• Spiel des Lebens
  • Spiel des Lebens
  • Spiel des Lebens
  • Spiel des Lebens

Spiel des Lebens

Geschichten

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Spiel des Lebens

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €

Beschreibung


»Spiel des Lebens« ist Udo Jürgens’ Geschenk an seine Fans. Im Bestseller »Der Mann mit dem Fagott« ließ er uns in die Geschichte seiner Familie schauen. Nun erzählt er in seinen Geschichten, welche Gefühle und Sehnsüchte ihn bewegten.

Der Junge, der auf dem Balkon tanzt und davon träumt, ein Musiker zu sein. Der Maler, der sich im Café an seine Anfänge erinnert. Ein Trommler, der auf dem falschen Kontinent geboren ist. Sie alle sind Zaungäste im Spiel des Lebens, aber es bedarf nur wenig, ihnen ins Rampenlicht zu helfen. In sehr persönlichen Geschichten, die Udo Jürgens wie seinen Roman mit Michaela Moritz verfasste, greift er die Stimmung seiner Lieder auf und verdichtet sie zu einem »Spiel des Lebens«.

»Nur wer offen ist und sich in sein Herz schauen lässt, wird sein Publikum berühren.«

Udo Jürgens in einem Interview mit Rainer Holbe, Frankfurter Rundschau

»Es gibt ein Thema, das alle Geschichten miteinander verbindet: Der unbedingte Wille, seine Träume bei allen Selbstzweifeln nicht zu verlieren, dranzubleiben, sie zu verwirklichen.«

Christian Berkel

Was das ›Spiel des Lebens‹ zu einer passenden Vor-Weihnachtslektüre macht, ist dass Jürgens und Moritz jede Geschichte mit Liebe zum Menschen verfasst haben. ("NDR1 Kulturspiegel")
Wer [...] tiefer in den Mensch Udo und seine feinsinnigen Beobachtungen in einer oft ungerechten Welt blicken möchte, dem sei ›Spiel des Lebens‹ als Herbstlektüre empfohlen. ("Südwestrundfunk, SWR 2")
Es fühlt sich an wie ein Udo-Jürgens-Song. Aber es ist irgendwie noch besser: Diese Bilder, [...] Diese Stimmungen! Grandios. ("Berner Zeitung")
In sehr persönlichen Geschichten [...] greift er die Stimmung seiner Lieder auf und verdichtet sie zu einem ›Spiel des Lebens‹. Ein literarisches Vermächtnis des unvergessenen Sängers. ("Fränkische Nachrichten")
Udo Jürgens und Michaela Moritz haben poetische, nachdenklich machende Geschichten voller gesellschaftspolitischer Relevanz verfasst, die ebenso unaufdringlich wie überraschend daherkommen [...] Realistisch und märchenhaft zugleich ("Sächsische Zeitung")
ein spätes Geschenk ("rtv")
Die Kurzgeschichten [...] sind wirklich lesenswert. Sie spiegeln Udos Interesse für die unterschiedlichsten Kulturen und Lebenswelten der Menschen wider und überraschen in ihrer einfühlsamen Erzählweise ("schlagerprofis.de")

Udo Jürgens Bockelmann prägte mit seinen Chansons und Liedern die Tonspur unseres Lebens. Geboren am 30. September 1934 in Klagenfurt (Österreich), veröffentlichte der Komponist, Interpret, Musiker und Entertainer mehr als 50 Musikalben, komponierte über 1.000 Lieder. Fast 60 Jahre lang stand Udo Jürgens auf der Bühne und gilt als einer der erfolgreichsten Künstler der Welt. Udo Jürgens starb am 21. Dezember 2014 in Münsterlingen in seiner Wahlheimat, der Schweiz. 

Gemeinsam mit Michaela Moritz verfasste er den autobiographischen Roman »Der Mann mit dem Fagott« (2004), der 2011 verfilmt wurde. .
Michaela Moritz, 1970 geboren, hat in Konstanz Philosophie und Literatur studiert und erhielt den österreichischen Nachwuchspreis für Literatur. Gemeinsam mit Udo Jürgens verfasste sie den Roman »Der Mann mit dem Fagott« (2004), der 2011 verfilmt wurde. Die Autorin lebt heute am Bodensee.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.08.2019

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

21,1/13,4/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.08.2019

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

21,1/13,4/2,5 cm

Gewicht

344 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-10-002435-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spiel des Lebens

leseratte1310 am 29.10.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Udo Jürgens ist mit offenen Augen durch die Welt gegangen. Das merkt man seinen Liedern an, aber auch diesen Geschichten. Jeder Mensch hat seine Sehnsüchte, seine Träume. Da ist es Udo Jürgens nicht anders gegangen als anderen Menschen. In diesem Buch erzählt er davon und lässt uns so an seinen Gefühlen teilhaben. Wir erleben den tanzenden Jungen auf dem Balkon, der seinen Traum hat, in dem er Musiker ist. Ein indischer Näher will wissen, warum neue Jeans kaputt gemacht werden, und lässt einen Brief mit der Frage in der Jeans. Der Maler erinnert sich daran, wie er begonnen hat. Ein junger Mann versucht aus dem Wenigen, das er hat, in Las Vegas mehr zu machen. In Bulgarien fährt ein Vater mit seinem behinderten Sohn den ganzen Tag Bus, damit sie nicht erfrieren, auch wenn der Hunger an ihnen nagt. Und noch viele andere… In diesem Buch gibt es Geschichten von Udo Jürgens und solche, die nichts mit ihm zu tun haben. Doch alle gehören sie zu dem „Spiel des Lebens“. Es sind sehr berührende Geschichten, von Menschen, denen das Glück nicht so hold war und von Chancen, die sich im Leben bieten. Es klingt aber auch an, dass Udo Jürgens genau wusste, dass ihm das Schicksal wohlgesonnen war. Auch wenn ich etwas anderes erwartet hatte, so hat mir das Buch doch gut gefallen.

Spiel des Lebens

leseratte1310 am 29.10.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Udo Jürgens ist mit offenen Augen durch die Welt gegangen. Das merkt man seinen Liedern an, aber auch diesen Geschichten. Jeder Mensch hat seine Sehnsüchte, seine Träume. Da ist es Udo Jürgens nicht anders gegangen als anderen Menschen. In diesem Buch erzählt er davon und lässt uns so an seinen Gefühlen teilhaben. Wir erleben den tanzenden Jungen auf dem Balkon, der seinen Traum hat, in dem er Musiker ist. Ein indischer Näher will wissen, warum neue Jeans kaputt gemacht werden, und lässt einen Brief mit der Frage in der Jeans. Der Maler erinnert sich daran, wie er begonnen hat. Ein junger Mann versucht aus dem Wenigen, das er hat, in Las Vegas mehr zu machen. In Bulgarien fährt ein Vater mit seinem behinderten Sohn den ganzen Tag Bus, damit sie nicht erfrieren, auch wenn der Hunger an ihnen nagt. Und noch viele andere… In diesem Buch gibt es Geschichten von Udo Jürgens und solche, die nichts mit ihm zu tun haben. Doch alle gehören sie zu dem „Spiel des Lebens“. Es sind sehr berührende Geschichten, von Menschen, denen das Glück nicht so hold war und von Chancen, die sich im Leben bieten. Es klingt aber auch an, dass Udo Jürgens genau wusste, dass ihm das Schicksal wohlgesonnen war. Auch wenn ich etwas anderes erwartet hatte, so hat mir das Buch doch gut gefallen.

Geschichten mit ganz Gefühl

Monika Schulte aus Hagen am 01.09.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

6 wunderschöne zu Herzen gehende Geschichten über Menschen, die einem vielleicht nicht sofort auffallen würden, wenn man ihnen begegnet. Da ist der rumänische Vater, der stundenlang mit seinem Sohn im Bus fährt. Zuhause würden die beiden nur frieren. Da ist der Kellner, der den Musiker in seiner Anfangszeit kennenlernt und ihn auch später am Ende der Karriere noch einmal trifft. Und da ist auch der Mann in Asien, der Jeans zusammennäht und sich wundert, dass kurze Zeit später Löcher hinein gerissen werden, weil das gerade so in ist. Liebenswerte Figuren, die der Leser sofort in sein Herz schließt. Geschichten, die nachdenklich stimmen, wunderbar geschrieben. Ein ganz zauberhaftes Buch, leicht und unterhaltsam und doch bewegend. Ein Buch, anders als erwartet. Ich habe gedacht, es sind Geschichten von und über Udo Jürgen, doch es sind Geschichten von Menschen, von denen er gehört oder denen er in seinem Leben begegnet ist. Geschichten mit ganz viel Lebensgefühl. Schön zu lesen. Ideal auch zum Verschenken!

Geschichten mit ganz Gefühl

Monika Schulte aus Hagen am 01.09.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

6 wunderschöne zu Herzen gehende Geschichten über Menschen, die einem vielleicht nicht sofort auffallen würden, wenn man ihnen begegnet. Da ist der rumänische Vater, der stundenlang mit seinem Sohn im Bus fährt. Zuhause würden die beiden nur frieren. Da ist der Kellner, der den Musiker in seiner Anfangszeit kennenlernt und ihn auch später am Ende der Karriere noch einmal trifft. Und da ist auch der Mann in Asien, der Jeans zusammennäht und sich wundert, dass kurze Zeit später Löcher hinein gerissen werden, weil das gerade so in ist. Liebenswerte Figuren, die der Leser sofort in sein Herz schließt. Geschichten, die nachdenklich stimmen, wunderbar geschrieben. Ein ganz zauberhaftes Buch, leicht und unterhaltsam und doch bewegend. Ein Buch, anders als erwartet. Ich habe gedacht, es sind Geschichten von und über Udo Jürgen, doch es sind Geschichten von Menschen, von denen er gehört oder denen er in seinem Leben begegnet ist. Geschichten mit ganz viel Lebensgefühl. Schön zu lesen. Ideal auch zum Verschenken!

Unsere Kund*innen meinen

Spiel des Lebens

von Udo Jürgens, Michaela Moritz

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Spiel des Lebens
  • Spiel des Lebens
  • Spiel des Lebens
  • Spiel des Lebens