Berlin

Fotografien aus Ost und West 1956–1978

Jürgen Grothe

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
36,00
36,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Eine fotografische Sensation!

Der Berliner Fotograf Jürgen Grothe hat seit den 1950er-Jahren seine Heimatstadt porträtiert. Grothe ist über Jahrzehnte durch ganz Berlin in Ost und West gereist. Auch zur Zeit des Mauerbaus und danach hat er sich frei in der Stadt bewegt. Entstanden sind Fotos von einer unglaublichen Wucht und Tiefe. Der Elsengold Verlag stellt Grothes einzigartiges Werk erstmals in einer repräsentativen Auswahl einer breiten Öffentlichkeit vor.

Jürgen Grothe, geb. 1936, war lange Jahre Leiter des Fotoarchivs des Landes Berlin. Der Fotograf und Stadthistoriker hat zahlreiche lokalgeschichtliche Veröffentlichungen vorgelegt. Bei Elsengold sind in der Reihe Berliner Spaziergänge seine Bände über Spandau und Friedrichshain-Kreuzberg erschienen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 29.11.2019
Verlag Elsengold Verlag
Seitenzahl 232
Maße 33,6/24,5/2,2 cm
Gewicht 1630 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96201-028-7

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Klasse Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Dallgow-Döberitz am 31.12.2020

Tolle Bilder, spannende Eindrücke und wenn man die Zeit miterlebt hat , wie ein Dejavu. Macht neugierig auf noch mehr Bilder aus der Zeit.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4