Abgehackt
Band 1
Team Gran Canaria Band 1

Abgehackt

Team Gran Canaria

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Abgehackt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 0,99 €

Beschreibung

Ein brutaler Serienmörder sucht die Urlaubsinsel Gran Canaria heim. Binnen kürzester Zeit werden die Leichen eines Obdachlosen und einer Fitnesstrainerin aufgefunden. Beide sind auf furchtbare Art und Weise verstümmelt worden. Die Ermittler der Polizei stehen vor einem Rätsel. Gibt es eine Verbindung zwischen den Opfern? Wo wird der Täter als Nächstes zuschlagen?

Unterdessen werden Sven und Jenny, seit Kurzem als Privatdetektive tätig, von einem nahen Verwandten eines der Opfer beauftragt, ebenfalls nach dem Mörder zu suchen. Doch je tiefer sie graben, umso mehr bringen sich die beiden selbst in tödliche Gefahr.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.05.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.05.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12/1,5 cm

Gewicht

243 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7494-5105-0

Weitere Bände von Team Gran Canaria

  • Abgehackt
    Abgehackt Drea Summer
    Band 1

    Abgehackt

    von Drea Summer

    Buch

    9,99 €

    (8)

  • ANgefasst
    ANgefasst Drea Summer
    Band 2

    ANgefasst

    von Drea Summer

    Buch

    10,99 €

    (8)

  • ANvisiert
    ANvisiert Drea Summer
    Band 3

    ANvisiert

    von Drea Summer

    Buch

    10,99 €

    (11)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wieder ein spannendes Werk der Autorin

Pimpy2502 aus Gaggenau am 12.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem das letzte Werk der Autorin in Österreich spielte, führt uns das neuste Werk "Abgehackt" wieder in die Wahlheimat von Drea Summer, der kanarischen Insel Gran Canaria. Auf der Urlaubsinsel werden zwei grausam zugerichtete Leichen gefunden. Doch die Polizei tappt im Dunkeln und findet zunächst keinen Zusammenhang zwischen den beiden Toten. Das Ermittler-Team Jenny und Sven (Drea Summer-Fans kennen die beiden bereits aus Band 3 der Grand-Canaria-Trilogie) sollen sich zeitgleich im Auftrag eines Angehörigen auf Mördersuche begeben. Doch das stellt sich als gewagtes Unterfangen heraus, denn schon bald begeben sich die beiden auf dünnes Eis und somit in Lebensgefahr. Wer die Bücher der Autorin kennt, wird auch dieses Buch lieben. Wie man es von den anderen Büchern gewohnt ist, ist auch dieses Buch flüssig und packend geschrieben. Die Figuren werden authentisch dargestellt und es macht einfach nur Spaß, das Buch zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin und man ist schon nach den ersten Seiten mitten drin im Geschehen. Von mir gibts auf für das neuste Werk wieder 5* und eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

Wieder ein spannendes Werk der Autorin

Pimpy2502 aus Gaggenau am 12.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem das letzte Werk der Autorin in Österreich spielte, führt uns das neuste Werk "Abgehackt" wieder in die Wahlheimat von Drea Summer, der kanarischen Insel Gran Canaria. Auf der Urlaubsinsel werden zwei grausam zugerichtete Leichen gefunden. Doch die Polizei tappt im Dunkeln und findet zunächst keinen Zusammenhang zwischen den beiden Toten. Das Ermittler-Team Jenny und Sven (Drea Summer-Fans kennen die beiden bereits aus Band 3 der Grand-Canaria-Trilogie) sollen sich zeitgleich im Auftrag eines Angehörigen auf Mördersuche begeben. Doch das stellt sich als gewagtes Unterfangen heraus, denn schon bald begeben sich die beiden auf dünnes Eis und somit in Lebensgefahr. Wer die Bücher der Autorin kennt, wird auch dieses Buch lieben. Wie man es von den anderen Büchern gewohnt ist, ist auch dieses Buch flüssig und packend geschrieben. Die Figuren werden authentisch dargestellt und es macht einfach nur Spaß, das Buch zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin und man ist schon nach den ersten Seiten mitten drin im Geschehen. Von mir gibts auf für das neuste Werk wieder 5* und eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

Ach herrlich!

Bewertung aus Kempten am 20.09.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Team Gran Canaria ist zurück. Nachdem ich das Ermittlerduo Carlos und Sarah bereits in der ersten Thriller-Trilogie von Drea Summer kennen lernen durfte und lieb gewonnen habe, ist die Freude direkt zu Beginn des Buches sehr groß gewesen. Es macht einfach nur Spaß dem Duo beim Ermitteln hinter die Fassade zu schauen. Aber auch Sven und Jenny sind mir nicht unbekannt. Damit schließt Drea Summer gekonnt an die Trilogie auf Gran Canaria an und beweist mit ihren Büchern, dass sie neben unabhängige Thriller auch Buchreihen authentisch schreiben kann. Ich liebe diese Vielfältigkeit einfach an ihr. Jedoch bin ich bei ihr mittlerweile auch etwas kritischer geworden. Für mich ist es das 5 Buch von ihr und eine Sache ist mir immer wieder aufgefallen. Ihre Thriller bestehen fast immer aus den gleichen Mustern. Kontroverse und zum Teil sehr abgründige Themen, rasante Einstiege in die Geschichten, entspannter Hauptteil und ein Schluss, der dir den Atem raubt und durch Plottwists die Spannung in die Höhe schnellen lässt, sowie ein leichter, angenehmer Abklang. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich dieses Konzept nicht mag. Im Gegenteil, es funktioniert wunderbar und reist mich immer wieder vom Hocker, doch trotzdem würde ich mir wünschen, dass Drea Summer aus diesen Mustern ausbricht und neues ausprobiert. In diesem Thriller dürften sich Fans sehr wohl fühlen. Drea Summer packt fast jeden Trick aus, um den Leser für sich zu gewinnen. Ein rasantes Katz- und Mausspiel, gegensätzliche Ermittlungen durch 2 Parteien, kurze private Weiterentwicklungen zwischen Carlos und Sarah und Einblicke in die Psyche des Mörders. Das Klingt natürlich nach einer inhaltlichen Katastrophe und nach einem Organisationsproblem, doch Drea Summer gelingt es diese Stränge logisch und spannend auf 224 Seiten zu bündeln. Gepaart mit dem lockeren Schreibstil ergibt sich daraus eine Geschichte, die man auch gut an einem Tag lesen kann. Daher kann ich euch auch diese Story von ihr wärmstens weiter empfehlen. Lediglich bei der Thematik müssen einige etwas aufpassen. Nicht jedem liegt es, wenn man mit abgetrennten Körperteilen konfrontiert wird, die dann anders wieder an den Körper genäht werden. www.captain-books.com

Ach herrlich!

Bewertung aus Kempten am 20.09.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Team Gran Canaria ist zurück. Nachdem ich das Ermittlerduo Carlos und Sarah bereits in der ersten Thriller-Trilogie von Drea Summer kennen lernen durfte und lieb gewonnen habe, ist die Freude direkt zu Beginn des Buches sehr groß gewesen. Es macht einfach nur Spaß dem Duo beim Ermitteln hinter die Fassade zu schauen. Aber auch Sven und Jenny sind mir nicht unbekannt. Damit schließt Drea Summer gekonnt an die Trilogie auf Gran Canaria an und beweist mit ihren Büchern, dass sie neben unabhängige Thriller auch Buchreihen authentisch schreiben kann. Ich liebe diese Vielfältigkeit einfach an ihr. Jedoch bin ich bei ihr mittlerweile auch etwas kritischer geworden. Für mich ist es das 5 Buch von ihr und eine Sache ist mir immer wieder aufgefallen. Ihre Thriller bestehen fast immer aus den gleichen Mustern. Kontroverse und zum Teil sehr abgründige Themen, rasante Einstiege in die Geschichten, entspannter Hauptteil und ein Schluss, der dir den Atem raubt und durch Plottwists die Spannung in die Höhe schnellen lässt, sowie ein leichter, angenehmer Abklang. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich dieses Konzept nicht mag. Im Gegenteil, es funktioniert wunderbar und reist mich immer wieder vom Hocker, doch trotzdem würde ich mir wünschen, dass Drea Summer aus diesen Mustern ausbricht und neues ausprobiert. In diesem Thriller dürften sich Fans sehr wohl fühlen. Drea Summer packt fast jeden Trick aus, um den Leser für sich zu gewinnen. Ein rasantes Katz- und Mausspiel, gegensätzliche Ermittlungen durch 2 Parteien, kurze private Weiterentwicklungen zwischen Carlos und Sarah und Einblicke in die Psyche des Mörders. Das Klingt natürlich nach einer inhaltlichen Katastrophe und nach einem Organisationsproblem, doch Drea Summer gelingt es diese Stränge logisch und spannend auf 224 Seiten zu bündeln. Gepaart mit dem lockeren Schreibstil ergibt sich daraus eine Geschichte, die man auch gut an einem Tag lesen kann. Daher kann ich euch auch diese Story von ihr wärmstens weiter empfehlen. Lediglich bei der Thematik müssen einige etwas aufpassen. Nicht jedem liegt es, wenn man mit abgetrennten Körperteilen konfrontiert wird, die dann anders wieder an den Körper genäht werden. www.captain-books.com

Unsere Kund*innen meinen

Abgehackt

von Drea Summer

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Abgehackt