XXL-Leseprobe: Totenweg

Kriminalroman

Elbmarsch-Krimi Band 1

Romy Fölck

(93)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,00
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Totenweg

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Lübbe

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Totenweg

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Lübbe

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen
  • XXL-Leseprobe: Totenweg

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    0,00 €

    ePUB (Lübbe)
  • Totenweg

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

9,79 €

Accordion öffnen
  • Totenweg

    6 CD (2018)

    Sofort lieferbar

    9,79 €

    11,99 €

    6 CD (2018)

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

XXL-Leseprobe zu Romy Fölcks "Totenweg": Achtzehn Jahre hat sie geschwiegen - bis der Albtraum erneut beginnt ... Eine junge Polizistin. Ein Kriminalhauptkommissar kurz vor der Pensionierung. Nichts verbindet sie - außer dem nie aufgeklärten Mord an einem jungen Mädchen. Für ihn ist es ein Cold Case, der ihn bis heute nicht loslässt. Für sie: ein Alptraum ihrer Kindheit. Denn sie fand damals die Leiche und verbirgt seither ein furchtbares Geheimnis. Achtzehn Jahre hat sie geschwiegen - bis ein weiteres Verbrechen geschieht und die Vergangenheit sie einholt ... In einer Herbstnacht wird der Vater der Polizistin Frida brutal niedergeschlagen und liegt seither im Koma. Ein Mordversuch? Sie kehrt in ihr Heimatdorf in der Elbmarsch zurück, auf den Obsthof ihrer Eltern, mit denen sie kaum Kontakt hat. Dort trifft sie auch Kriminalkommissar Haverkorn wieder. Beinahe zwanzig Jahre sind seit ihrer letzten Begegnung vergangen, seit dem Mord an Fridas bester Freundin Marit, die im alten Viehstall am Totenweg erdrosselt wurde. Der Täter wurde nie gefunden. Frida fällt die Rückkehr ins Dorf schwer: die Herbststürme, die Abgeschiedenheit, das Landleben zwischen Deichen, Marsch und Reetdachhäusern. Ihre alte Schuld scheint sie hier zu erdrücken: dass sie Marits Mörder kennt, aber niemandem davon erzählte ... Dunkle Geheimnisse zwischen Deichen, Marsch und abgelegenen Gehöften - der 1. Fall für Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn "Ein Kriminalroman, der von der ersten bis zur letzten Zeile fesselt - atmosphärisch, psychologisch, hochspannend und mit einem überzeugenden Ende." Gisa Klönne Diese Leseprobe enthält außerdem noch ein Interview mit Romy Fölck über ihren neuen Roman "Totenweg". Jetzt herunterladen und sofort reinlesen!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.02.2018
Verlag Lübbe
Seitenzahl 53 (Printausgabe)
Dateigröße 1856 KB
Auflage 1. Auflage 2018
Originaltitel Totenweg
Sprache Deutsch
EAN 9783732553761

Weitere Bände von Elbmarsch-Krimi

  • XXL-Leseprobe: Totenweg XXL-Leseprobe: Totenweg Romy Fölck Band 1

    XXL-Leseprobe: Totenweg

    von Romy Fölck

    eBook

    0,00 €

  • Bluthaus Bluthaus Romy Fölck Band 2

    Bluthaus

    von Romy Fölck

    eBook

    8,99 €

    (59)

  • Sterbekammer Sterbekammer Romy Fölck Band 3

    Sterbekammer

    von Romy Fölck

    eBook

    8,99 €

    (55)

  • Mordsand Mordsand Romy Fölck Band 4

    Mordsand

    von Romy Fölck

    eBook

    14,99 €

    (60)

Buchhändler-Empfehlungen

Kathrin Meyer, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Ein solider und spannender Krimi, der Lust macht, auch die nachfolgenden Teile zu lesen. Zwar kommen einige Protagonisten für meinen Geschmack zu leicht davon, dennoch fühlte ich mich sehr gut unterhalten.

Frances Haase, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Von der 1. Seite an fesselt dieser Kimi, spannend geschrieben, authentische Proganisten, düstere Stimmung. Einfach der perfekte Kriminalroman.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
73
14
6
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine Herbstnacht in der Elbmarsch verändert alles ... Der Vater von Frida wird brutal niedergeschlagen. Frida, die nach Jahren auf den Hof ihrer Eltern zurückkehrt, um ihrer Mutter beizustehen, wird von der Vergangenheit brutal eingeholt. Seit ihre beste Freundin Marit ermordet wurde, war sie nicht mehr hier. Doch sie trägt seit... Eine Herbstnacht in der Elbmarsch verändert alles ... Der Vater von Frida wird brutal niedergeschlagen. Frida, die nach Jahren auf den Hof ihrer Eltern zurückkehrt, um ihrer Mutter beizustehen, wird von der Vergangenheit brutal eingeholt. Seit ihre beste Freundin Marit ermordet wurde, war sie nicht mehr hier. Doch sie trägt seit damals ein Geheimnis mit sich herum, und jetzt trifft sie auch noch auf den Kriminalkomissar Haverkorn, der sie wieder befragt und die Vergangenheit ist wieder präsent. Ein Kriminalroman, der spannender nicht sein könnte und bis zur letzten Seite Rätsel aufgibt. Lassen sie sich überraschen!

Wenn die Vergangenheit sich den Weg in die Gegenwart bahnt ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Bietigheim-Bissingen am 13.08.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

engineerwifevor ein paar Sekunden Endlich mal wieder eine – für mich – neue Krimireihe. Ich freue mich sehr, Romy Fölck hat mich mit dem ersten Band ihrer Elbmarsch Serie direkt begeistert. Das ungleiche Kommissaren-Duo Frieda Paulsen und Bjarne Haverkorn hat meine Neugier geweckt! Der brutale Überfall auf Friedjoch Paulse... engineerwifevor ein paar Sekunden Endlich mal wieder eine – für mich – neue Krimireihe. Ich freue mich sehr, Romy Fölck hat mich mit dem ersten Band ihrer Elbmarsch Serie direkt begeistert. Das ungleiche Kommissaren-Duo Frieda Paulsen und Bjarne Haverkorn hat meine Neugier geweckt! Der brutale Überfall auf Friedjoch Paulsen bringt die junge Kommissarin Frieda Paulsen endlich wieder in die Heimat und nach Hause nach Deichgraben in der Elbmarsch. Ein Zuhause, aus dem sie vor Jahren regelrecht geflohen ist, verbindet sie es doch mit unschönen Erinnerungen. Die Ermordung ihrer besten Freundin, der anschließende Internatsaufenthalt, all das wollte sie eigentlich hinter sich lassen. Die Ermittlungen zum Überfall bringen auch den kurz vor der Pensionierung stehenden Kommissar Bjarne Haverkorn aufs Tapet. Auch er kämpft nach wie vor mit der Vergangenheit und dem Mord an der damals erst 15jährigen Marit. Die beiden Kommissare geraten bei ihren Ermittlungen schnell an ihre Grenzen. Die Menschen sind verschlossen, die Vergangenheit soll ruhen. Als es jedoch eine neue Leiche gibt, laufen die Investigationen bald auf Hochtouren und langsam, aber sicher werden die Zusammenhänge klar … Im Gegensatz zu manch anderen Rezensenten hat mir die Stimme von Michael Mendl im Zusammenhang mit der Story gut gefallen. Im Norden laufen die Uhren ein wenig langsamer und genau das bringt er durch seine Betonung wunderbar zum Ausdruck. Der Krimi ist spannend, ohne reißerisch zu wirken und auch das Privatleben der Kommissare findet seine Berechtigung. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und bin gespannt, was das Leben der Beiden noch zu Tage fördern wird. Von mir gibt es eine Lese- bzw. Hörempfehlung und verdiente fünf von fünf Sternen!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Auftakt einer neuen Kriminalroman-Reihe rund um das Ermittlerduo Paulsen und Haverkorn. Frida Paulsen muss sich in diesem ersten Band, der hoch im Norden - in der Elbmarsch - spielt, mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen. Ein nie aufgeklärter Mordfall zieht weite Kreise, denn nach 18 Jahren scheint sich das Gesch... Der Auftakt einer neuen Kriminalroman-Reihe rund um das Ermittlerduo Paulsen und Haverkorn. Frida Paulsen muss sich in diesem ersten Band, der hoch im Norden - in der Elbmarsch - spielt, mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen. Ein nie aufgeklärter Mordfall zieht weite Kreise, denn nach 18 Jahren scheint sich das Geschehene von damals zu wiederholen und nun ist es an Frida endlich die Wahrheit auszusprechen. Eine wunderbare Mischung aus Thriller, Kriminalfall und tiefen menschlichen Abgründen.


  • artikelbild-0