Geblendet
Jenny Aaron (Suhrkamp) Band 3

Geblendet

Thriller

42% sparen 10,99 € 18,99 € * inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei
eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Es ist niemals leicht lautet der Kodex der Abteilung, einer hochgeheimen Polizeieinheit. Das gilt mehr als je zuvor. Denn es ist nur noch ein Hauch bis zu ihrer Auslöschung. Ihre letzte Hoffnung könnte Jenny Aaron sein. Die blinde Elitepolizistin weiß, was sie ihren Kameraden verdankt. Aber ist die Abteilung wirklich das, wofür Aaron sie immer hielt?

Die Abteilung liquidiert Warlords, bekämpft Terroristen, dringt in Drogenkartelle ein. Weil ihr dabei fast jedes Mittel recht ist, hat sie viele Feinde, auch in der Politik. Doch jetzt steht sie einem Gegner gegenüber, wie es noch keinen gab.
Für die Elitepolizistin Jenny Aaron war die Abteilung alles - auch und gerade, nachdem sie bei einem Einsatz erblindete. Dort wurde sie zu der Kämpferin, die sie heute ist, dort fand sie die Menschen, die ihr am meisten bedeuten. Jetzt könnte Aaron die letzte Hoffnung der Abteilung sein. Doch damit würde sie vielleicht ihre einzige Chance verspielen, jemals wieder sehen zu können.

Details

  • Verkaufsrang

    7884

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    12.08.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    7884

  • Erscheinungsdatum

    12.08.2019

  • Verlag Suhrkamp Verlag AG
  • Seitenzahl

    502 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    2153 KB

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783518762998

Weitere Bände von Jenny Aaron (Suhrkamp)

  • Endgültig
    Endgültig Andreas Pflüger Band 1

    Endgültig

    von Andreas Pflüger

    eBook

    9,99 €

    (52)
  • Geblendet
    Geblendet Andreas Pflüger Band 3

    Geblendet

    von Andreas Pflüger

    eBook

    10,99 € bisher 18,99 € *

    (58)

Das meinen unsere Kund*innen

4.1/5.0

58 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

2/5

Kann man lesen, muss man aber nicht

brauneye29 aus Wachtendonk am 14.08.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Hier handelt es sich um den dritten Teil der Trilogie um Jenny Aaron. Eigentlich macht Jenny gerade eine Therapie um ihr Sehvermögen zurück zu erlangen. Doch die Ereignisse vom vergangenen Winter gehen ihr nicht aus dem Kopf und sie muss sich schließlich entscheiden, was wichtiger ist. Ihre Gesundheit oder Gerechtigkeit für die Toten. Meine Meinung: Die Geschichte von Jenny Aaron ist zu Ende erzählt und im Moment möchte ich fast sagen zum Glück, denn in meinen Augen wurde die Geschichte mit jedem Band schlechter. Während ich den ersten Band super fand, fand ich den zweiten Band schon recht anstengend und deutlich schlechter und dieser Band ist nicht besser. Der Schreibstil ist sicher nicht schlecht, wobei ich immer hadere mit Büchern, die in Gegenwartsform geschrieben sind, aber ich konnte mich einfach nicht mit der Geschichte anfreunden, da sie nicht mal spannend war. Im Grunde habe ich nur bis zum Ende gelesen, da es nun mal der Abschluss der Trilogie war und ich jetzt auch wissen wollte, wie es zu Ende geht, aber empfehlen würde ich das Buch, besser die Reihe am Ende nicht. Fazit: Kann man lesen, muss man aber nicht.

2/5

Kann man lesen, muss man aber nicht

brauneye29 aus Wachtendonk am 14.08.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Hier handelt es sich um den dritten Teil der Trilogie um Jenny Aaron. Eigentlich macht Jenny gerade eine Therapie um ihr Sehvermögen zurück zu erlangen. Doch die Ereignisse vom vergangenen Winter gehen ihr nicht aus dem Kopf und sie muss sich schließlich entscheiden, was wichtiger ist. Ihre Gesundheit oder Gerechtigkeit für die Toten. Meine Meinung: Die Geschichte von Jenny Aaron ist zu Ende erzählt und im Moment möchte ich fast sagen zum Glück, denn in meinen Augen wurde die Geschichte mit jedem Band schlechter. Während ich den ersten Band super fand, fand ich den zweiten Band schon recht anstengend und deutlich schlechter und dieser Band ist nicht besser. Der Schreibstil ist sicher nicht schlecht, wobei ich immer hadere mit Büchern, die in Gegenwartsform geschrieben sind, aber ich konnte mich einfach nicht mit der Geschichte anfreunden, da sie nicht mal spannend war. Im Grunde habe ich nur bis zum Ende gelesen, da es nun mal der Abschluss der Trilogie war und ich jetzt auch wissen wollte, wie es zu Ende geht, aber empfehlen würde ich das Buch, besser die Reihe am Ende nicht. Fazit: Kann man lesen, muss man aber nicht.

3/5

Geblendet

ZeilenZauber aus Hamburg am 26.01.2020

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Ähm, tja, das ist ein Thriller und ich fragte mich, wo bleibt die Spannung. Brutale Kämpfe werden nicht meist recht klinisch beschrieben, nicht erlebt und die Sprecherin Nina Kunzendorf blieb auch ziemlich gleich in ihren Tonalitäten. Wären hier mehr Emotionen transportiert worden, wäre es garantiert spannender geworden. Auch wenn die Beschreibungen der Kämpfe recht sachlich waren. Somit trat die Spannung nur punktuell auf und flachte anschließend sofort wieder ab. Als im Hörbuch selber Daredevil erwähnt wurde, fielen mir die Parallelen von Aaron dazu auf. Dann hätte das Ganze aber als Fantasy, Sci-Fi oder sonstwas deklariert werden sollen und nicht als Thriller. Denn dass Aaron durch ihre Blindheit einen sechsten Sinn entwickelt hat, der über das normale Maß hinausgeht, war total unrealistisch. Ich hätte mir das gefallen lassen, wenn die Action gestimmt hätte. Tja, diese wurde allerdings auch durch den wortgewaltig ausschweifenden Schreibstil des Autors gebremst. Das grenzte teilweise echt an Lyrik und die Weisheiten, die präsentiert wurden, waren auch alle ziemlich platt und abgedroschen. Also mich konnte das Hörbuch nicht überzeugen, aber für den Ansatz, die Idee und die überraschende Auflösung zum Prolog vergebe ich knappe 3 geblendete Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron setzt alle Hoffnungen in eine Therapie, die ihr das Augenlicht zurückgeben soll. Doch die Männer, die im letzten Winter für sie starben, lassen sie nicht los. Aaron weiß, was sie ihnen schuldet und muss sich die Frage stellen, was wichtiger ist: ihr Augenlicht vielleicht wiederzubekommen oder die Abteilung, jene Spezialeinheit, der sie ihr Leben verschrieben hat, vor ihrer größten Bedrohung zu beschützen? „Es ist niemals leicht” lautet der Kodex der Abteilung. Das gilt mehr als je zuvor. Aber ist die Abteilung wirklich das, wofür Aaron sie immer hielt?

3/5

Geblendet

ZeilenZauber aus Hamburg am 26.01.2020
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Ähm, tja, das ist ein Thriller und ich fragte mich, wo bleibt die Spannung. Brutale Kämpfe werden nicht meist recht klinisch beschrieben, nicht erlebt und die Sprecherin Nina Kunzendorf blieb auch ziemlich gleich in ihren Tonalitäten. Wären hier mehr Emotionen transportiert worden, wäre es garantiert spannender geworden. Auch wenn die Beschreibungen der Kämpfe recht sachlich waren. Somit trat die Spannung nur punktuell auf und flachte anschließend sofort wieder ab. Als im Hörbuch selber Daredevil erwähnt wurde, fielen mir die Parallelen von Aaron dazu auf. Dann hätte das Ganze aber als Fantasy, Sci-Fi oder sonstwas deklariert werden sollen und nicht als Thriller. Denn dass Aaron durch ihre Blindheit einen sechsten Sinn entwickelt hat, der über das normale Maß hinausgeht, war total unrealistisch. Ich hätte mir das gefallen lassen, wenn die Action gestimmt hätte. Tja, diese wurde allerdings auch durch den wortgewaltig ausschweifenden Schreibstil des Autors gebremst. Das grenzte teilweise echt an Lyrik und die Weisheiten, die präsentiert wurden, waren auch alle ziemlich platt und abgedroschen. Also mich konnte das Hörbuch nicht überzeugen, aber für den Ansatz, die Idee und die überraschende Auflösung zum Prolog vergebe ich knappe 3 geblendete Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron setzt alle Hoffnungen in eine Therapie, die ihr das Augenlicht zurückgeben soll. Doch die Männer, die im letzten Winter für sie starben, lassen sie nicht los. Aaron weiß, was sie ihnen schuldet und muss sich die Frage stellen, was wichtiger ist: ihr Augenlicht vielleicht wiederzubekommen oder die Abteilung, jene Spezialeinheit, der sie ihr Leben verschrieben hat, vor ihrer größten Bedrohung zu beschützen? „Es ist niemals leicht” lautet der Kodex der Abteilung. Das gilt mehr als je zuvor. Aber ist die Abteilung wirklich das, wofür Aaron sie immer hielt?

Unsere Kund*innen meinen

Geblendet

von Andreas Pflüger

4.1/5.0

58 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Rafael Ulbrich

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rafael Ulbrich

Thalia Augsburg

Zum Portrait

5/5

Spannung pur!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein höchst anspruchsvoller Thriller, gewaltig in der Sprache und unglaublich spannend! Im Milieu von Terrorismus, Geheimdiensten und Politik inszeniert Andreas Pflüger einen emotionalen Trip erster Klasse. Es gelingt ihm ein überzeugender Einblick in die Welt der Blinden und damit verbunden die Beschreibung einer Explosion, wie ich sie noch nie gelesen habe! Wahnsinn! Als dritter Band der Trilogie, aber auch als Solitär mit ganz kleinen Verständniseinschränkungen zu lesen. Aber unbedingt lesen!
5/5

Spannung pur!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein höchst anspruchsvoller Thriller, gewaltig in der Sprache und unglaublich spannend! Im Milieu von Terrorismus, Geheimdiensten und Politik inszeniert Andreas Pflüger einen emotionalen Trip erster Klasse. Es gelingt ihm ein überzeugender Einblick in die Welt der Blinden und damit verbunden die Beschreibung einer Explosion, wie ich sie noch nie gelesen habe! Wahnsinn! Als dritter Band der Trilogie, aber auch als Solitär mit ganz kleinen Verständniseinschränkungen zu lesen. Aber unbedingt lesen!

Rafael Ulbrich
  • Rafael Ulbrich
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Gelungener Abschluss

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ganz sicher bin ich mir nicht, mit welchen Erwartungen ich nun tatsächlich diesen letzten Teil der "Jenny-Aaron"-Trilogie aufgeschlagen habe, aber dann hat er mich doch gut unterhalten. Die blinde Ausnahme-Polizistin, ihre alte Crew/Abteilung, aber auch ihre Gegenspieler, Chefs und Unterstützer werden interessant gezeichnet und ziehen die Handlung schlüssig mit. Etliche Rückblicke klären über alte Verstrickungen auf, Aaron und ihre Art zu leben werden plausibler und das Ende kann man als geglückt stehenlassen. Gut gefallen haben mir auch die Verknüpfungen mit Pflügers anderen Büchern - ich bin gespannt, was der Autor als Nächstes schreiben wird... Ihnen jedenfalls noch viel Vergnügen mit diesem dritten Thriller über eine ungewöhnliche junge Frau/Superheldin :-) und die besondere Gegenspielerin, die sie hier bekommt sowie die fortwährenden Machtspiele von Politik und Geheimdiensten, die, für den Normalbürger unerkannt, dabei ablaufen. Good luck,Jenny!
4/5

Gelungener Abschluss

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ganz sicher bin ich mir nicht, mit welchen Erwartungen ich nun tatsächlich diesen letzten Teil der "Jenny-Aaron"-Trilogie aufgeschlagen habe, aber dann hat er mich doch gut unterhalten. Die blinde Ausnahme-Polizistin, ihre alte Crew/Abteilung, aber auch ihre Gegenspieler, Chefs und Unterstützer werden interessant gezeichnet und ziehen die Handlung schlüssig mit. Etliche Rückblicke klären über alte Verstrickungen auf, Aaron und ihre Art zu leben werden plausibler und das Ende kann man als geglückt stehenlassen. Gut gefallen haben mir auch die Verknüpfungen mit Pflügers anderen Büchern - ich bin gespannt, was der Autor als Nächstes schreiben wird... Ihnen jedenfalls noch viel Vergnügen mit diesem dritten Thriller über eine ungewöhnliche junge Frau/Superheldin :-) und die besondere Gegenspielerin, die sie hier bekommt sowie die fortwährenden Machtspiele von Politik und Geheimdiensten, die, für den Normalbürger unerkannt, dabei ablaufen. Good luck,Jenny!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Geblendet

von Andreas Pflüger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0