Dog Man 6
Band 6
Dog Man Band 6

Dog Man 6

Das Jaulen der Wildnis - Kinderbücher ab 8 Jahre (DogMan Reihe)

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Details

Verkaufsrang

21839

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

Adrian & wimmelbuchverlag

Seitenzahl

224

Details

Verkaufsrang

21839

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

Adrian & wimmelbuchverlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

21,6/14,7/2 cm

Gewicht

508 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-947188-90-1

Weitere Bände von Dog Man

  • Dog Man 1
    Dog Man 1 Dav Pilkey
    Band 1

    Dog Man 1

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (10)

  • Dog Man 2
    Dog Man 2 Dav Pilkey
    Band 2

    Dog Man 2

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (1)

  • Dog Man 3
    Dog Man 3 Dav Pilkey
    Band 3

    Dog Man 3

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (2)

  • Dog Man 4
    Dog Man 4 Dav Pilkey
    Band 4

    Dog Man 4

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (4)

  • Dog Man 5
    Dog Man 5 Dav Pilkey
    Band 5

    Dog Man 5

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (2)

  • Dog Man 6
    Dog Man 6 Dav Pilkey
    Band 6

    Dog Man 6

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (2)

  • Dog Man 7
    Dog Man 7 Dav Pilkey
    Band 7

    Dog Man 7

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (2)

  • Dog Man 8
    Dog Man 8 Dav Pilkey
    Band 8

    Dog Man 8

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (2)

  • Dog Man 9
    Dog Man 9 Dav Pilkey
    Band 9

    Dog Man 9

    von Dav Pilkey

    Buch

    10,95 €

    (2)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Cooler Comic

Nicole aus Nürnberg am 02.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine Meinung zur Graphic-Novelle: Dog Man Das Jaulen der Wildnis Inhalt in meinen Worten: Dog Man besteht aus einem Hund und einem Menschen. Der erlebt ganz schön viel, und da gibt es Burschen die sind klitzeklein stellen aber verdammt viel Mist an, dann gibt es auch noch Freunde von Dog Man und selbst der Chef ist eigentlich ein Freund von ihm. Das bedeutet, eigentlich ist er nicht allein, auch wenn er mal kurz in den Knast muss, für etwas was er gar nicht getan hat. Laut dem Grundsatz Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist, zählt dank dem Richter nicht, doch keine Angst, die Freunde retten ihn. Aber was stellen die Schurken so noch an? Na am besten schaut ihr mal in die Geschichte hinein. Wie ich das Gelesene empfinde: Ich weiß nicht, welches Buch es aus der Reihe ist, macht aber nichts, denn das Buch kann man auch gut ohne große Vorkenntnisse lesen, nachdem am Anfang gut dargestellt wird, wer und was Dog Man ist. Die Gestaltung: Es ist in meinen Augen ein Comic, der aber etwas edler ist, als die Groschenromane von früher. Das Buch beherbergt an sich viele Kurzgeschichten, die aber auf einander aufbauen. Für Kinder die noch nicht so gut lesen können, sprechen die Bilder richtig gut. Die Geschichte selbst ist unterbrochen von Daumenkinos der Extra Art, fand ich genial, wobei ich die Seite wo man erbricht, jetzt nicht so unbedingt gebraucht hätte. Dennoch genial. Die Sprache: Es ist eine Comicsprache die aber wirklich cool ist. Für mich zählt aber auch die Geschichte selbst, die einerseits leicht verständlich ist, aber andererseits, was mich am meisten überraschte einen wichtigen Punkt auf den Tisch bringt. Wer ist Schuld? Oder ist man schuldig, wenn man mir nicht nachweisen kann, das ich Schuld habe? Das ist ein Thema, das zwar auf recht einfache Art daher gebracht wird, mich aber zum Nachdenken brachte, zugleich muss ich sagen, das es aber für Kinder einfach nur eine tolle Geschichte ist, wo sie lachen und auch genießen können. Extras: Am Ende der Geschichte finden sich übrigens ein paar Seiten, wo die Kinder das Zeichnen und auch Illustrieren üben können, genial. so ist gleich für das Nachmittagsprogramm gesorgt. Sie können ihren Liebling direkt nachstellen und sich mit ihm noch mehr beschäftigen. Die Geschichte: Es ist eine typische Gaunergeschichte, und wie man den Bösen nachstellen kann, zugleich ist es eine Freundschaftsgeschichte und eine Mutmachgeschichte, das wenn man sich für etwas entscheidet, das es einerseits ok ist seine Meinung zu ändern, andererseits aber auch sie weiter zu bestärken und manchmal braucht es dafür Freunde. Spannung: Nachdem mich auf jeder Seite etwas besonderes erwartete, fand ich die Spannung genial dargestellt. Empfehlung: Für Lachmuskelkater ist deutlich gesorgt! Wer aber auch schöne Bilder mag und zugleich sich überraschen lassen mag, was passiert, der greife am besten zum Buch, und wer einfach mal Lust hat, selbst seinen Lieblingscharakter zu gestalten, der sollte auch zugreifen. Ich finde die Gestaltung der Seiten extrem gelungen und auch die Spannung war passend für ab 8 Jährige. Wer die Duck Tales kennt, wird aber Ähnlichkeiten, oder Parallelen entdecken. Bewertung: Ich gebe vier Sterne, auch wenn mir das Buch echt gut gefallen hat, war mir die Ähnlichkeit zu den Duck Tales etwas zu sehr auffällig, andererseits passt das auch wieder gar nicht, denn es ist eine Eigenständige Geschichte. Ich würde mal sagen, Duck Tales nur viel moderner und cooler!

Cooler Comic

Nicole aus Nürnberg am 02.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine Meinung zur Graphic-Novelle: Dog Man Das Jaulen der Wildnis Inhalt in meinen Worten: Dog Man besteht aus einem Hund und einem Menschen. Der erlebt ganz schön viel, und da gibt es Burschen die sind klitzeklein stellen aber verdammt viel Mist an, dann gibt es auch noch Freunde von Dog Man und selbst der Chef ist eigentlich ein Freund von ihm. Das bedeutet, eigentlich ist er nicht allein, auch wenn er mal kurz in den Knast muss, für etwas was er gar nicht getan hat. Laut dem Grundsatz Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist, zählt dank dem Richter nicht, doch keine Angst, die Freunde retten ihn. Aber was stellen die Schurken so noch an? Na am besten schaut ihr mal in die Geschichte hinein. Wie ich das Gelesene empfinde: Ich weiß nicht, welches Buch es aus der Reihe ist, macht aber nichts, denn das Buch kann man auch gut ohne große Vorkenntnisse lesen, nachdem am Anfang gut dargestellt wird, wer und was Dog Man ist. Die Gestaltung: Es ist in meinen Augen ein Comic, der aber etwas edler ist, als die Groschenromane von früher. Das Buch beherbergt an sich viele Kurzgeschichten, die aber auf einander aufbauen. Für Kinder die noch nicht so gut lesen können, sprechen die Bilder richtig gut. Die Geschichte selbst ist unterbrochen von Daumenkinos der Extra Art, fand ich genial, wobei ich die Seite wo man erbricht, jetzt nicht so unbedingt gebraucht hätte. Dennoch genial. Die Sprache: Es ist eine Comicsprache die aber wirklich cool ist. Für mich zählt aber auch die Geschichte selbst, die einerseits leicht verständlich ist, aber andererseits, was mich am meisten überraschte einen wichtigen Punkt auf den Tisch bringt. Wer ist Schuld? Oder ist man schuldig, wenn man mir nicht nachweisen kann, das ich Schuld habe? Das ist ein Thema, das zwar auf recht einfache Art daher gebracht wird, mich aber zum Nachdenken brachte, zugleich muss ich sagen, das es aber für Kinder einfach nur eine tolle Geschichte ist, wo sie lachen und auch genießen können. Extras: Am Ende der Geschichte finden sich übrigens ein paar Seiten, wo die Kinder das Zeichnen und auch Illustrieren üben können, genial. so ist gleich für das Nachmittagsprogramm gesorgt. Sie können ihren Liebling direkt nachstellen und sich mit ihm noch mehr beschäftigen. Die Geschichte: Es ist eine typische Gaunergeschichte, und wie man den Bösen nachstellen kann, zugleich ist es eine Freundschaftsgeschichte und eine Mutmachgeschichte, das wenn man sich für etwas entscheidet, das es einerseits ok ist seine Meinung zu ändern, andererseits aber auch sie weiter zu bestärken und manchmal braucht es dafür Freunde. Spannung: Nachdem mich auf jeder Seite etwas besonderes erwartete, fand ich die Spannung genial dargestellt. Empfehlung: Für Lachmuskelkater ist deutlich gesorgt! Wer aber auch schöne Bilder mag und zugleich sich überraschen lassen mag, was passiert, der greife am besten zum Buch, und wer einfach mal Lust hat, selbst seinen Lieblingscharakter zu gestalten, der sollte auch zugreifen. Ich finde die Gestaltung der Seiten extrem gelungen und auch die Spannung war passend für ab 8 Jährige. Wer die Duck Tales kennt, wird aber Ähnlichkeiten, oder Parallelen entdecken. Bewertung: Ich gebe vier Sterne, auch wenn mir das Buch echt gut gefallen hat, war mir die Ähnlichkeit zu den Duck Tales etwas zu sehr auffällig, andererseits passt das auch wieder gar nicht, denn es ist eine Eigenständige Geschichte. Ich würde mal sagen, Duck Tales nur viel moderner und cooler!

Tolle Fortsetzung

Nicole Lehmann am 15.01.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, bin ich ein grosser Dog Man Fan. So kann ich es jeweils kaum erwarten bis der nächste Band erscheint. Am Anfang des Buches erhalten die Leser eine kleine Zusammenfassung. Die Ereignisse des letzten Bandes werden so in Erinnerung gerufen. Dieses Abenteuer bringt Dog Man und seine Freunde einander näher. Dog Man zerstört die Tickets zur Dog Man Film Premiere und wird tags darauf für einen Banküberfall verhaftet. Klein Petey und seine Freunde machen sich auf die Rettungsmission. Auch in diesem Buch dürfen die obligaten Flip-O-Rama nicht fehlen. Auch "die Flöhe", Roboter 80-HD und viele sonstige Freunde von den vorherigen Bänden haben hier ihren Auftritt. Die Bilder sind durchgehend farbig illustriert und wieder sehr lustig anzusehen. Die Zeichenanleitungen sind auch wieder vorhanden und können auch von Zeichenanfänger gut nachgemacht werden. Wieder hat mir dieser Dog Man Band sehr gefallen. Ich habe mich köstlich amüsiert und die Handlung ist immens spannend. Man freut sich schon jetzt auf den nächsten Band. Dieser erscheint am 26.03.2021. Ich kann die Serie allen Lesemuffel und Leseliebhaber empfehlen. Egal ob jung oder alt. Der Comic zaubert dem Leser immer ein Lachen ins Gesicht. Garantiert.

Tolle Fortsetzung

Nicole Lehmann am 15.01.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, bin ich ein grosser Dog Man Fan. So kann ich es jeweils kaum erwarten bis der nächste Band erscheint. Am Anfang des Buches erhalten die Leser eine kleine Zusammenfassung. Die Ereignisse des letzten Bandes werden so in Erinnerung gerufen. Dieses Abenteuer bringt Dog Man und seine Freunde einander näher. Dog Man zerstört die Tickets zur Dog Man Film Premiere und wird tags darauf für einen Banküberfall verhaftet. Klein Petey und seine Freunde machen sich auf die Rettungsmission. Auch in diesem Buch dürfen die obligaten Flip-O-Rama nicht fehlen. Auch "die Flöhe", Roboter 80-HD und viele sonstige Freunde von den vorherigen Bänden haben hier ihren Auftritt. Die Bilder sind durchgehend farbig illustriert und wieder sehr lustig anzusehen. Die Zeichenanleitungen sind auch wieder vorhanden und können auch von Zeichenanfänger gut nachgemacht werden. Wieder hat mir dieser Dog Man Band sehr gefallen. Ich habe mich köstlich amüsiert und die Handlung ist immens spannend. Man freut sich schon jetzt auf den nächsten Band. Dieser erscheint am 26.03.2021. Ich kann die Serie allen Lesemuffel und Leseliebhaber empfehlen. Egal ob jung oder alt. Der Comic zaubert dem Leser immer ein Lachen ins Gesicht. Garantiert.

Unsere Kund*innen meinen

Dog Man 6

von Dav Pilkey

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Dog Man 6