Die Modestilistin

Die Modestilistin

und ihr Briefschreiber

16,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Beschreibung

Ein Modell kannst du entwerfen, einen Stil nie. Wenn du ihn nicht hast, musst du bluffen. In meinem Stil gibt es Leidenschaft, Gefühle, Spitzen, Farben, Düfte ...
Für ihren Traum Modestilistin zu werden, geht die Sizilianerin Vanessa Neroni den harten Weg der Haute Couture in Mailand.
Aber da gibt es auch zwei Männer in ihrem Leben, den Mailänder Claudio Donati, Rechtsanwalt und Kunstsammler, der ihr alles mit seinen Beziehungen erleichtern möchte ...
... und Luca Fortini der in Padova unwiderstehliche Schokolade macht, ihr Briefe schreibt und damit seine Gefühle für sie transportieren will, weil das gesprochene Wort nie die Kraft eines geschriebenen erreichen kann. Aber hat er recht?

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    25.04.2019

  • Verlag MyMorawa
  • Seitenzahl

    316

  • Maße (L/B/H)

    21,1/13,9/3 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    25.04.2019

  • Verlag MyMorawa
  • Seitenzahl

    316

  • Maße (L/B/H)

    21,1/13,9/3 cm

  • Gewicht

    434 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-99084-580-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Lebens- und Liebesgeschichte mit schokoladigem Genuss

Bewertung aus Memmingen am 05.03.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vanessa Neroni, eine junge Sizilianerin, ist eine ganz besondere Frau. Sie hat eine wundervolle Stimme, lebt bei ihrer Tante Alma und ihrem Onkel Lorenzo, die sich liebevoll um sie kümmern und ihre Talente fördern. Vanessas glasklare Stimme bezaubert den geheimnisvollen Rechtsanwalt und Kunstsammler Claudio Donati. Aber auch der junge Luca, der sein Leben der Herstellung von wunderbarer Schokolade verschrieben hat, brennt für Vanessa. Während die beiden Männer auf ganz unterschiedliche Weise das Herz von Vanessa zu gewinnen suchen, gilt ihre Leidenschaft der Mode. Ihr Traum, Modestilistin zu werden, führt sie nach Mailand. Bereits der besondere Roman „L’Osteria antica und die geheime Tür“ haben mich begeistert und ich war gespannt auf das neue Buch von Elma Cancelliere. Und auch „Die Modestilistin und ihr Briefschreiber“ versprühen bereits in den ersten Zeilen ihren Zauber und entführten mich nach Italien. Ich konnte es nicht lesen, ohne dass mir das Wasser im Mund zusammenlief. Zudem wuchs meine Neugierde auf Mailand mit jeder Zeile. Zu gerne möchte ich Vanessas Staunen nachempfinden. Die Italiener/innen, ihre Sprache, ihre aromatischen Gerichte und ihre Lebensweise wurden durch den leichten und auch genussvollen Schreibstil der Autorin lebendig. Besonders schön fand ich den Abschnitt, als Vanessa ihre Tante Alma fragt: „Alma, was bedeutet Liebe?“ Auch die Szene, als Vanessas wunderschöne Stimme im Garten ihrer Tante zum ersten Mal erklingt, ist so bildhaft und bezaubernd beschrieben, dass ich es fast hören konnte. Alle Charaktere des Romans sind mit einem feinen Gespür für Details und Authentizität geformt, so dass ich sie mir leibhaftig vorstellen und mich in sie hineinversetzten konnte. Erneut runden die außergewöhnlichen, Schokoladenrezepte die zauberhafte Geschichte der heranwachsenden Vanessa zu einer jungen Frau, die ihren Weg unbeirrt und tatkräftig geht und dabei der Liebe begegnet, großartig ab. Nach der letzten Seite des Buches hatte ich das Gefühl, aus Vanessas Welt gerissen zu werden. So sehr war ich versunken.

Eine Lebens- und Liebesgeschichte mit schokoladigem Genuss

Bewertung aus Memmingen am 05.03.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vanessa Neroni, eine junge Sizilianerin, ist eine ganz besondere Frau. Sie hat eine wundervolle Stimme, lebt bei ihrer Tante Alma und ihrem Onkel Lorenzo, die sich liebevoll um sie kümmern und ihre Talente fördern. Vanessas glasklare Stimme bezaubert den geheimnisvollen Rechtsanwalt und Kunstsammler Claudio Donati. Aber auch der junge Luca, der sein Leben der Herstellung von wunderbarer Schokolade verschrieben hat, brennt für Vanessa. Während die beiden Männer auf ganz unterschiedliche Weise das Herz von Vanessa zu gewinnen suchen, gilt ihre Leidenschaft der Mode. Ihr Traum, Modestilistin zu werden, führt sie nach Mailand. Bereits der besondere Roman „L’Osteria antica und die geheime Tür“ haben mich begeistert und ich war gespannt auf das neue Buch von Elma Cancelliere. Und auch „Die Modestilistin und ihr Briefschreiber“ versprühen bereits in den ersten Zeilen ihren Zauber und entführten mich nach Italien. Ich konnte es nicht lesen, ohne dass mir das Wasser im Mund zusammenlief. Zudem wuchs meine Neugierde auf Mailand mit jeder Zeile. Zu gerne möchte ich Vanessas Staunen nachempfinden. Die Italiener/innen, ihre Sprache, ihre aromatischen Gerichte und ihre Lebensweise wurden durch den leichten und auch genussvollen Schreibstil der Autorin lebendig. Besonders schön fand ich den Abschnitt, als Vanessa ihre Tante Alma fragt: „Alma, was bedeutet Liebe?“ Auch die Szene, als Vanessas wunderschöne Stimme im Garten ihrer Tante zum ersten Mal erklingt, ist so bildhaft und bezaubernd beschrieben, dass ich es fast hören konnte. Alle Charaktere des Romans sind mit einem feinen Gespür für Details und Authentizität geformt, so dass ich sie mir leibhaftig vorstellen und mich in sie hineinversetzten konnte. Erneut runden die außergewöhnlichen, Schokoladenrezepte die zauberhafte Geschichte der heranwachsenden Vanessa zu einer jungen Frau, die ihren Weg unbeirrt und tatkräftig geht und dabei der Liebe begegnet, großartig ab. Nach der letzten Seite des Buches hatte ich das Gefühl, aus Vanessas Welt gerissen zu werden. So sehr war ich versunken.

Ein Buch,das alle Sinne berührt und mit einer wunderschönen Liebesgeschichte verzaubert.

Bewertung aus Genthin am 27.08.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Modell kannst du entwerfen, einen Stil nie. Wenn du ihn nicht hast, musst du bluffen. In meinem Stil gibt es Leidenschaft, Gefühle, Spitzen, Farben, Düfte ... Für ihren Traum Modestilistin zu werden, geht die Sizilianerin Vanessa Neroni den harten Weg der Haute Couture in Mailand. Aber da gibt es auch zwei Männer in ihrem Leben, den Mailänder Claudio Donati, Rechtsanwalt und Kunstsammler, der ihr alles mit seinen Beziehungen erleichtern möchte ... ... und Luca Fortini der in Padova unwiderstehliche Schokolade macht, ihr Briefe schreibt und damit seine Gefühle für sie transportieren will, weil das gesprochene Wort nie die Kraft eines geschriebenen erreichen kann. Aber hat er recht? Bei dem sehr auffälligen Cover habe ich eine so liebevolle Geschichte nicht erwartet.Die Geschichte hat mich gefesselt.Der Schreibstil ist wunderbar.Ein Wohlfühlroman der in Italien spielt,in dem es um die Mode,gutem Essen (speziell um Schokoladenrezepte),natürlich auch um die Liebe und um die Familie geht.Beim Lesen träumt man von den Gassen und gemütlichen Lokalen Italiens.Man fühlt sich beim Lesen ins Buch hineinversetzt.Die Autorin Elma,beschreibt eine wunderschöne Liebesgeschichte,die unter die Haut geht.Diese Geschichte wird sehr gefühlvoll und realistisch erzählt.Wundervolle Beschreibung von Menschen,Plätzen,Gerichten und vielem mehr,macht das Buch zu einem sinnlichen Lesevergnügen.Ein besonderes Highlight sind die Schokoladenrezepte am Ende des Buches.Während dem Lesen habe ich richtig Appetit bekommen.Ein Muss für alle Italien-Begeisterten und ein Buch für alle Sinne.Lassen Sie sich in den Süden entführen.

Ein Buch,das alle Sinne berührt und mit einer wunderschönen Liebesgeschichte verzaubert.

Bewertung aus Genthin am 27.08.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Modell kannst du entwerfen, einen Stil nie. Wenn du ihn nicht hast, musst du bluffen. In meinem Stil gibt es Leidenschaft, Gefühle, Spitzen, Farben, Düfte ... Für ihren Traum Modestilistin zu werden, geht die Sizilianerin Vanessa Neroni den harten Weg der Haute Couture in Mailand. Aber da gibt es auch zwei Männer in ihrem Leben, den Mailänder Claudio Donati, Rechtsanwalt und Kunstsammler, der ihr alles mit seinen Beziehungen erleichtern möchte ... ... und Luca Fortini der in Padova unwiderstehliche Schokolade macht, ihr Briefe schreibt und damit seine Gefühle für sie transportieren will, weil das gesprochene Wort nie die Kraft eines geschriebenen erreichen kann. Aber hat er recht? Bei dem sehr auffälligen Cover habe ich eine so liebevolle Geschichte nicht erwartet.Die Geschichte hat mich gefesselt.Der Schreibstil ist wunderbar.Ein Wohlfühlroman der in Italien spielt,in dem es um die Mode,gutem Essen (speziell um Schokoladenrezepte),natürlich auch um die Liebe und um die Familie geht.Beim Lesen träumt man von den Gassen und gemütlichen Lokalen Italiens.Man fühlt sich beim Lesen ins Buch hineinversetzt.Die Autorin Elma,beschreibt eine wunderschöne Liebesgeschichte,die unter die Haut geht.Diese Geschichte wird sehr gefühlvoll und realistisch erzählt.Wundervolle Beschreibung von Menschen,Plätzen,Gerichten und vielem mehr,macht das Buch zu einem sinnlichen Lesevergnügen.Ein besonderes Highlight sind die Schokoladenrezepte am Ende des Buches.Während dem Lesen habe ich richtig Appetit bekommen.Ein Muss für alle Italien-Begeisterten und ein Buch für alle Sinne.Lassen Sie sich in den Süden entführen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Modestilistin

von Elma Cancelliere

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Modestilistin