Never Too Late
Never Band 2

Never Too Late

Roman

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung


Wer sich als erstes verliebt, hat verloren ...

Die Nacht mit Jason sollte eine einmalige Sache sein. Zoé führt keine Beziehungen, und sie verliebt sich nicht - niemals! Doch dann stehen sich die beiden wenige Tage später plötzlich erneut gegenüber, als sie feststellen, dass ihre besten Freunde in dieselbe Wohnung gezogen sind. Und obwohl Zoé den One-Night-Stand am liebsten vergessen würde, kann sie sich nicht gegen das Kribbeln wehren, das Jasons Nähe in ihr hervorruft. Aber ihr Herz wurde schon einmal gebrochen - kann sie es wirklich ein weiteres Mal aufs Spiel setzen?

"Ich finde keine Worte dafür, wie stark und ergreifend dieser Roman ist!" LA FÉE LISEUSE ET LES LIVRES

Band 2 der fesselnden New-Adult-Reihe aus Frankreich!

Die NEVER-Reihe von Morgane Moncomble:

1. Never Too Close

2. Never Too Late

Details

  • Verkaufsrang

    4442

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    27.03.2020

  • Verlag LYX
  • Seitenzahl

    480

  • Maße (L/B/H)

    21,6/13,5/4,5 cm

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    4442

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    16 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    27.03.2020

  • Verlag LYX
  • Seitenzahl

    480

  • Maße (L/B/H)

    21,6/13,5/4,5 cm

  • Gewicht

    577 g

  • Auflage

    3. Auflage 2020

  • Originaltitel Aime-moi, je te fuis
  • Übersetzer

    Ulrike Werner-Richter

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7363-1167-1

Weitere Bände von Never

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

36 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein absolutes Highlight!

Bewertung am 02.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist locker-leicht und einfach zu verstehen. Nachdem mir der erste Teil der Dilogie nicht sehr zugesagt hat, hatte ich ein bisschen Sorge, dass mir auch dieser Teil nicht so gut gefallen wird. Allerdings waren meine Bedenken völlig ungerechtfertigt. Die Protagonisten sind Vielschichtig und anfangs sehr verschlossen. Trotz ihrer Eigenarten schließt man sie sehr schnell ins Herz. Im Gegensatz zu den Protagonisten des ersten Bandes hatte ich hier das Gefühl, dass ihre Ecken und Kanten "echter" sind. Mich hat gerade Zoeys Vergangenheit sehr bewegt, aber auch Jason ist ein witziger, interessanter Charakter. Die Handlung spielt parallel zu "Never Too Close", daher sind einem schon einige Handlungsstränge bekannt (falls man den anderen Band zuerst gelesen hat). Man fiebert dauerhaft mit den beiden Protagonisten mit, man erhofft sich so sehr ein happy End für beide. Als einzigen Kritikpunkt sehe ich, dass sensible Themen zwar angesprochen wurden (was ich als sehr positiv betrachte, da es die Charaktere nur noch realistischer macht), diese aber am Ende besser hätten aufgeklärt werden können. Mir persönlich hat "Never Too Late" viel mehr zugesagt als sein Vorgänger, da die Handlung packender war und die Charaktere sympathischer und echter wirken und ihre Handlungen besser nachvollziehbar waren.

Ein absolutes Highlight!

Bewertung am 02.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist locker-leicht und einfach zu verstehen. Nachdem mir der erste Teil der Dilogie nicht sehr zugesagt hat, hatte ich ein bisschen Sorge, dass mir auch dieser Teil nicht so gut gefallen wird. Allerdings waren meine Bedenken völlig ungerechtfertigt. Die Protagonisten sind Vielschichtig und anfangs sehr verschlossen. Trotz ihrer Eigenarten schließt man sie sehr schnell ins Herz. Im Gegensatz zu den Protagonisten des ersten Bandes hatte ich hier das Gefühl, dass ihre Ecken und Kanten "echter" sind. Mich hat gerade Zoeys Vergangenheit sehr bewegt, aber auch Jason ist ein witziger, interessanter Charakter. Die Handlung spielt parallel zu "Never Too Close", daher sind einem schon einige Handlungsstränge bekannt (falls man den anderen Band zuerst gelesen hat). Man fiebert dauerhaft mit den beiden Protagonisten mit, man erhofft sich so sehr ein happy End für beide. Als einzigen Kritikpunkt sehe ich, dass sensible Themen zwar angesprochen wurden (was ich als sehr positiv betrachte, da es die Charaktere nur noch realistischer macht), diese aber am Ende besser hätten aufgeklärt werden können. Mir persönlich hat "Never Too Late" viel mehr zugesagt als sein Vorgänger, da die Handlung packender war und die Charaktere sympathischer und echter wirken und ihre Handlungen besser nachvollziehbar waren.

Es konnte mich leider nicht überzeugen

Bewertung aus München am 07.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte zuvor das Buch Bad at Love von Morgane Moncomble gelesen und dementsprechend hohe Erwartungen. Leider hat mich Never too Late jedoch nicht überzeugen können. Für mich barg das Buch einen Ticken zu viel Drama. Dadurch hatte ich leider das Gefühl, dass die einzelnen (sehr wichtigen) Handlungsstränge nicht zufriedenstellend gelöst/abgeschlossen wurden.

Es konnte mich leider nicht überzeugen

Bewertung aus München am 07.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte zuvor das Buch Bad at Love von Morgane Moncomble gelesen und dementsprechend hohe Erwartungen. Leider hat mich Never too Late jedoch nicht überzeugen können. Für mich barg das Buch einen Ticken zu viel Drama. Dadurch hatte ich leider das Gefühl, dass die einzelnen (sehr wichtigen) Handlungsstränge nicht zufriedenstellend gelöst/abgeschlossen wurden.

Unsere Kund*innen meinen

Never Too Late

von Morgane Moncomble

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von V. Blaumeiser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

V. Blaumeiser

Thalia Bonn

Zum Portrait

3/5

Freundschaft oder doch die große Liebe?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich von "Never too close" so begeistert war, stand für mich fest dass ich "Never too late" unbedingt lesen muss! Man kann beide Teile getrennt voneinander lesen, obwohl sie zur selben Zeit spielen. Je nachdem welchen Teil man zuerst liest, wird man also für den anderen Teil gespoilert. Ich empfehle Teil 1 zuerst zu lesen. Und auch dieser Teil überzeugt mit charmanten Gesprächen, einer Freundschaft die zur Liebe wird und vielen Wendungen die man vielleicht nicht vorher sehen konnte. Trotzdem hatte ich das Gefühl das dieses Buch versucht hat viel mehr zu sein als es ist. Das zuviele Themenbereiche teilweise angesprochen wurden, aber nicht ganz ausgearbeitet wurden. Trotz Triggerwarnung am Anfang des Buches ist dieses für einen entspannten Leseabend durchaus geeignet. Die Liebesgeschichte ist schön und hat ein gutes Timing. Teil 1 hat mich mehr gepackt, aber alles in allem eine Leseempfehlung.
3/5

Freundschaft oder doch die große Liebe?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich von "Never too close" so begeistert war, stand für mich fest dass ich "Never too late" unbedingt lesen muss! Man kann beide Teile getrennt voneinander lesen, obwohl sie zur selben Zeit spielen. Je nachdem welchen Teil man zuerst liest, wird man also für den anderen Teil gespoilert. Ich empfehle Teil 1 zuerst zu lesen. Und auch dieser Teil überzeugt mit charmanten Gesprächen, einer Freundschaft die zur Liebe wird und vielen Wendungen die man vielleicht nicht vorher sehen konnte. Trotzdem hatte ich das Gefühl das dieses Buch versucht hat viel mehr zu sein als es ist. Das zuviele Themenbereiche teilweise angesprochen wurden, aber nicht ganz ausgearbeitet wurden. Trotz Triggerwarnung am Anfang des Buches ist dieses für einen entspannten Leseabend durchaus geeignet. Die Liebesgeschichte ist schön und hat ein gutes Timing. Teil 1 hat mich mehr gepackt, aber alles in allem eine Leseempfehlung.

V. Blaumeiser
  • V. Blaumeiser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von V. Harings

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

V. Harings

Thalia Euskirchen

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ONS sollte es bleiben, sich plötzlich stehen sich Zoé und Jason wieder gegenüber und der Anziehungskraft können sie kaum widerstehen. Eine leichte Liebesgeschichte für den Zeitvertreib mit ernsten Themen und tollen Charakteren.
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ONS sollte es bleiben, sich plötzlich stehen sich Zoé und Jason wieder gegenüber und der Anziehungskraft können sie kaum widerstehen. Eine leichte Liebesgeschichte für den Zeitvertreib mit ernsten Themen und tollen Charakteren.

V. Harings
  • V. Harings
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Never Too Late

von Morgane Moncomble

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Never Too Late