbindung für immer. Mit allen düsteren und komplexen Gefühlen, die man je gesehen hat. Denn die Persönlichkeit, insbesondere von Bren, ist eben genau dies: komplex. Ihre vielen Schichten gingen mir schon mehr als einmal unter die Haut. Tijans Stil ist intensiv, einnehmend, hoch emotional und lässt uns hautnah an den Momenten, Leben und Gefühlen der Protagonisten teilnehmen. Ihr solltet aber unbedingt die vorherigen Bände gelesen haben, damit das Verständnis nicht verloren geht. Tijan ließ mich bereits in den ersten beiden Bänden eine emotionale Achterbahn fahren, die es gewaltig in sich hatte. Band 3 erschien mir von Anfang an, als sei alles noch stärker, noch greifbarer, von noch höherer Intensität, als es eh schon zuvor der Fall war. Die Figuren nehmen uns auf eine rasante Fahrt mit, also unbedingt anschnallen! Nur wenige Seiten dauerte es und ich war wieder in Brens Geschichte gefangen. Ihrer Welt, ihren Entscheidungen, den Schwächen und Stärken aller, der grenzenlosen Liebe. Ich fühlte, ich litt, ich weinte. Bren steht noch immer voll in ihrer Entwicklung und wir erleben jede einzelne Schicht davon. Cross und Brens gemeinsamen Augenblicke haben mein Herz gesprengt, jeder Eisberg würde hier dahinschmelzen. Tijan versteht es Atem raubende Momente zu humorvollen zu machen und wieder zurück, als befände man sich in einem Strudel. Bereits in den ersten beiden Bänden erlebte ich Hochspannung und Nervenkitzel, bedingt durch Probleme und Überraschungen, mit denen unsere Figuren konfrontiert werden. Mein Adrenalinspiegel erreichte ungeahnte Höhen. Wer den Kick durch gefährliche und teils brutale Szenen liebt, der findet hier sein Paradies. Denn Crew stand schon immer für das Außergewöhnliche. Crew ist eine loyale Gruppe von Freunden, deren Werte und Taten seinesgleichen suchen, jedoch nichts mit irgendwelchen Gangs oder üblen Truppen gemein haben. Tijan zeigt uns mit dieser Reihe eine ungewöhnliche, tiefgreifende und Herzens bewegende Geschichte. Über Schatten und Schmerzen der Vergangenheit, über Freundschaft, Liebe und Chancen. Über Familie und Zusammenhalt. Mein Herz und meine Seele werden noch ewig für Cross, Bren und die anderen schlagen, denn ihre Geschichte hat sich tief eingebrannt. Fernab jeglichen Mainstreams ist diese Geschichte von herzzerreißender Außergewöhnlichkeit gezeichnet. Fazit Schatten, Finsternis, Brutalität, Schmerzen, aber auch eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, Emotionen, Freundschaft, Entwicklungen, Gefühle und so viele Facetten mehr. Das ist es, was Crew auszeichnet. Crew passt in keine Schublade. Crew ist anders, intensiv, außergewöhnlich. Crew ist wie ein Inferno, dass zu löschen niemand vermag. Mit ihren komplexen Persönlichkeiten hat sich diese Reihe in meine Seele gebrannt. Und nun, wer füllt dieses schmerzhafte Loch? 5/5 Sterne

Intensiv, emotional - ein Inferno

Fairys Wonderland aus Dormagen am 14.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension „Crew Love: Roman (Wolf Crew 3)“ von Tijan Meinung Endlich hatte das warten ein Ende! Endlich konnte meine Sucht gestillt werden! Endlich war ich zurück und ein Teil der „Crew“! Ich liebe diese Reihe mit ihren tiefen Schatten, dunklen wie hellen Facetten so abgöttisch, dass es eigentlich keine Worte dafür gibt. Tijan ist der Inbegriff von Suchtgefahr und nun war der letzte Band da. Mein Herz weinte, blutete, flehte darum, diese Trilogie noch nicht verlassen zu müssen. Die Cover bilden mit dem Abschluss einen echten Blickfang der jedes Bücherregal zum Hingucker macht. Bei diesem Design kann man gar nicht anders, als die Aufmerksamkeit auf die Titel richten. Und was im Inneren auf uns wartet ist eine Wucht, eine Naturgewalt, ein Urknall. Crew bedeutet eine Verbindung für immer. Mit allen düsteren und komplexen Gefühlen, die man je gesehen hat. Denn die Persönlichkeit, insbesondere von Bren, ist eben genau dies: komplex. Ihre vielen Schichten gingen mir schon mehr als einmal unter die Haut. Tijans Stil ist intensiv, einnehmend, hoch emotional und lässt uns hautnah an den Momenten, Leben und Gefühlen der Protagonisten teilnehmen. Ihr solltet aber unbedingt die vorherigen Bände gelesen haben, damit das Verständnis nicht verloren geht. Tijan ließ mich bereits in den ersten beiden Bänden eine emotionale Achterbahn fahren, die es gewaltig in sich hatte. Band 3 erschien mir von Anfang an, als sei alles noch stärker, noch greifbarer, von noch höherer Intensität, als es eh schon zuvor der Fall war. Die Figuren nehmen uns auf eine rasante Fahrt mit, also unbedingt anschnallen! Nur wenige Seiten dauerte es und ich war wieder in Brens Geschichte gefangen. Ihrer Welt, ihren Entscheidungen, den Schwächen und Stärken aller, der grenzenlosen Liebe. Ich fühlte, ich litt, ich weinte. Bren steht noch immer voll in ihrer Entwicklung und wir erleben jede einzelne Schicht davon. Cross und Brens gemeinsamen Augenblicke haben mein Herz gesprengt, jeder Eisberg würde hier dahinschmelzen. Tijan versteht es Atem raubende Momente zu humorvollen zu machen und wieder zurück, als befände man sich in einem Strudel. Bereits in den ersten beiden Bänden erlebte ich Hochspannung und Nervenkitzel, bedingt durch Probleme und Überraschungen, mit denen unsere Figuren konfrontiert werden. Mein Adrenalinspiegel erreichte ungeahnte Höhen. Wer den Kick durch gefährliche und teils brutale Szenen liebt, der findet hier sein Paradies. Denn Crew stand schon immer für das Außergewöhnliche. Crew ist eine loyale Gruppe von Freunden, deren Werte und Taten seinesgleichen suchen, jedoch nichts mit irgendwelchen Gangs oder üblen Truppen gemein haben. Tijan zeigt uns mit dieser Reihe eine ungewöhnliche, tiefgreifende und Herzens bewegende Geschichte. Über Schatten und Schmerzen der Vergangenheit, über Freundschaft, Liebe und Chancen. Über Familie und Zusammenhalt. Mein Herz und meine Seele werden noch ewig für Cross, Bren und die anderen schlagen, denn ihre Geschichte hat sich tief eingebrannt. Fernab jeglichen Mainstreams ist diese Geschichte von herzzerreißender Außergewöhnlichkeit gezeichnet. Fazit Schatten, Finsternis, Brutalität, Schmerzen, aber auch eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, Emotionen, Freundschaft, Entwicklungen, Gefühle und so viele Facetten mehr. Das ist es, was Crew auszeichnet. Crew passt in keine Schublade. Crew ist anders, intensiv, außergewöhnlich. Crew ist wie ein Inferno, dass zu löschen niemand vermag. Mit ihren komplexen Persönlichkeiten hat sich diese Reihe in meine Seele gebrannt. Und nun, wer füllt dieses schmerzhafte Loch? 5/5 Sterne

Intensive und zu Herzen gehende Reihe mit viel Gefühl und Zusammenhalt

booklover2011 am 08.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Bren steht vor der größten Entscheidung ihres Lebens. Wie soll ihre Zukunft nach der Highschool aussehen? Ihre Crew geht nun aufs College, doch das ist nichts für sie. Wie wird es weitergehen mit Cross, Zellman, Jordan und der Beziehung zu Brens Bruder? Das gesamte Crewsystem löst sich auf. Bren weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Dabei hängt so viel von ihrer Entscheidung ab... Meinung: Das ist der 3. und finale Teil der Reihe und man sollte unbedingt die Vorgängerbände gelesen haben um keine Verständnisprobleme zu haben. Der fesselnde, intensive und emotionale Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist zum größten Teil aus der Ich-Perspektive von Bren geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Cross, Jordan und Zellman kommen auch zu Wort. Die authentischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Brens Bruder Channing. Taz, Cross Schwester, hat mich immer wieder zum Lachen gebracht, auch wenn sie in diesem Band nur durch ihre Nachrichten und nicht vor Ort dabei war. Auf jeden Fall würde ich gerne mehr über Channings Geschichte erfahren wollen und hoffe sehr, dass diese Reihe auch übersetzt wird. Bereits nach wenigen Seiten war ich wieder völlig in der Welt von Bren und ihrer Geschichte gefangen. Sie hat sich weiterentwickelt, tut dies im Laufe des Buches auch weiterhin und realisiert dies selbst auch immer mehr. Die süßen, kleinen Momente zwischen ihr und Cross sind zum Dahinschmelzen schön und haben mich immer wieder zum Lächeln gebracht. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, auch dank Brens und Cross Crewmitgliedern und Freunden und den liebevollen Kabbeleien untereinander. Sehr gefallen hat mir auch die weitere Annäherung von Bren und ihrem Bruder Channing. Wie bereits in den Vorgängerbänden kommt auch die Spannung nicht zu kurz und die Crew wird mit so einigen Problemen und Überraschungen konfrontiert. Die Geschichte ist auf jeden Fall nicht 08/15 und an manchen Stellen brutal. Die Crew begeht keine Straftaten und ist auch keine Gang im eigentlichen Sinne, sondern ein sehr loyaler Freundeskreis, der jedoch auf Schwierigkeiten und in Auseinandersetzungen häufig mit Gewalt reagiert. Wer damit nicht klarkommt, sollte am besten nicht die Reihe lesen. Wer jedoch einer ungewöhnlichen, brutalen, aber auch zu Herzen gehenden Geschichte über Freundschaft und Liebe sowie eine schmerzhafte Vergangenheit eine Chance geben möchte, sollte Bren und ihrer Geschichte auf jeden Fall Lesezeit einräumen. Eine sehr ungewöhnliche Geschichte über Schmerz, Freundschaft, Liebe, Gewalt und Familie. Ich habe Bren, Cross und Co. in mein Herz geschlossen und beende das Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wer herzzerreißende und ungewöhnliche Liebesgeschichten sucht, ist hier genau richtig. Ganz klar 5 von 5 Sternen. Fazit: Wer mit Brutalität und Düsternis nichts anfangen kann, Finger weg. Wer jedoch einer ungewöhnlichen, brutalen, aber auch zu Herzen gehenden Geschichte über Freundschaft und Liebe sowie eine schmerzhafte Vergangenheit eine Chance geben möchte, sollte der Reihe definitiv einen Platz im Herzen und im Bücherregal freimachen. Auf jeden Fall würde ich gerne mehr über Channings Geschichte erfahren wollen und hoffe sehr, dass diese Reihe auch übersetzt wird.

Intensive und zu Herzen gehende Reihe mit viel Gefühl und Zusammenhalt

booklover2011 am 08.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Bren steht vor der größten Entscheidung ihres Lebens. Wie soll ihre Zukunft nach der Highschool aussehen? Ihre Crew geht nun aufs College, doch das ist nichts für sie. Wie wird es weitergehen mit Cross, Zellman, Jordan und der Beziehung zu Brens Bruder? Das gesamte Crewsystem löst sich auf. Bren weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Dabei hängt so viel von ihrer Entscheidung ab... Meinung: Das ist der 3. und finale Teil der Reihe und man sollte unbedingt die Vorgängerbände gelesen haben um keine Verständnisprobleme zu haben. Der fesselnde, intensive und emotionale Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist zum größten Teil aus der Ich-Perspektive von Bren geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Cross, Jordan und Zellman kommen auch zu Wort. Die authentischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Brens Bruder Channing. Taz, Cross Schwester, hat mich immer wieder zum Lachen gebracht, auch wenn sie in diesem Band nur durch ihre Nachrichten und nicht vor Ort dabei war. Auf jeden Fall würde ich gerne mehr über Channings Geschichte erfahren wollen und hoffe sehr, dass diese Reihe auch übersetzt wird. Bereits nach wenigen Seiten war ich wieder völlig in der Welt von Bren und ihrer Geschichte gefangen. Sie hat sich weiterentwickelt, tut dies im Laufe des Buches auch weiterhin und realisiert dies selbst auch immer mehr. Die süßen, kleinen Momente zwischen ihr und Cross sind zum Dahinschmelzen schön und haben mich immer wieder zum Lächeln gebracht. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, auch dank Brens und Cross Crewmitgliedern und Freunden und den liebevollen Kabbeleien untereinander. Sehr gefallen hat mir auch die weitere Annäherung von Bren und ihrem Bruder Channing. Wie bereits in den Vorgängerbänden kommt auch die Spannung nicht zu kurz und die Crew wird mit so einigen Problemen und Überraschungen konfrontiert. Die Geschichte ist auf jeden Fall nicht 08/15 und an manchen Stellen brutal. Die Crew begeht keine Straftaten und ist auch keine Gang im eigentlichen Sinne, sondern ein sehr loyaler Freundeskreis, der jedoch auf Schwierigkeiten und in Auseinandersetzungen häufig mit Gewalt reagiert. Wer damit nicht klarkommt, sollte am besten nicht die Reihe lesen. Wer jedoch einer ungewöhnlichen, brutalen, aber auch zu Herzen gehenden Geschichte über Freundschaft und Liebe sowie eine schmerzhafte Vergangenheit eine Chance geben möchte, sollte Bren und ihrer Geschichte auf jeden Fall Lesezeit einräumen. Eine sehr ungewöhnliche Geschichte über Schmerz, Freundschaft, Liebe, Gewalt und Familie. Ich habe Bren, Cross und Co. in mein Herz geschlossen und beende das Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wer herzzerreißende und ungewöhnliche Liebesgeschichten sucht, ist hier genau richtig. Ganz klar 5 von 5 Sternen. Fazit: Wer mit Brutalität und Düsternis nichts anfangen kann, Finger weg. Wer jedoch einer ungewöhnlichen, brutalen, aber auch zu Herzen gehenden Geschichte über Freundschaft und Liebe sowie eine schmerzhafte Vergangenheit eine Chance geben möchte, sollte der Reihe definitiv einen Platz im Herzen und im Bücherregal freimachen. Auf jeden Fall würde ich gerne mehr über Channings Geschichte erfahren wollen und hoffe sehr, dass diese Reihe auch übersetzt wird.

Unsere Kund*innen meinen

Crew Love (Wolf Crew 3)

von Tijan

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von M. Brauße

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Brauße

Thalia Halle

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Crew Love“ ist der gelungene Abschluss der mitreißenden Trilogie von Tijan. Intensive und zu Herzen gehende Reihe mit viel Gefühl und Zusammenhalt!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Crew Love“ ist der gelungene Abschluss der mitreißenden Trilogie von Tijan. Intensive und zu Herzen gehende Reihe mit viel Gefühl und Zusammenhalt!

M. Brauße
  • M. Brauße
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Crew Love (Wolf Crew 3)

von Tijan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Crew Love (Wolf Crew 3)
  • Crew Love (Wolf Crew 3)
  • Crew Love (Wolf Crew 3)
  • Crew Love (Wolf Crew 3)