Caligula

Inhaltsverzeichnis



Inhalt

Ein wahnsinniger Kaiser?

I. Kindheit und Jugend 1. Das Erbe des Augustus 2. Die politische Familie 3. Kindheit als «Soldatenstiefelchen» 4. Die Zustände im Alten Rom unter Tiberius 5. Gefährliche Jugend 6. Capri und der Weg zum Thron

II. Zwei Jahre Prinzeps 1. Der junge Augustus 2. Krankheit und Konsolidierung 3. Im Genuß der Herrschaft 4. Der Tod Drusillas 5. Das Reich

III. Die Eskalation der Konflikte 1. Die Verschwörung der Konsulare 2. Die Stunde der Wahrheit 3. Die große Verschwörung und der Zug in denNorden4. Die Neugestaltung der kaiserlichen Rolle 5. Der Ritt übers Meer

IV. Fünf Monate Monarchie 1. Die Unterwerfung der Aristokratie 2. Die Entehrung der Aristokratie 3. Der Kaiser als «Gott» 4. Die Stabilität der Herrschaft 5. Alternative Alexandria?

V. Mord auf dem Palatin

Die Erfindung des wahnsinnigen Kaisers

Nachwort

Nachwort zur Neuausgabe

AnhangAnmerkungen Verzeichnis der Abkürzungen Nachweis der Abbildungen Literaturverzeichnis Register Stammbaum des Caligula


































Beck'sche Reihe Band 6035

Caligula

Eine Biographie

Buch (Taschenbuch)

16,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Caligula

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Der römische Kaiser Caligula gilt traditionell als grausamen und wahnsinniger Tyrann. In diesem Buch aber erscheint er als ein mit zynischem Witz agierender Aristokrat, der den Opportunismus und die Skrupellosigkeit der römischen Senatsaristokratie entlarvt und gegen sie selbst wendet. Deshalb wurde er posthum von ihr als Geisteskranker denunziert.

Aloys Winterling entwirft hier ein faszinierendes Portrait des römischen Kaisers Caligula und befreit ihn aus dem dichten Gestrüpp der Legendenbildung.

Aloys Winterling ist Professor für Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und Geschäftsführender Direktor des August-Boeckh-Antikezentrums der Humboldt-Universität zu Berlin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2019

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

19,3/12,6/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2019

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

19,3/12,6/1,7 cm

Gewicht

214 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-74269-9

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Caligula


  • Inhalt

    Ein wahnsinniger Kaiser?

    I. Kindheit und Jugend 1. Das Erbe des Augustus 2. Die politische Familie 3. Kindheit als «Soldatenstiefelchen» 4. Die Zustände im Alten Rom unter Tiberius 5. Gefährliche Jugend 6. Capri und der Weg zum Thron

    II. Zwei Jahre Prinzeps 1. Der junge Augustus 2. Krankheit und Konsolidierung 3. Im Genuß der Herrschaft 4. Der Tod Drusillas 5. Das Reich

    III. Die Eskalation der Konflikte 1. Die Verschwörung der Konsulare 2. Die Stunde der Wahrheit 3. Die große Verschwörung und der Zug in denNorden4. Die Neugestaltung der kaiserlichen Rolle 5. Der Ritt übers Meer

    IV. Fünf Monate Monarchie 1. Die Unterwerfung der Aristokratie 2. Die Entehrung der Aristokratie 3. Der Kaiser als «Gott» 4. Die Stabilität der Herrschaft 5. Alternative Alexandria?

    V. Mord auf dem Palatin

    Die Erfindung des wahnsinnigen Kaisers

    Nachwort

    Nachwort zur Neuausgabe

    AnhangAnmerkungen Verzeichnis der Abkürzungen Nachweis der Abbildungen Literaturverzeichnis Register Stammbaum des Caligula