Luxuslügen

Luxuslügen

Kölner Krimi

Buch (Taschenbuch)

14,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Das Wohlfühlmilieu Kölner Familien mutet paradiesisch an: bunt, geschäftig, vernetzt – eine traditionelle Idylle. Jean Baptist Frings, dynamischer Wirtschaftsconsultant und General der Kölschen Köpp rut-wieß T.G. lebt und liebt diese beschwingte Welt. Aber dann wird er an der Riehler Redoute – der Residenz seiner Traditionsgesellschaft – eiskalt niedergestochen. Mysteriöserweise ist zwei Stunden zuvor seine Assistentin in der nahegelegenen Flora bestialisch ermordet worden. Besteht zwischen den Taten vielleicht ein Zusammenhang? Die Polizei ermittelt fieberhaft, und Frings kämpft sich mit seinem besten Freund Ferdinand Krämer durch ein düsteres Geflecht aus Luxus und Lügen …

Edith Niedieck, Jahrgang 1963, nach einem BWL-Studium Texterin in einer renommierten Münchener Werbeagentur. Verheiratet mit Mike Niedieck, Sohn des legendären Kölner Swingmusikers Charly Niedieck, seinerzeit auch Bassist des Kölner Eilemann-Trios. Tätig in einer Agentur in Köln. Luxuslügen ist ihr erster, im kölschen Milieu angesiedelter Krimi.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2019

Verlag

Cmz Verlag

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2019

Verlag

Cmz Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,1/13,6/3 cm

Gewicht

406 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-87062-316-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Authentisch, spannend und athmospharisch dicht

Bewertung aus Köln am 18.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Krimi, der Leser:innen in die Welt der oberen zehntausend von Köln eintauchen lässt. Wer ist Freund? Wer ist Feind? Und wer sagt letztendlich die Wahrheit? Der kurzweilige Schreibstil und die szenischen Bilder überzeugen. Ich habe die Lesestunden sehr genossen.

Authentisch, spannend und athmospharisch dicht

Bewertung aus Köln am 18.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Krimi, der Leser:innen in die Welt der oberen zehntausend von Köln eintauchen lässt. Wer ist Freund? Wer ist Feind? Und wer sagt letztendlich die Wahrheit? Der kurzweilige Schreibstil und die szenischen Bilder überzeugen. Ich habe die Lesestunden sehr genossen.

Unsere Kund*innen meinen

Luxuslügen

von Edith Niedieck

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Luxuslügen