Winteraustern
Ein Aquitaine-Krimi Band 3

Winteraustern

Luc Verlains dritter Fall

Buch (Taschenbuch)

16,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,90 €

eBook

ab 0,00 €

Hörbuch (MP3-CD)

15,99 €

Hörbuch-Download

13,95 €

Beschreibung


Ziehen Sie sich warm an für Luc Verlains kältesten Fall!

Winterzeit am Bassin d’Arcachon, das bedeutet für die Austernzüchter Hochkonjunktur. Allerdings auch für die Austerndiebe, denen man mit immer drastischeren Methoden begegnet. Und so mündet das, was eine besinnliche Bootsfahrt werden sollte, für Luc Verlain in einen Mordfall, der es in sich hat.

Zusammen mit seinem Vater, einem ehemaligen Austernzüchter, hatte Luc eigentlich nur noch einmal dessen einstige Wirkungsstätte befahren wollen, als sie plötzlich auf die übel zugerichteten Leichen zweier junger Männer stoßen. Handelt es sich um Austernzüchter, die den Austernmogul der Region um einen Teil seines Festtags-Umsatzes bringen wollten? Oder wollte ein anderer Austerndieb von seinem Treiben ablenken?

Die Ermittlungen von Luc und seiner Partnerin Anouk führen tief hinein in eine von Profitgier und Konkurrenzdenken korrumpierte Branche.

Dies ist der dritte Band der beliebten Krimireihe im französischen Aquitaine. Commissaire Luc Verlain ermittelte bereits in diesen Fällen:

Band 1 - Retour

Band 2 - Château Mort

»›Winteraustern‹  ist so schön wie die Landschaft, so warm wie das Verhältnis zwischen dem Commissaire und seinem Papa, so hart wie der Knochenjob der Austernzüchter und so kalt wie die Konkurrenz und die Korruption im Bassin d’Arcachon. Eine spannende Geschichte um Expansion und Gier, Tradition und Verzweiflung. Und ein Kriminalfall, der einem den Atem stocken lässt. ›Winteraustern‹ ist die perfekte Mischung aus Nervenkitzel, Hochspannung und einer Weihnachtsgeschichte über Sehnsüchte, Heimatgefühle und die eigenen Wurzeln. Sehr zu empfehlen.« ("SR3")
»Auch Leser, die Austern überhaupt nicht mögen, werden Freude an diesem Buch haben.« ("Göttinger Tagblatt")
»Richtig gutes Handwerk.« ("Schleswig-Holsteiner Zeitungsverlag")
»Oetker bleibt seinem Rezept treu: Seine Krimis sind keine packenden Thriller, sonder Storys mit charmantem Lokalkolorit, in denen man viel über Land und Leute erfährt.« ("Neue Presse")
»Natürlich wird nach echter Landesart viel gegessen und getrunken. Dann trägt das Buch zuweilen sogar Züge eines kulinarischen Krimis, der einfach richtig Lust auf Austern macht.« ("Hannoversche Allgemeine Zeitung")
»Krimi mit französischem Flair.« ("Focus Online")
»Spannend und süffig schildert der Autor und Frankreichkenner die mörderische Jagd nach den Tätern, den Konkurrenzkampf unter den Austernzüchtern und die amourösen Episoden seines Protagonisten.« ("Sempacher Woche")
»Dieses Buch macht einfach Spaß.« ("Werra-Rundschau")
»Lebenslust und Leidenschaft, nobler Wein und Gemütlichkeit weiß der Autor vortrefflich zu schildern.« ("Der Kessener")
»Ein spannender Krimi in der herrlichen Landschaft des Aquitaine in der Adventszeit.« ("Ostsee-Anzeiger")

Alexander Oetker, geboren 1982, war langjähriger Frankreichkorrespondent für RTL und n-tv und ist profunder Kenner von Politik und Gesellschaft der Grande Nation. Die ersten drei Bände um Luc Verlain, Retour, Château Mort und Winteraustern, standen wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Alexander Oetker lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Berlin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.11.2019

Verlag

Hoffmann und Campe

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.11.2019

Verlag

Hoffmann und Campe

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/3 cm

Gewicht

391 g

Auflage

1

Reihe

Ein Aquitaine-Krimi

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-455-00078-8

Weitere Bände von Ein Aquitaine-Krimi

  • Retour
    Retour Alexander Oetker
    Band 1

    Retour

    von Alexander Oetker

    Buch

    12,90 €

    (10)

  • Château Mort
    Château Mort Alexander Oetker
    Band 2

    Château Mort

    von Alexander Oetker

    Buch

    12,90 €

    (18)

  • Winteraustern
    Winteraustern Alexander Oetker
    Band 3

    Winteraustern

    von Alexander Oetker

    Buch

    16,00 €

    (98)

  • Baskische Tragödie
    Baskische Tragödie Alexander Oetker
    Band 4

    Baskische Tragödie

    von Alexander Oetker

    Buch

    16,90 €

    (103)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

98 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fall 3 für Luc Verlain, dem französischen Kurt Wallander

Bewertung am 05.03.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor scheint erneut im Aquitaine Rausch versunken zu sein. Stimmungsvolle Erzählungen, die von guter Küche, der Küste und seinen rauen Bewohnern handeln, dazu eine spannende Kriminalgeschichte - was will man mehr! Fazit: Ein überaus gelungener Roman, der in uns die Vorfreude auf den nächsten Fall geweckt hat.

Fall 3 für Luc Verlain, dem französischen Kurt Wallander

Bewertung am 05.03.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor scheint erneut im Aquitaine Rausch versunken zu sein. Stimmungsvolle Erzählungen, die von guter Küche, der Küste und seinen rauen Bewohnern handeln, dazu eine spannende Kriminalgeschichte - was will man mehr! Fazit: Ein überaus gelungener Roman, der in uns die Vorfreude auf den nächsten Fall geweckt hat.

Spannungsvoll

Bewertung aus Hirschberg am 22.02.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover gefällt mir, weil es eine ruhige Abendstimmung vermittelt. Boote liegen auf dem Wasser, die Sonne geht unter, man fühlt die abklingende Sommerwärme. Aber der Schein trügt, denn im Buch geht es zur Sache und diese Idylle wird mit einem aufregenden Fall gestört. Ich hatte bisher wirklich noch nichts mit Austern am Hut und kannte mich also gar nicht damit aus. Dass das Thema hier allerdings so eine zentrale Rolle spielt, finde ich gut, denn man kann durchaus ja noch ein wenig dazu lernen. Luc Verlain lernte ich mit diesem Buch zum ersten Mal kennen und war sehr überzeugt und mochte ihn als Figur. Er wird hier in einen Fall hineingezogen, der sich mit Austerndieben beschäftigt. Es war auf jeden Fall sehr spannend und ich würde das Buch für alle Krimileser empfehlen.

Spannungsvoll

Bewertung aus Hirschberg am 22.02.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover gefällt mir, weil es eine ruhige Abendstimmung vermittelt. Boote liegen auf dem Wasser, die Sonne geht unter, man fühlt die abklingende Sommerwärme. Aber der Schein trügt, denn im Buch geht es zur Sache und diese Idylle wird mit einem aufregenden Fall gestört. Ich hatte bisher wirklich noch nichts mit Austern am Hut und kannte mich also gar nicht damit aus. Dass das Thema hier allerdings so eine zentrale Rolle spielt, finde ich gut, denn man kann durchaus ja noch ein wenig dazu lernen. Luc Verlain lernte ich mit diesem Buch zum ersten Mal kennen und war sehr überzeugt und mochte ihn als Figur. Er wird hier in einen Fall hineingezogen, der sich mit Austerndieben beschäftigt. Es war auf jeden Fall sehr spannend und ich würde das Buch für alle Krimileser empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Winteraustern

von Alexander Oetker

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

5/5

Intensiver Krimi - ideal für die Weihnachtszeit

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist Weihnachtszeit- Luc Verlain kommt gerade von einem dreiwöchigen Sondereinsatz aus Paris zurück, einer Stadt die im Winter 2015 von Terroranschlägen erschüttert wurde. Jetzt freut er sich auf Anouk und seinen Vater, mit dem er einen Ausflug zu den Austernbänken macht. Am Bassin d’Arcachon herrscht Hochbetrieb für die Austernfischer. Statt einer besinnlichen Bootsfahrt machen sie eine dramatische Entdeckung: ein schwer verletzter Fischer und zwei auf brutale Weise ermordete Jugendliche. Der anfängliche Verdacht, dass es sich um eine Warnung an alle handelt, die sich an fremden Austern bedienen, scheint auf der Hand zu liegen...doch nichts ist so, wie es zuerst scheint! Als Luc versucht der Sache auf den Grund zu gehen, macht er schockierende Entdeckungen. Alexander Oetker zieht auch in diesem 3. Fall gekonnt alle Register der Spannung. Neben dem intensiven Krimi gibt es noch ganz viel Wissenswertes über die Austernfischerei, einer harten Arbeit, der ich großen Respekt zolle. Ich bin gespannt, was sich Alexander Oetker für den nächsten Krimi ausdenkt.
5/5

Intensiver Krimi - ideal für die Weihnachtszeit

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist Weihnachtszeit- Luc Verlain kommt gerade von einem dreiwöchigen Sondereinsatz aus Paris zurück, einer Stadt die im Winter 2015 von Terroranschlägen erschüttert wurde. Jetzt freut er sich auf Anouk und seinen Vater, mit dem er einen Ausflug zu den Austernbänken macht. Am Bassin d’Arcachon herrscht Hochbetrieb für die Austernfischer. Statt einer besinnlichen Bootsfahrt machen sie eine dramatische Entdeckung: ein schwer verletzter Fischer und zwei auf brutale Weise ermordete Jugendliche. Der anfängliche Verdacht, dass es sich um eine Warnung an alle handelt, die sich an fremden Austern bedienen, scheint auf der Hand zu liegen...doch nichts ist so, wie es zuerst scheint! Als Luc versucht der Sache auf den Grund zu gehen, macht er schockierende Entdeckungen. Alexander Oetker zieht auch in diesem 3. Fall gekonnt alle Register der Spannung. Neben dem intensiven Krimi gibt es noch ganz viel Wissenswertes über die Austernfischerei, einer harten Arbeit, der ich großen Respekt zolle. Ich bin gespannt, was sich Alexander Oetker für den nächsten Krimi ausdenkt.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Franziska Lauszus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Lauszus

Thalia Göttingen - Kauf Park

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei tote Austernfischer - aus einer gemütlichen Bootsfahrt wird eine Mordermittlung. Für die Ermittlungen holt Luc sogar seinen Vater mit ins 'Boot'. Auch der dritte Band ist dem Autor mehr als nur gelungen - mit viel Charme, Flair und Lokalkolorit auf Erfolgskurs.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei tote Austernfischer - aus einer gemütlichen Bootsfahrt wird eine Mordermittlung. Für die Ermittlungen holt Luc sogar seinen Vater mit ins 'Boot'. Auch der dritte Band ist dem Autor mehr als nur gelungen - mit viel Charme, Flair und Lokalkolorit auf Erfolgskurs.

Franziska Lauszus
  • Franziska Lauszus
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Winteraustern

von Alexander Oetker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Winteraustern