• Bretonisches Vermächtnis
  • Bretonisches Vermächtnis
  • Bretonisches Vermächtnis
  • Bretonisches Vermächtnis
Band 8
Artikelbild von Bretonisches Vermächtnis
Jean-Luc Bannalec

1. Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins 8. Fall

Artikelbild von Bretonisches Vermächtnis
Jean-Luc Bannalec

1. Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins 8. Fall

Artikelbild von Bretonisches Vermächtnis
Jean-Luc Bannalec

1. Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins 8. Fall

Artikelbild von Bretonisches Vermächtnis
Jean-Luc Bannalec

1. Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins 8. Fall

Artikelbild von Bretonisches Vermächtnis
Jean-Luc Bannalec

1. Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins 8. Fall

Artikelbild von Bretonisches Vermächtnis
Jean-Luc Bannalec

1. Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins 8. Fall

Artikelbild von Bretonisches Vermächtnis
Jean-Luc Bannalec

1. Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins 8. Fall

Kommissar Dupin ermittelt Band 8

Bretonisches Vermächtnis

Kommissar Dupins achter Fall

Hörbuch (CD)

20,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €
Variante: 8 CD (2019)

Bretonisches Vermächtnis

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,29 €

Beschreibung


Concarneau, die »blaue Stadt« am Meer, kurz vor den Pfingsttagen. In der berühmten Altstadt Ville Close feiern die Bretonen mit Musik und Tanz den Auftakt des Sommers, und alles könnte so wunderbar heiter sein. Gäbe es nicht plötzlich einen Toten – genau vor Kommissar Dupins Lieblingsrestaurant L'Amiral. Wer hatte es auf Docteur Chaboseau abgesehen? Einen Arzt, der großes Ansehen genoss und aus einer der einflussreichsten Familien der Gegend stammte. Während Dupin noch fieberhaft nach Anhaltspunkten sucht, kommt es zu einem Anschlag, der die gesamte Stadt in Aufruhr versetzt.

Ein hoch spannender Fall, der zugleich das wunderschöne Städtchen Concarneau zum Protagonisten macht: seine Häfen und Strände, seine Galerien und Restaurants, seine Traditionen und seine ganz besondere Geschichte.

Jean-Luc Bannalec ist der Künstlername von Jörg Bong; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten zehn Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde der Autor von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet. Seit 2018 ist er Ehrenmitglied der Académie littéraire de Bretagne.

Gerd Wameling spielt neben seiner Theaterkarriere in diversen Fernseh- und Kinoproduktionen und ist einer der beliebtesten und bekanntesten deutschen Hörbuchsprecher. 

Details

Medium

CD

Sprecher

Gerd Wameling

Spieldauer

8 Stunden und 6 Minuten

Erscheinungsdatum

25.06.2019

Verlag

Argon

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Gerd Wameling

Spieldauer

8 Stunden und 6 Minuten

Erscheinungsdatum

25.06.2019

Verlag

Argon

Anzahl

8

Fassung

ungekürzt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783839817315

Weitere Bände von Kommissar Dupin ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

sehr spannendes Buch

Bewertung aus St. Andrä-Wördern am 07.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

wie alle Bücher des Autors sehr spannend geschrieben. Herunterladen völlig problemlos und sehr schnell. Bin vom " Tolino " begeistert . Sehr empfehlenswert !!!! Würde ich wieder kaufen .

sehr spannendes Buch

Bewertung aus St. Andrä-Wördern am 07.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

wie alle Bücher des Autors sehr spannend geschrieben. Herunterladen völlig problemlos und sehr schnell. Bin vom " Tolino " begeistert . Sehr empfehlenswert !!!! Würde ich wieder kaufen .

Perfekt zum Abschalten

Bewertung aus Greiz am 24.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jörg Bong hat hervorragend recherchiert und schreibt traumhaft. Das richtige Buch für alle Stressgeplagten zum Abspannen. Nach Fall Nr. sieben schien die Reihe um Kommissar Dupin beendet, doch der Autor hat bereits den zehnten Band vorgelegt. Lesend in seine Welt einzutreten erscheint mir persönlich sehr viel angenehmer denn die Verfilmung zu sehen. Aber das empfindet wohl jede und jeder anders.

Perfekt zum Abschalten

Bewertung aus Greiz am 24.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jörg Bong hat hervorragend recherchiert und schreibt traumhaft. Das richtige Buch für alle Stressgeplagten zum Abspannen. Nach Fall Nr. sieben schien die Reihe um Kommissar Dupin beendet, doch der Autor hat bereits den zehnten Band vorgelegt. Lesend in seine Welt einzutreten erscheint mir persönlich sehr viel angenehmer denn die Verfilmung zu sehen. Aber das empfindet wohl jede und jeder anders.

Unsere Kund*innen meinen

Bretonisches Vermächtnis

von Jean-Luc Bannalec

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Saidjah Hauck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saidjah Hauck

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

4/5

Die Vergangenheit holt die Notabeln der Stadt ein.

Bewertet: eBook (ePUB)

Kommissar Dupin ist entsetzt, es gibt eine Leiche, genau vor sein Lieblingsrestaurant. Der angesehene Arzt, Docteur Chaboseau ist einem Mord zum Opfer gefallen. Aber warum? Seine Freunde, ein reicher, arroganter Apotheker und ein Weinhändler, die mit ihm in einigen Geschäften tätig sind, können sich auch keinen Reim draus machen. Dupin muss ersmal auf sein Team verzichten, weil alle Urlaub machen. Vor allem Nolwen fehlt Ihm. Ob der Mord mit einer alten Geschichte zu tun hat? Dupin hat alle Hände voll zu tun, und zu allem Überfluss sind seine Schwiegereltern auch noch zu Besuch. Mal wieder wunderbar! Die Stadt und die Landschaft sind großartig, das Essen schmeckt und die Eigenarten der Bretonen sind Liebenswert. Mir machen die Krimis mit Dupin immer sehr viel Spaß!
4/5

Die Vergangenheit holt die Notabeln der Stadt ein.

Bewertet: eBook (ePUB)

Kommissar Dupin ist entsetzt, es gibt eine Leiche, genau vor sein Lieblingsrestaurant. Der angesehene Arzt, Docteur Chaboseau ist einem Mord zum Opfer gefallen. Aber warum? Seine Freunde, ein reicher, arroganter Apotheker und ein Weinhändler, die mit ihm in einigen Geschäften tätig sind, können sich auch keinen Reim draus machen. Dupin muss ersmal auf sein Team verzichten, weil alle Urlaub machen. Vor allem Nolwen fehlt Ihm. Ob der Mord mit einer alten Geschichte zu tun hat? Dupin hat alle Hände voll zu tun, und zu allem Überfluss sind seine Schwiegereltern auch noch zu Besuch. Mal wieder wunderbar! Die Stadt und die Landschaft sind großartig, das Essen schmeckt und die Eigenarten der Bretonen sind Liebenswert. Mir machen die Krimis mit Dupin immer sehr viel Spaß!

Saidjah Hauck
  • Saidjah Hauck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

5/5

Dupin und ‚Der gelbe Hund‘

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Bretonen feiern in ihrer hübschen Altstadt Ville Close den Beginn des Sommers. Doch der hätte tragischer nicht sein können. Kommissar Georges Dupin muss mit seinen zwei neuen Ermittlerinnen, beide sehr sympathisch und hoch motiviert, den Mord an Docteur Chaboseau aufklären. Dabei stößt das Team auf so manche Verdächtige und Motive aus dem engen Kreis des Docteurs. Denn dieser machte in den unterschiedlichsten Branchen aus Wirtschaft und in der Politik Geschäfte. Weitere Vorfälle und ein weiterer Mord erhöhen die Spannung. Frische – literarische – Anhaltspunkte um die Hintergründe des Verbrechens zu erkennen, liefern Nolwenn und Riwal. Ein interessanter, abwechslungsreicher, komplexer 8.Fall, der zum Sommer gehört wie die Ferien; vielleicht sogar in der Südbretagne auf den Spuren Dupin‘s oder Zuhause. Egal wo – ein spannendes Krimi-Vergnügen ist garantiert.
5/5

Dupin und ‚Der gelbe Hund‘

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Bretonen feiern in ihrer hübschen Altstadt Ville Close den Beginn des Sommers. Doch der hätte tragischer nicht sein können. Kommissar Georges Dupin muss mit seinen zwei neuen Ermittlerinnen, beide sehr sympathisch und hoch motiviert, den Mord an Docteur Chaboseau aufklären. Dabei stößt das Team auf so manche Verdächtige und Motive aus dem engen Kreis des Docteurs. Denn dieser machte in den unterschiedlichsten Branchen aus Wirtschaft und in der Politik Geschäfte. Weitere Vorfälle und ein weiterer Mord erhöhen die Spannung. Frische – literarische – Anhaltspunkte um die Hintergründe des Verbrechens zu erkennen, liefern Nolwenn und Riwal. Ein interessanter, abwechslungsreicher, komplexer 8.Fall, der zum Sommer gehört wie die Ferien; vielleicht sogar in der Südbretagne auf den Spuren Dupin‘s oder Zuhause. Egal wo – ein spannendes Krimi-Vergnügen ist garantiert.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Bretonisches Vermächtnis

von Jean-Luc Bannalec

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bretonisches Vermächtnis
  • Bretonisches Vermächtnis
  • Bretonisches Vermächtnis
  • Bretonisches Vermächtnis