Laufende Ermittlungen

Laufende Ermittlungen

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Laufende Ermittlungen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung


Mit großer Resonanz nahmen die Laufenden Ermittlungen als Serie im ZEITmagazin ihren Anfang, hier finden sie nun ihre eigentliche Form. Andreas Bernard nimmt uns mit in die tiefen Bedeutungsschichten unserer Welt. Er offenbart einen Blick fürs Detail, in dem immer auch das Ganze liegt. Ein Kleinod und ein großer Wurf.

»Die beiden Passagiere, die einander im Zug gegenübersaßen, klappten ihre Notebooks auf, und die Ränder der Gehäuse berührten sich einen Moment lang wie zwei fremde Handrücken.«

»Dem grippekranken Kind, das morgens an der Hand seines Vaters zum Arzt ging, kamen immer wieder Klassenkameraden entgegen, die auf dem Weg zur Schule waren. Jedesmal, wenn ein bekanntes Gesicht mit dem Schulranzen auf dem Rücken vorbeiging, blieb das Kind kurz stehen und drehte sich um: Der Tag hatte die falsche Richtung!«

»In der Schreibwarenabteilung des Kaufhauses das lange Regal mit den Glückwunschkarten. Es ist chronologisch geordnet: ›Geburt‹, ›Taufe‹, ›Konfirmation‹, ›Hochzeit‹, dann die großen Geburtstage, am Ende das Fach ›Trauer‹. Der Gang des Lebens, komprimiert auf fünf oder sechs Meter: eine Abfolge festlicher Rituale, eine Farbenskala von babyblau bis schwarzgerahmt.«

»Andreas Bernard jedenfalls ist immer ein Autor geblieben, dem die Sprache so sehr am Herzen liegt, dass er sie schützen möchte, und das spürt man in jeder Zeile seines Buchs.« Christoph Amend, Amend Newsletter, 04.08.2019 Christoph Amend Amend Newsletter 20190804

Details

Verkaufsrang

29010

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.02.2020

Verlag

Tropen

Seitenzahl

174

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29010

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.02.2020

Verlag

Tropen

Seitenzahl

174

Maße (L/B/H)

19,5/12,1/2 cm

Gewicht

244 g

Auflage

1. Auflage 2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-50452-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Beobachtungen

Bewertung aus Leipzig am 16.03.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist anders, außergewöhnlich. Es hat keine Geschichte im allgemeinen Sinn, sondern hier reihen sich mal kleinere und größere Alltagsgeschichten aneinander. Auch mal nur einen Satz lang. Man wird mitten in Beobachtungen rein geschmissen und in die Welt von Andreas Bernard entführt. Es ist schwierig diese kleinen Geschichten zu rezensieren, da hier hauptsächlich die selbst gesehene Umwelt beschrieben wird. Aber es kann anregen. Dazu seine eigene Umwelt mal ein wenig besser und genauer zu beobachten und wahr zu nehmen. Nicht immer nur auf Handy starren wenn man in der Bahn sitzt, sondern aktiv die Augen offen halten und die Mitmenschen beobachten. Ich habe das nun schon ein paar Mal geschafft und mir meine eigenen, kleinen Geschichten notiert. Mal ein etwas anderes Tagebuch.

Beobachtungen

Bewertung aus Leipzig am 16.03.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist anders, außergewöhnlich. Es hat keine Geschichte im allgemeinen Sinn, sondern hier reihen sich mal kleinere und größere Alltagsgeschichten aneinander. Auch mal nur einen Satz lang. Man wird mitten in Beobachtungen rein geschmissen und in die Welt von Andreas Bernard entführt. Es ist schwierig diese kleinen Geschichten zu rezensieren, da hier hauptsächlich die selbst gesehene Umwelt beschrieben wird. Aber es kann anregen. Dazu seine eigene Umwelt mal ein wenig besser und genauer zu beobachten und wahr zu nehmen. Nicht immer nur auf Handy starren wenn man in der Bahn sitzt, sondern aktiv die Augen offen halten und die Mitmenschen beobachten. Ich habe das nun schon ein paar Mal geschafft und mir meine eigenen, kleinen Geschichten notiert. Mal ein etwas anderes Tagebuch.

Unsere Kund*innen meinen

Laufende Ermittlungen

von Andreas Bernard

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jürgen Schmitte

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jürgen Schmitte

Thalia Jülich

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurze Texte mit Tiefgang. Vom wenige Zeilen langen Gedankensplitter bis zu komplexeren Überlegungen - mal komisch, mal nachdenklich, mal skurril. In kleinen Happen zu genießen, man sollte es sich einteilen. Sicher nichts für jeden, aber wer Spass an Sprache hat, ist hier richtig.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurze Texte mit Tiefgang. Vom wenige Zeilen langen Gedankensplitter bis zu komplexeren Überlegungen - mal komisch, mal nachdenklich, mal skurril. In kleinen Happen zu genießen, man sollte es sich einteilen. Sicher nichts für jeden, aber wer Spass an Sprache hat, ist hier richtig.

Jürgen Schmitte
  • Jürgen Schmitte
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Laufende Ermittlungen

von Andreas Bernard

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Laufende Ermittlungen