The Kingdom

The Kingdom

Das Erwachen der Seele

eBook

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Kingdom

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

51718

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.08.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

51718

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.08.2019

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

2172 KB

Übersetzer

Reiner Aus dem Amerikanischen Pfleiderer

Sprache

Deutsch

EAN

9783960521402

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Es erwarten einen außergewöhnliche Charaktere und eine spannend, interessante Umsetzung

Bewertung aus Elfershausen am 30.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Buch, dass mich schon von der Idee her total neugierig gemacht hat. Eine künstliche Intelligenz steht vor Gericht und wir erleben eine Geschichte, die spannend, immer wieder überraschend und interessant umgesetzt wurde. Ana ist eine starke, liebevolle und über den Tellerrand schauende Persönlichkeit. Ja so kann man es sagen, auch wenn sie natürlich auf der anderen Seite eigentlich keine hat sondern eine erschaffene künstliche Intelligenz ist. Dennoch wächst sie im Laufe des Buches und man fragt sich, können vielleicht auch solche konzipierten Maschinen Gefühle haben und ganz eigene Entscheidungen treffen. Der Freizeitpark „The Kingdom“ klang vielversprechend, hat mir regelrechtes Kopfkino beschert und Lust darauf gemacht es kennen zu lernen. Mit eigenen Augen zu sehen, wie fantasievoll, ausgefallen und strahlend dieser Park ist. Auf der anderen Seite macht es einem auch Angst, was in diesem Buch alles machbar ist. Wir landen ziemlich schnell mitten in der Verhandlung und bekommen von Ana die ganze Geschichte erzählt. Wie ist es zu diesem tragischen Mord gekommen, wie fühlt sie sich dabei und was ist eigentlich tatsächlich passiert? Die Umsetzung fand ich spannend, hat mich ab und an mal hinters Licht geführt und mich immer wieder mitreisen können. Ich wollte wissen wie es weitergeht und wo die Reise endet, auch wenn ich es mir ab ca. der Hälfte des Buches so ein bisschen denken konnte. Dennoch eine spannende Geschichte, welche zum Nachdenken anregt und mal etwas für mich wieder neues beinhaltet hat. Auch der Abschluss des Buches hat perfekt zur Geschichte gepasst und lässt viel Spielraum für ein weiteres Buch oder die Gedanken der Leser. :) Mein Gesamtfazit: Mit „The Kingdom – Das Erwachen der Seele“ hat Jess Rothenberg einen spannenden, interessanten und mitreisenden Roman geschaffen. Eine tolle Kombination aus außergewöhnlichen Charakteren, einer fantastisch bildhaften Welt und einer faszinierenden Umsetzung.

Es erwarten einen außergewöhnliche Charaktere und eine spannend, interessante Umsetzung

Bewertung aus Elfershausen am 30.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Buch, dass mich schon von der Idee her total neugierig gemacht hat. Eine künstliche Intelligenz steht vor Gericht und wir erleben eine Geschichte, die spannend, immer wieder überraschend und interessant umgesetzt wurde. Ana ist eine starke, liebevolle und über den Tellerrand schauende Persönlichkeit. Ja so kann man es sagen, auch wenn sie natürlich auf der anderen Seite eigentlich keine hat sondern eine erschaffene künstliche Intelligenz ist. Dennoch wächst sie im Laufe des Buches und man fragt sich, können vielleicht auch solche konzipierten Maschinen Gefühle haben und ganz eigene Entscheidungen treffen. Der Freizeitpark „The Kingdom“ klang vielversprechend, hat mir regelrechtes Kopfkino beschert und Lust darauf gemacht es kennen zu lernen. Mit eigenen Augen zu sehen, wie fantasievoll, ausgefallen und strahlend dieser Park ist. Auf der anderen Seite macht es einem auch Angst, was in diesem Buch alles machbar ist. Wir landen ziemlich schnell mitten in der Verhandlung und bekommen von Ana die ganze Geschichte erzählt. Wie ist es zu diesem tragischen Mord gekommen, wie fühlt sie sich dabei und was ist eigentlich tatsächlich passiert? Die Umsetzung fand ich spannend, hat mich ab und an mal hinters Licht geführt und mich immer wieder mitreisen können. Ich wollte wissen wie es weitergeht und wo die Reise endet, auch wenn ich es mir ab ca. der Hälfte des Buches so ein bisschen denken konnte. Dennoch eine spannende Geschichte, welche zum Nachdenken anregt und mal etwas für mich wieder neues beinhaltet hat. Auch der Abschluss des Buches hat perfekt zur Geschichte gepasst und lässt viel Spielraum für ein weiteres Buch oder die Gedanken der Leser. :) Mein Gesamtfazit: Mit „The Kingdom – Das Erwachen der Seele“ hat Jess Rothenberg einen spannenden, interessanten und mitreisenden Roman geschaffen. Eine tolle Kombination aus außergewöhnlichen Charakteren, einer fantastisch bildhaften Welt und einer faszinierenden Umsetzung.

Hat ein Hybrid das Recht auf ein eigenes Leben?

Bewertung aus Wuppertal am 24.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover Spiegelt die Geschichte wunderbar wieder. Zeigt das hinter der Maschine auch ein Mensch steckt. Zur Geschichte Ana ist eine der Fantastinnen von "The Kingdom" das jeden Tag die Tore für die Menschen zu Unterhaltung öffnet nach dem Motto: "Happily ever after". Hier werden die Menschen unterhalten mit erschaffenen Hybriden Tierarten aller Art und Ana und "ihre Schwestern" sind ebenfalls Bestandteil dieser Show. Doch hinter den Kulissen dieser Märchenwelt gibt es auch grausame Seiten. Die erschaffenen Tierarten überleben meist nicht lange und entwickeln auch oft Aggressionen und so werden Ana und ihre Schwestern natürlich überall überwacht. Funktioniert eine mal nicht wie sie soll wird sie überarbeitet oder ersetzt. Als Ana eines Tages Nia verliert und dann noch Owen begegnet fängt sie an diese Welt zu hinterfragen..... Die Geschichte ist als Mix zwischen Rückblende und Prozessbefragung angelegt und ich muss schon sagen, dass mich teilweise nach ein paar Seiten das Gruseln gepackt hat. Allein schon die Tatsache, was die Menschheit sich so herausnimmt selbst zu erschaffen. Einfach grauselig. Als Ana dann immer mehr hinterfragt und sichtlich mehr als nur Gefühle entwickelt kam ich wirklich ins Grübeln. Mit welchem Recht sieht der Mensch sich eigentlich immer als oberstes Glied in der Kette und meint Gott der Schöpfung zu spielen.... Diese Geschichte hat mich wirklich gepackt und auch zum Nachdenken angeregt.

Hat ein Hybrid das Recht auf ein eigenes Leben?

Bewertung aus Wuppertal am 24.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover Spiegelt die Geschichte wunderbar wieder. Zeigt das hinter der Maschine auch ein Mensch steckt. Zur Geschichte Ana ist eine der Fantastinnen von "The Kingdom" das jeden Tag die Tore für die Menschen zu Unterhaltung öffnet nach dem Motto: "Happily ever after". Hier werden die Menschen unterhalten mit erschaffenen Hybriden Tierarten aller Art und Ana und "ihre Schwestern" sind ebenfalls Bestandteil dieser Show. Doch hinter den Kulissen dieser Märchenwelt gibt es auch grausame Seiten. Die erschaffenen Tierarten überleben meist nicht lange und entwickeln auch oft Aggressionen und so werden Ana und ihre Schwestern natürlich überall überwacht. Funktioniert eine mal nicht wie sie soll wird sie überarbeitet oder ersetzt. Als Ana eines Tages Nia verliert und dann noch Owen begegnet fängt sie an diese Welt zu hinterfragen..... Die Geschichte ist als Mix zwischen Rückblende und Prozessbefragung angelegt und ich muss schon sagen, dass mich teilweise nach ein paar Seiten das Gruseln gepackt hat. Allein schon die Tatsache, was die Menschheit sich so herausnimmt selbst zu erschaffen. Einfach grauselig. Als Ana dann immer mehr hinterfragt und sichtlich mehr als nur Gefühle entwickelt kam ich wirklich ins Grübeln. Mit welchem Recht sieht der Mensch sich eigentlich immer als oberstes Glied in der Kette und meint Gott der Schöpfung zu spielen.... Diese Geschichte hat mich wirklich gepackt und auch zum Nachdenken angeregt.

Unsere Kund*innen meinen

The Kingdom

von Jess Rothenberg

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Silke Mazurek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Silke Mazurek

Thalia Wolfsburg - City-Galerie

Zum Portrait

4/5

Hat eine Maschine das Recht selbständig zu denken und zu fühlen?

Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein unglaubliches Cover! Erst einmal das Buch in die Hand nehmen und anlesen. Zum Klappentext muss ich sagen, der ist nicht so gut gelungen. Das Buch verspricht wirklich viel mehr und lohnt sich auf jeden fall zu lesen. The Kingdom ist ein ausgeklügelter hochtechnologischer Freizeitpark in dem es Lebewesen gibt, die teilweise maschinell sind. Ana ist eine Fantastin und hat die Aufgabe alle Wünsche der Gäste zu erfüllen, doch plötzlich geschieht etwas Schlimmes. Die Story wird in verschiedenen Zeiten erzählt, mitunter als Gerichtsprotokoll. Mich hat das nicht gestört, da ich das aus anderen Büchern schon lange kenne. Die Geschichte baut sich logisch auf und ist leicht verständlich und manchmal auch etwas Gruselig. Die Autorin lässt einige Rätsel offen, die aber nach und nach gelöst werden. Das Ende der Geschichte hätte doch umfassender gestaltet werden können, da fehlt mir hier und da noch einiges. Deswegen keine volle Punktzahl. Fazit: Eine tolle Idee und deswegen schon absolut lesenswert. 4 von 5 Punkten.
4/5

Hat eine Maschine das Recht selbständig zu denken und zu fühlen?

Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein unglaubliches Cover! Erst einmal das Buch in die Hand nehmen und anlesen. Zum Klappentext muss ich sagen, der ist nicht so gut gelungen. Das Buch verspricht wirklich viel mehr und lohnt sich auf jeden fall zu lesen. The Kingdom ist ein ausgeklügelter hochtechnologischer Freizeitpark in dem es Lebewesen gibt, die teilweise maschinell sind. Ana ist eine Fantastin und hat die Aufgabe alle Wünsche der Gäste zu erfüllen, doch plötzlich geschieht etwas Schlimmes. Die Story wird in verschiedenen Zeiten erzählt, mitunter als Gerichtsprotokoll. Mich hat das nicht gestört, da ich das aus anderen Büchern schon lange kenne. Die Geschichte baut sich logisch auf und ist leicht verständlich und manchmal auch etwas Gruselig. Die Autorin lässt einige Rätsel offen, die aber nach und nach gelöst werden. Das Ende der Geschichte hätte doch umfassender gestaltet werden können, da fehlt mir hier und da noch einiges. Deswegen keine volle Punktzahl. Fazit: Eine tolle Idee und deswegen schon absolut lesenswert. 4 von 5 Punkten.

Silke Mazurek
  • Silke Mazurek
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Linh Nguyen Ha

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linh Nguyen Ha

Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

Zum Portrait

4/5

"Happily ever after ist das einzige Ende, das es gibt."

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wirklich spannendes Fantasy-Buch, das man nicht aus der Hand legen kann und bei dem man UNBEDINGT wissen will, wie es weitergeht. Anas Welt ist unfassbar interessant und die Idee der Fantastinnen (Hybride, die als lebende Puppen in einem Freizeitpark herhalten) ist sowohl erschreckend als auch faszinierend. Schon zu Beginn erfährt man, dass Ana jemanden ermordet haben soll. Innerhalb der Geschichte springt der Leser immer wieder von der Zukunft, in dem ihr Fall vor Gericht verhandelt wird, in die Vergangenheit, die den Ablauf der Ereignisse erzählt, die zu diesem Punkt führen. Toll geschrieben und einfach fantastisch, große Leseempfehlung!
4/5

"Happily ever after ist das einzige Ende, das es gibt."

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wirklich spannendes Fantasy-Buch, das man nicht aus der Hand legen kann und bei dem man UNBEDINGT wissen will, wie es weitergeht. Anas Welt ist unfassbar interessant und die Idee der Fantastinnen (Hybride, die als lebende Puppen in einem Freizeitpark herhalten) ist sowohl erschreckend als auch faszinierend. Schon zu Beginn erfährt man, dass Ana jemanden ermordet haben soll. Innerhalb der Geschichte springt der Leser immer wieder von der Zukunft, in dem ihr Fall vor Gericht verhandelt wird, in die Vergangenheit, die den Ablauf der Ereignisse erzählt, die zu diesem Punkt führen. Toll geschrieben und einfach fantastisch, große Leseempfehlung!

Linh Nguyen Ha
  • Linh Nguyen Ha
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Kingdom

von Jess Rothenberg

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Kingdom