Nachtangst - Das Wesen der Stille
Dark Lines Band 1

Nachtangst - Das Wesen der Stille

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

DIES IST NICHT IRGENDEINE GESCHICHTE. ES IST MEINE GESCHICHTE. Nacht für Nacht kämpft Emely mit den Dämonen ihrer Kindheit. Vom wahnhaft christlichen Vater jahrelang seelisch misshandelt, kann sie auch als Teenager die widersinnige Angst vor Hexen und Wiedergängern nicht abschütteln, die er in ihr gesät hat. Als ein schwerer Schicksalsschlag die junge Frau gänzlich aus der Bahn wirft, beginnen Vision und Realität zu verschmelzen - bis Emely sich der Wahrheit stellen muss. Der Wahrheit über die Angst. Aber vor allem über sich selbst. "Dramatisch, schockierend, tragisch - mehr als ein normaler Thriller." Bestseller-Autor Martin Krist

Details

  • Verkaufsrang

    46777

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    21.05.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    46777

  • Erscheinungsdatum

    21.05.2019

  • Verlag Emely Dark
  • Seitenzahl

    360 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    4427 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783739453392

Weitere Bände von Dark Lines

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fließender Schreibstil, authentischer Anfang & Schluss mit zu konstruierter Mitte

Lia48 am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

INHALT: Emely Dark wurde in jungen Jahren vom strenggläubigen Vater seelisch misshandelt. Dies hat tiefe Spuren hinterlassen. Seitdem hat die Jugendliche panische Angst vor übernatürlichen Wesen, die ihr erscheinen. Noch heute wird sie nachts von Hexen und Dämonen heimgesucht. Die Angst macht es Emely im Alltag nicht einfach. Als sie sich unsterblich verliebt, kehrt plötzlich eine Stille in ihr ein, nach der sie sich so sehr gesehnt hatte. Doch ihr Glück hält nicht lange an. Ein schreckliches Ereignis wirft Emely komplett aus der Bahn und Realität und Visionen beginnen sich zu vermischen. Da beschließt Emely, sich endlich ihren Ängsten zu stellen und der Wahrheit über sich selbst auf den Grund zu gehen. Auf ihre Weise... MEINUNG: Mit ihrem packenden Schreibstil hat mich Emely Dark direkt abgeholt. Ich empfand die Sprache als angenehm fließend zu lesen, die Wortwahl weder zu schwer, noch zu einfach. Aus vielen verschiedenen Perspektiven schildert die Autorin anschaulich die Geschichte ihrer Protagonistin. Zwischendurch dringen immer wieder Träume, Visionen und Erinnerungen von ihr an die Oberfläche, was dem Buch hin und wieder eine leicht mystische oder gar horrorartige Note verleiht. Trotzdem las sich das Buch für mich die meiste Zeit eher wie ein (Jugend-) Roman, der sich später ein wenig in die Thriller-Richtung bewegte. Inhaltlich dreht sich die Geschichte vor allem um Emelys Gegenwart, um verschiedene Probleme von Jugendlichen sowie um Emelys Ängste, Träume und Visionen in Bezug auf übernatürliche Wesen. Mich persönlich hätte noch interessiert, wie Emelys Alltag im Kindesalter durch ihren Vater beeinflusst wurde. Hier hätte ich gerne noch ein paar Informationen mehr erhalten, auch wenn der Fokus der Geschichte nicht auf Emelys Vergangenheit liegt, so wird ihre Gegenwart doch durch diese beeinflusst. Auf mich wirkten vor allem der Anfang und das Ende des Buches sehr authentisch. Beide Teile waren ausführlich geschildert, so dass ich mir die Situationen gut vorstellen konnte und hier großes Mitgefühl für die Protagonistin aufbringen und mit ihr mitfiebern konnte. Im Mittelteil waren mir verschiedenste Entwicklungen (vor allem Beziehungen) zu flüchtig dargestellt. Zudem entwickelten sich hier viel zu viele Probleme und Ereignisse innerhalb zu kurzer Zeit. Durch das zu schnelle Fortschreiten in der Handlung, war mir dieser Teil zu konstruiert und die Personen zu distanziert. Auch manche Handlungen von einzelnen Personen konnte ich hier nicht ganz nachvollziehen. FAZIT: Fließender Schreibstil mit authentischem Anfang und Schlussteil. Lediglich die Buchmitte hatte mir zu viele Ereignisse & Themen in zu kurzer Zeit, wodurch sie mir zu konstruiert wirkte. Wer gerne Jugendbücher mit problembehafteten Themen liest, die etwas mystisch, horroratig oder thrillermäßig angehaucht sind, dem kann ich das Buch empfehlen! 4/5 Sterne!

Fließender Schreibstil, authentischer Anfang & Schluss mit zu konstruierter Mitte

Lia48 am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

INHALT: Emely Dark wurde in jungen Jahren vom strenggläubigen Vater seelisch misshandelt. Dies hat tiefe Spuren hinterlassen. Seitdem hat die Jugendliche panische Angst vor übernatürlichen Wesen, die ihr erscheinen. Noch heute wird sie nachts von Hexen und Dämonen heimgesucht. Die Angst macht es Emely im Alltag nicht einfach. Als sie sich unsterblich verliebt, kehrt plötzlich eine Stille in ihr ein, nach der sie sich so sehr gesehnt hatte. Doch ihr Glück hält nicht lange an. Ein schreckliches Ereignis wirft Emely komplett aus der Bahn und Realität und Visionen beginnen sich zu vermischen. Da beschließt Emely, sich endlich ihren Ängsten zu stellen und der Wahrheit über sich selbst auf den Grund zu gehen. Auf ihre Weise... MEINUNG: Mit ihrem packenden Schreibstil hat mich Emely Dark direkt abgeholt. Ich empfand die Sprache als angenehm fließend zu lesen, die Wortwahl weder zu schwer, noch zu einfach. Aus vielen verschiedenen Perspektiven schildert die Autorin anschaulich die Geschichte ihrer Protagonistin. Zwischendurch dringen immer wieder Träume, Visionen und Erinnerungen von ihr an die Oberfläche, was dem Buch hin und wieder eine leicht mystische oder gar horrorartige Note verleiht. Trotzdem las sich das Buch für mich die meiste Zeit eher wie ein (Jugend-) Roman, der sich später ein wenig in die Thriller-Richtung bewegte. Inhaltlich dreht sich die Geschichte vor allem um Emelys Gegenwart, um verschiedene Probleme von Jugendlichen sowie um Emelys Ängste, Träume und Visionen in Bezug auf übernatürliche Wesen. Mich persönlich hätte noch interessiert, wie Emelys Alltag im Kindesalter durch ihren Vater beeinflusst wurde. Hier hätte ich gerne noch ein paar Informationen mehr erhalten, auch wenn der Fokus der Geschichte nicht auf Emelys Vergangenheit liegt, so wird ihre Gegenwart doch durch diese beeinflusst. Auf mich wirkten vor allem der Anfang und das Ende des Buches sehr authentisch. Beide Teile waren ausführlich geschildert, so dass ich mir die Situationen gut vorstellen konnte und hier großes Mitgefühl für die Protagonistin aufbringen und mit ihr mitfiebern konnte. Im Mittelteil waren mir verschiedenste Entwicklungen (vor allem Beziehungen) zu flüchtig dargestellt. Zudem entwickelten sich hier viel zu viele Probleme und Ereignisse innerhalb zu kurzer Zeit. Durch das zu schnelle Fortschreiten in der Handlung, war mir dieser Teil zu konstruiert und die Personen zu distanziert. Auch manche Handlungen von einzelnen Personen konnte ich hier nicht ganz nachvollziehen. FAZIT: Fließender Schreibstil mit authentischem Anfang und Schlussteil. Lediglich die Buchmitte hatte mir zu viele Ereignisse & Themen in zu kurzer Zeit, wodurch sie mir zu konstruiert wirkte. Wer gerne Jugendbücher mit problembehafteten Themen liest, die etwas mystisch, horroratig oder thrillermäßig angehaucht sind, dem kann ich das Buch empfehlen! 4/5 Sterne!

ein ergreifendes Buch mit Realitätsbezug, das einen wirklich mitnimmt und nicht gleich wieder loslässt

Funny aus Augsburg am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

"Nachtangst" von Emely Dark ist ein Buch, das teils mit der wahren Vergangenheit Emelys übereinstimmt und teils fiktiv ist, sodass sie selbst die Protagonistin in ihrem Roma ist. Emely verarbeitet darin ihre mehr als schmerzliche Kindheit und Jugend. Sie litt unter einem herrschsüchtigen, gewaltbereiten Vater. Zudem hielt das Leben auch sonst einige negative Erlebnisse für Emely bereit. Irgendwann wird Emely durch einen weiteren Schicksalschlag komplett aus der Bahn geworfen und fängt an sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Das Buch ist sehr ergreifend. Man leidet von Beginn an mit Emely mit. Es ist teilweise schwer zu ertragen, was dieses Mädchen alles aushalten und durchmachen muss. Da ich nicht zu viel verraten möchte, will ich nicht näher auf die Personen im Buch eingehen, aber diese sind sehr treffend und realistisch beschrieben. Sie handeln oft nicht wie man es sich in einer fiktiven Geschichte wünschen würde, sondern sind teils egoistisch, mit ihren eigenen Problemen beschäftigt oder schlichtweg überfordert. Das Buch ist sehr flüssig und spannend zu lesen, sodass man teilweise fast vergisst (auch weil manches wirklich kaum zu ertragen und vorstellebar ist), dass vieles in der Geschichte auf realen Tatsachen beruht. Insgesamt ist das ein absolut empfehlenswertes Buch, das einen aber wirklich emotional mitnimmt und über das man noch eine ganze Weile nachdenkt. Ich selbst habe erst einige Tage gebraucht um meine Rezension dazu zu verfassen, um alles zu erfassen und in Worte zu bringen, die dem Buch gerecht werden. Der Autorin wünsche ich für ihre Zukunft ganz viel Kraft und vorallem mal eine Menge glückliche Momente.

ein ergreifendes Buch mit Realitätsbezug, das einen wirklich mitnimmt und nicht gleich wieder loslässt

Funny aus Augsburg am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

"Nachtangst" von Emely Dark ist ein Buch, das teils mit der wahren Vergangenheit Emelys übereinstimmt und teils fiktiv ist, sodass sie selbst die Protagonistin in ihrem Roma ist. Emely verarbeitet darin ihre mehr als schmerzliche Kindheit und Jugend. Sie litt unter einem herrschsüchtigen, gewaltbereiten Vater. Zudem hielt das Leben auch sonst einige negative Erlebnisse für Emely bereit. Irgendwann wird Emely durch einen weiteren Schicksalschlag komplett aus der Bahn geworfen und fängt an sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Das Buch ist sehr ergreifend. Man leidet von Beginn an mit Emely mit. Es ist teilweise schwer zu ertragen, was dieses Mädchen alles aushalten und durchmachen muss. Da ich nicht zu viel verraten möchte, will ich nicht näher auf die Personen im Buch eingehen, aber diese sind sehr treffend und realistisch beschrieben. Sie handeln oft nicht wie man es sich in einer fiktiven Geschichte wünschen würde, sondern sind teils egoistisch, mit ihren eigenen Problemen beschäftigt oder schlichtweg überfordert. Das Buch ist sehr flüssig und spannend zu lesen, sodass man teilweise fast vergisst (auch weil manches wirklich kaum zu ertragen und vorstellebar ist), dass vieles in der Geschichte auf realen Tatsachen beruht. Insgesamt ist das ein absolut empfehlenswertes Buch, das einen aber wirklich emotional mitnimmt und über das man noch eine ganze Weile nachdenkt. Ich selbst habe erst einige Tage gebraucht um meine Rezension dazu zu verfassen, um alles zu erfassen und in Worte zu bringen, die dem Buch gerecht werden. Der Autorin wünsche ich für ihre Zukunft ganz viel Kraft und vorallem mal eine Menge glückliche Momente.

Unsere Kund*innen meinen

Nachtangst - Das Wesen der Stille

von Emely Dark

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nachtangst - Das Wesen der Stille