Living Legends
Living Legends Band 2

Living Legends

Des Räubers Gewissen

Buch (Kunststoff-Einband)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Living Legends

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

»Ein Herz. Belegt mit dem Fluch der Trauer. Gestohlen durch die Hand eines Unbekannten.«
Nic und Lynn können es nicht fassen. Mit vereinten Kräften haben sie es tatsächlich geschafft, Fra Mauro in die Knie zu zwingen. Doch jeder Sieg hat seinen Preis: Der Herrscher der Dunkelheit hat Lynns übernatürlichen Kräfte getilgt und ihr den Fluch einer menschlichen Hülle auferlegt. Zur gleichen Zeit ereignen sich in der Stadt der tausend Brücken unerklärliche Morde, die von unmenschlicher Brutalität und Grausamkeit zeugen. Die Opfer sind allesamt junge Frauen, denen bei lebendigem Leibe das Herz aus der Brust gerissen wurde.
Wer ist in der Lage, derartige Verbrechen zu begehen – eine verlorene Seele, ein Dämon oder ein rachsüchtiger Geist?
Nic und Lynn haben keine andere Wahl: Sie müssen sich der neuen Gefahr stellen.

Band 1: Des Teufels Träume
Band 2: Des Räubers Gewissen
Band 3: Des Todes Sünden

Maja Köllinger, geboren 1997, ist der Welt der Buchstaben schon verfallen, seitdem sie denken kann.
Das Rascheln von hauchdünnem Papier und das Versinken in anderen Welten und Zeiten zieht sie schon seit Langem in ihren Bann…
Die Leidenschaft zum geschriebenen Wort spornt die junge Studentin dazu an, ihre eigenen Geschichten aufs Papier zu bringen und sie mit der Welt zu teilen.
Sie will den Menschen, die im tristen Alltag gefangen sind, einen Blick auf das Magische und Ungreifbare dieser Wirklichkeit ermöglichen und sie für kurze Zeit in andere Realitäten entführen

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.06.2019

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Seitenzahl

300

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.06.2019

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/2,5 cm

Gewicht

332 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95991-452-9

Weitere Bände von Living Legends

  • Living Legends
    Living Legends Maja Köllinger
    Band 1

    Living Legends

    von Maja Köllinger

    Buch

    14,90 €

    (24)

  • Living Legends
    Living Legends Maja Köllinger
    Band 2

    Living Legends

    von Maja Köllinger

    Buch

    14,90 €

    (24)

  • Living Legends
    Living Legends Maja Köllinger
    Band 3

    Living Legends

    von Maja Köllinger

    Buch

    14,90 €

    (24)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wow, wunderschön

Magische Bücherwelt am 08.10.2020

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Nach dem ersten Teil freute ich mich riesig auf den zweiten und war schon so unglaublich gespannt. Ich wollte unbedingt wissen wie es hier mit Nic und Lynn weitergeht und welchen Gefahren sie sich nun stellen müssen. Das Cover ist unglaublich schön und sieht so ganz anders aus, als dasjenige vom ersten Teil. Ich liebe die dunkle und gleichzeitig so mitreißende Farbgestaltung. Die Details sind wirklich so passend und ich freute mich schon sehr auf die Geschichte. Der Schreibstil von Autorin Maja Köllinger ist wahnsinnig detailreich und ich konnte mir durch diesen alles genau vorstellen. Ihr Schreibstil ist zwar sehr locker, dennoch beinhaltet er so viel Spannung und ich konnte mich von keiner Zeile abwenden. Seite für Seite musste ich immer weiterlesen und versank stets noch tiefer in dieser düsteren und so magischen Geschichte. Als ich mit dem Lesen anfing, fand ich mich auf Anhieb wieder mitten im Geschehen wieder. Ich war sofort bereit für ein weiteres Abenteuer, welches ich mit Nic und Lynn bestreiten wollte. Ich erinnerte mich auf Anhieb an die vielen Geschehnisse in Band 1 und konnte so ganz leicht starten. Die Zeit verging wie im Flug, weil ich so gespannt auf jedes Ereignis war. Denn auch hier lauerte hinter jeder Ecken ein neues Abenteuer, eine neue Überraschung. Neben den vielen spannenden Momenten und der wahnsinnig mitreißenden Handlung spielten auch einige emotionale Momente eine große Rolle. Ich begab mich in einen emotionalen Strudel, der sich aus so vielen gemischten Gefühlen zusammensetzte. Ich fühlte so oft mit und mein Herz raste. Die vielen Gefühle waren zum Greifen nahe und bis zum Schluss machte ich eine Berg- und Talfahrt durch. Als ich dann jedoch auf der letzten Seite angelangt war, konnte ich kaum glauben, dass keine weiteren Seiten kamen. Ich suchte sie vergeblich und mein Herz drohte zu zerbrechen. Ich konnte kaum glauben, dass ich nicht einfach weiterlesen kann und Teil 2 auf diese Weise endete. Hier hat sich die Autorin wirklich ein Ende für ihren zweiten Band ausgedacht, welches es wirklich in sich hat und mich zerstört zurückließ.

Wow, wunderschön

Magische Bücherwelt am 08.10.2020
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Nach dem ersten Teil freute ich mich riesig auf den zweiten und war schon so unglaublich gespannt. Ich wollte unbedingt wissen wie es hier mit Nic und Lynn weitergeht und welchen Gefahren sie sich nun stellen müssen. Das Cover ist unglaublich schön und sieht so ganz anders aus, als dasjenige vom ersten Teil. Ich liebe die dunkle und gleichzeitig so mitreißende Farbgestaltung. Die Details sind wirklich so passend und ich freute mich schon sehr auf die Geschichte. Der Schreibstil von Autorin Maja Köllinger ist wahnsinnig detailreich und ich konnte mir durch diesen alles genau vorstellen. Ihr Schreibstil ist zwar sehr locker, dennoch beinhaltet er so viel Spannung und ich konnte mich von keiner Zeile abwenden. Seite für Seite musste ich immer weiterlesen und versank stets noch tiefer in dieser düsteren und so magischen Geschichte. Als ich mit dem Lesen anfing, fand ich mich auf Anhieb wieder mitten im Geschehen wieder. Ich war sofort bereit für ein weiteres Abenteuer, welches ich mit Nic und Lynn bestreiten wollte. Ich erinnerte mich auf Anhieb an die vielen Geschehnisse in Band 1 und konnte so ganz leicht starten. Die Zeit verging wie im Flug, weil ich so gespannt auf jedes Ereignis war. Denn auch hier lauerte hinter jeder Ecken ein neues Abenteuer, eine neue Überraschung. Neben den vielen spannenden Momenten und der wahnsinnig mitreißenden Handlung spielten auch einige emotionale Momente eine große Rolle. Ich begab mich in einen emotionalen Strudel, der sich aus so vielen gemischten Gefühlen zusammensetzte. Ich fühlte so oft mit und mein Herz raste. Die vielen Gefühle waren zum Greifen nahe und bis zum Schluss machte ich eine Berg- und Talfahrt durch. Als ich dann jedoch auf der letzten Seite angelangt war, konnte ich kaum glauben, dass keine weiteren Seiten kamen. Ich suchte sie vergeblich und mein Herz drohte zu zerbrechen. Ich konnte kaum glauben, dass ich nicht einfach weiterlesen kann und Teil 2 auf diese Weise endete. Hier hat sich die Autorin wirklich ein Ende für ihren zweiten Band ausgedacht, welches es wirklich in sich hat und mich zerstört zurückließ.

WeltbuntmalendeBücher

Bewertung aus Lörrach am 03.09.2020

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Living Legends - Des Räubers Gewissen von Maja Köllinger zeigen. Ich muss leider sagen, dass ich recht Mühe hatte mit dieser Rezension, da ich das Buch einerseits toll, andererseits nervig gefunden habe.. Der Einstieg in diesen zweiten Teil der Trilogie gelang mir gut. Lynn nahm mich gleich mit in ihre Gedankenwelt und so kam ich leicht wieder in die Geschichte rein. VORSICHT, REZENSION KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN, DA ES SICH UM DEN ZWEITEN TEIL HANDELT! Was die Charaktere angeht, so fand ich es mal schön, dass Flavio auch ein bisschen Tiefe bekommen hat, auch wenn nur sehr am Rande. Denn es geht in diesem Band eigentlich wieder komplett um Nic und Lynn. Beide haben viele innere Dispute, diese sind sehr schön beschrieben, das Auf und Ab der Gefühle kommt allerdings sehr oft vor. Die Liebesgeschichte konnt auch dieses Mal nicht zu mir durchdringen, vorallem wahrscheinlich weil die Gefühle der beiden breitgegschrieben wurden und nicht mehr viel der eigenen Fantasie überlassen wurde. Der Schreibstil Dieses Buch ist wieder aus der Sicht von Nic und Lynn geschrieben. Es ist auch wieder in die drei Teile eingeteilt. Der Schreibstil ist sehr 'malerisch', an gewissen Stellen wahnsinnig packend und spannend, an anderen eher etwas zu viel beschreibend. Dies fiel mir vorallem dann auf, wenn aus der Sicht von beiden Charakteren die selbe Situation (auch Gefühlstechnisch) beschrieben wurde. Die Story/ mein Fazit Für mich gibt es in diesem Buch 2 Wege, die ich 'beurteilen' muss. Der eine Weg ist wahnsinnig spannend und dreht sich wieder um einen übernatürlichen Feind, eine Mordserie mit einem wahnsinnig spannenden Mörder. Dieser kam für mich sogar etwas zu wenig zur Geltung, denn die Geschichte dahinter hätte ein eigenes Buch verdient, finde ich! Dann gibt es den zweiten Weg dieses Buches und der dreht sich um Lynn und Nic. Diesen Weg fand ich wahnsinnig mühsam und je länger, desto nerviger. Lynn und Nic machen beide so viele Emotionen durch, wenden sich so oft voneinander ab, finden wieder zusammen... Ich konnte es irgendwann nicht mehr hören. Leider hat dieser Teil des Buches für mich die andere Geschichte total überlagert. Daher fällt Mein Fazit leider nicht sooo gut aus. Ich fand Nic und Lynn wahnsinnig nervig, ihre Liebe und Gefühle konnte ich nicht als angenehm zum Lesen empfinden, da es einfach viel zu viel war. Dafür fand ich die Geschichte um das Übernatürliche sehr toll, sehr spannend! Da geschahen sogar unerwartete, tolle Wendungen! Allgemein war mir der Schreibstil etwas zu malerisch, und ich bin nicht sicher, ob mich dieses Buch wirklich überzeugen konnte. Wesentlich dafür ist, dass mir die Charaktere dieses Mal wirklich nicht gefallen haben. Details zum Buch Drachenmond Verlag 297 Seiten Band 2 von 3

WeltbuntmalendeBücher

Bewertung aus Lörrach am 03.09.2020
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Living Legends - Des Räubers Gewissen von Maja Köllinger zeigen. Ich muss leider sagen, dass ich recht Mühe hatte mit dieser Rezension, da ich das Buch einerseits toll, andererseits nervig gefunden habe.. Der Einstieg in diesen zweiten Teil der Trilogie gelang mir gut. Lynn nahm mich gleich mit in ihre Gedankenwelt und so kam ich leicht wieder in die Geschichte rein. VORSICHT, REZENSION KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN, DA ES SICH UM DEN ZWEITEN TEIL HANDELT! Was die Charaktere angeht, so fand ich es mal schön, dass Flavio auch ein bisschen Tiefe bekommen hat, auch wenn nur sehr am Rande. Denn es geht in diesem Band eigentlich wieder komplett um Nic und Lynn. Beide haben viele innere Dispute, diese sind sehr schön beschrieben, das Auf und Ab der Gefühle kommt allerdings sehr oft vor. Die Liebesgeschichte konnt auch dieses Mal nicht zu mir durchdringen, vorallem wahrscheinlich weil die Gefühle der beiden breitgegschrieben wurden und nicht mehr viel der eigenen Fantasie überlassen wurde. Der Schreibstil Dieses Buch ist wieder aus der Sicht von Nic und Lynn geschrieben. Es ist auch wieder in die drei Teile eingeteilt. Der Schreibstil ist sehr 'malerisch', an gewissen Stellen wahnsinnig packend und spannend, an anderen eher etwas zu viel beschreibend. Dies fiel mir vorallem dann auf, wenn aus der Sicht von beiden Charakteren die selbe Situation (auch Gefühlstechnisch) beschrieben wurde. Die Story/ mein Fazit Für mich gibt es in diesem Buch 2 Wege, die ich 'beurteilen' muss. Der eine Weg ist wahnsinnig spannend und dreht sich wieder um einen übernatürlichen Feind, eine Mordserie mit einem wahnsinnig spannenden Mörder. Dieser kam für mich sogar etwas zu wenig zur Geltung, denn die Geschichte dahinter hätte ein eigenes Buch verdient, finde ich! Dann gibt es den zweiten Weg dieses Buches und der dreht sich um Lynn und Nic. Diesen Weg fand ich wahnsinnig mühsam und je länger, desto nerviger. Lynn und Nic machen beide so viele Emotionen durch, wenden sich so oft voneinander ab, finden wieder zusammen... Ich konnte es irgendwann nicht mehr hören. Leider hat dieser Teil des Buches für mich die andere Geschichte total überlagert. Daher fällt Mein Fazit leider nicht sooo gut aus. Ich fand Nic und Lynn wahnsinnig nervig, ihre Liebe und Gefühle konnte ich nicht als angenehm zum Lesen empfinden, da es einfach viel zu viel war. Dafür fand ich die Geschichte um das Übernatürliche sehr toll, sehr spannend! Da geschahen sogar unerwartete, tolle Wendungen! Allgemein war mir der Schreibstil etwas zu malerisch, und ich bin nicht sicher, ob mich dieses Buch wirklich überzeugen konnte. Wesentlich dafür ist, dass mir die Charaktere dieses Mal wirklich nicht gefallen haben. Details zum Buch Drachenmond Verlag 297 Seiten Band 2 von 3

Unsere Kund*innen meinen

Living Legends

von Maja Köllinger

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Living Legends