Mord im Sinn
Ein Fall für Constable Evans Staffel 2 Band 1

Mord im Sinn

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Magische Kristallkugeln und nebulöse Ereignisse - der sechste Teil von New-York-Times-Bestsellerautorin Rhys Bowen
Constable Evans ermittelt wieder: Cosy Krimi vom Feinsten

Als eine glamouröse Amerikanerin im beschaulichen walisischen Dorf Llanfair auftaucht und von faszinierenden spirituellen Kräften spricht, ist Bar-Dame Betsy Edwards begeistert. Sofort nimmt sie eine Stelle im neu eröffneten New-Age-Center "Heiliger Hain" an. Natürlich denken alle anderen Dorfbewohner - inklusive Constable Evan Evans -, dass Betsy den Verstand verloren hat. Die Bar-Dame hingegen kann es kaum erwarten, ihren sechsten Sinn zu entdecken und ist nur wenig überrascht, als in ihren Träumen Hinweise zum mysteriösen Verschwinden des Leiters vom "Heiligen Hain" auftauchen. Evans hat das New-Age-Center schon länger im Blick und als Betsy Detektiv spielt, wird Evan bewusst, dass in diesem Fall nichts so ist, wie es scheint ...

Erste Leserstimmen
"Ein spannender Krimi, in dem auch der Humor nicht zu kurz kommt - fantastisch!"
"tolle Wendungen, einmalige Charaktere und eine spannende Handlung"
"Constable Evans ist endlich wieder zurück, ich konnte es kaum erwarten"
"Es war wieder spannend mit Evans zu ermitteln und gerade seine skurrile Seite macht ihn derart liebenswert ..."
"schöner und sehr unterhaltsamer Wales-Krimi"

Weitere Titel dieser Reihe
Tödliches Idyll (ISBN: 9783960874614)
Mord im Nachbarort (ISBN: 9783960876489)
Tod eines Tenors (ISBN: 9783960876939)
Mord à la Carte (ISBN: 9783960876946)
Tod nach Regie (ISBN: 9783960876953)

Details

Verkaufsrang

47059

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

25.07.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

47059

Erscheinungsdatum

25.07.2019

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Dateigröße

654 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783960876960

Weitere Bände von Ein Fall für Constable Evans Staffel 2

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Evan Evans Band 6

Bewertung aus Leonding am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: Als eine glamouröse Amerikanerin im beschaulichen walisischen Dorf Llanfair auftaucht und von faszinierenden spirituellen Kräften spricht, ist Bar-Dame Betsy Edwards begeistert. Sofort nimmt sie eine Stelle im neu eröffneten New-Age-Center „Heiliger Hain” an. Natürlich denken alle anderen Dorfbewohner – inklusive Constable Evan Evans –, dass Betsy den Verstand verloren hat. Die Bar-Dame hingegen kann es kaum erwarten, ihren sechsten Sinn zu entdecken und ist nur wenig überrascht, als in ihren Träumen Hinweise zum mysteriösen Verschwinden des Leiters vom „Heiligen Hain” auftauchen. Evans hat das New-Age-Center schon länger im Blick und als Betsy Detektiv spielt, wird Evan bewusst, dass in diesem Fall nichts so ist, wie es scheint ... Fazit: Ein lustiger Cozy Crime Roman angesiedelt im schönen Wales. Die Landschaft und die Personen werden schön beschrieben und jeder der schon ein Mal in Wales war, wird sofort wieder dorthin entführt. Der Fall ist lustig jedoch aufgrund seiner Spiritualität, nicht für jedermann geeignet. Ich fand es köstlich und habe mich herrlich amüsiert. Ich bin der Autorin dermaßen auf den Leim gegangen und war vom Ausgang total überrascht.

Evan Evans Band 6

Bewertung aus Leonding am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: Als eine glamouröse Amerikanerin im beschaulichen walisischen Dorf Llanfair auftaucht und von faszinierenden spirituellen Kräften spricht, ist Bar-Dame Betsy Edwards begeistert. Sofort nimmt sie eine Stelle im neu eröffneten New-Age-Center „Heiliger Hain” an. Natürlich denken alle anderen Dorfbewohner – inklusive Constable Evan Evans –, dass Betsy den Verstand verloren hat. Die Bar-Dame hingegen kann es kaum erwarten, ihren sechsten Sinn zu entdecken und ist nur wenig überrascht, als in ihren Träumen Hinweise zum mysteriösen Verschwinden des Leiters vom „Heiligen Hain” auftauchen. Evans hat das New-Age-Center schon länger im Blick und als Betsy Detektiv spielt, wird Evan bewusst, dass in diesem Fall nichts so ist, wie es scheint ... Fazit: Ein lustiger Cozy Crime Roman angesiedelt im schönen Wales. Die Landschaft und die Personen werden schön beschrieben und jeder der schon ein Mal in Wales war, wird sofort wieder dorthin entführt. Der Fall ist lustig jedoch aufgrund seiner Spiritualität, nicht für jedermann geeignet. Ich fand es köstlich und habe mich herrlich amüsiert. Ich bin der Autorin dermaßen auf den Leim gegangen und war vom Ausgang total überrascht.

Leicht zu lesender Krimi mit Evan Evans

Gertie G. aus Wien am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Krimi rund um Evan Evans hat mir wieder etwas besser gefallen als der vorherige. Diesmal steht Betsy im Mittelpunkt des Geschehens als eine Mitarbeiterin einer obskuren Wellnessoase auftaucht und der Schankhilfe des örtlichen Pubs übersinnliche Kräfte attestiert. Betsy fällt in ihrem naiven Geltungsdrang auch prompt darauf herein. So bleibt es nicht aus, dass sie in Lebensgefahr gerät und Evan Evans zum Lebensretter wird. Das kompliziert natürlich das (Nicht)Verhältnis zwischen dem Polizisten und der anhänglichen Betsy weiter. Evan Evans, wann und wie wirst du dich entscheiden? Meine Meinung: Leider sind nach wie vor einige Tipp- und Syntaxfehler sowie halbe Sätze zu finden. Das schmälert den Lesegenuss schon ein wenig. Dass diesmal Betsy ihren großen Auftritt hat, gefällt mir ganz gut. Allerdings entspannt sich die Situation im Dreieck Betsy, Evan und Bronwen nicht wirklich. Dazu müsste sich Evan nun doch endlich entscheiden. Nun der erste Schritt ist gewagt, immerhin ist er bei Mrs. Williams aus- und in ein leerstehendes Cottage eingezogen. Cottage Nr. 28, das mit der roten Türe - eine Hinterlassenschaft der Vorgängerin, die man eines leichten Lebenswandels verdächtigt hat. Leider ist Evan noch nicht ganz sattelfest was Haushalt und Küche anbelangt. Aber diese Unzulänglichkeit macht ihn liebenswert. Der Spannungsbogen in diesem Kriminalfall ist, wie in dieser Reihe üblich, nicht allzu hoch. Ich konnte den Täter recht bald ausmachen. Das stört mich nicht, denn ich finde es spannender, den Ermittlern beim Recherchieren zu zu sehen. Glynis taucht wieder als Ermittlerin auf. Außerdem könnte sich in näherer Zukunft für Evan doch eine Beförderung ergeben, da das Postenkarussell in Gang gesetzt wird. Schmunzeln musste ich über den „rasenden Postler“, der alle Mühe hat, das Motorrad zu bändigen und die lästige Pfarrersfrau beinahe über den Haufen fährt. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass man in Wales ohne Führerschein Motorrad fahren darf. Diesmal spielen die skurrilen Dorfbewohner, wie die Pub-Besucher oder Mrs. Powell-Jones wieder eine größere Rolle. Der Cliffhanger am Ende des Buches scheint endlich für klare Verhältnisse und einen 7. Band zu sorgen. Fazit: Wer einen leicht zu lesenden Krimi sucht, ist hier richtig. Für fesselnde Spannung muss man sich einen anderen Autor suchen. Diesmal gebe ich knappe 4 Sterne.

Leicht zu lesender Krimi mit Evan Evans

Gertie G. aus Wien am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Krimi rund um Evan Evans hat mir wieder etwas besser gefallen als der vorherige. Diesmal steht Betsy im Mittelpunkt des Geschehens als eine Mitarbeiterin einer obskuren Wellnessoase auftaucht und der Schankhilfe des örtlichen Pubs übersinnliche Kräfte attestiert. Betsy fällt in ihrem naiven Geltungsdrang auch prompt darauf herein. So bleibt es nicht aus, dass sie in Lebensgefahr gerät und Evan Evans zum Lebensretter wird. Das kompliziert natürlich das (Nicht)Verhältnis zwischen dem Polizisten und der anhänglichen Betsy weiter. Evan Evans, wann und wie wirst du dich entscheiden? Meine Meinung: Leider sind nach wie vor einige Tipp- und Syntaxfehler sowie halbe Sätze zu finden. Das schmälert den Lesegenuss schon ein wenig. Dass diesmal Betsy ihren großen Auftritt hat, gefällt mir ganz gut. Allerdings entspannt sich die Situation im Dreieck Betsy, Evan und Bronwen nicht wirklich. Dazu müsste sich Evan nun doch endlich entscheiden. Nun der erste Schritt ist gewagt, immerhin ist er bei Mrs. Williams aus- und in ein leerstehendes Cottage eingezogen. Cottage Nr. 28, das mit der roten Türe - eine Hinterlassenschaft der Vorgängerin, die man eines leichten Lebenswandels verdächtigt hat. Leider ist Evan noch nicht ganz sattelfest was Haushalt und Küche anbelangt. Aber diese Unzulänglichkeit macht ihn liebenswert. Der Spannungsbogen in diesem Kriminalfall ist, wie in dieser Reihe üblich, nicht allzu hoch. Ich konnte den Täter recht bald ausmachen. Das stört mich nicht, denn ich finde es spannender, den Ermittlern beim Recherchieren zu zu sehen. Glynis taucht wieder als Ermittlerin auf. Außerdem könnte sich in näherer Zukunft für Evan doch eine Beförderung ergeben, da das Postenkarussell in Gang gesetzt wird. Schmunzeln musste ich über den „rasenden Postler“, der alle Mühe hat, das Motorrad zu bändigen und die lästige Pfarrersfrau beinahe über den Haufen fährt. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass man in Wales ohne Führerschein Motorrad fahren darf. Diesmal spielen die skurrilen Dorfbewohner, wie die Pub-Besucher oder Mrs. Powell-Jones wieder eine größere Rolle. Der Cliffhanger am Ende des Buches scheint endlich für klare Verhältnisse und einen 7. Band zu sorgen. Fazit: Wer einen leicht zu lesenden Krimi sucht, ist hier richtig. Für fesselnde Spannung muss man sich einen anderen Autor suchen. Diesmal gebe ich knappe 4 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Mord im Sinn

von Rhy Bowen

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mord im Sinn