• Permanent Record
  • Permanent Record
  • Permanent Record
  • Permanent Record

Permanent Record

Meine Geschichte

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Permanent Record

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €

Beschreibung

Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte.
"Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist: Ich habe beschlossen, die Wahrheit zu sagen."
Mit 29 Jahren schockiert Edward Snowden die Welt: Als Datenspezialist und Geheimnisträger für NSA und CIA deckt er auf, dass die US-Regierung heimlich das Ziel verfolgt, jeden Anruf, jede SMS und jede E-Mail zu überwachen. Das Ergebnis wäre ein nie dagewesenes System der Massenüberwachung, mit dem das Privatleben jeder einzelnen Person auf der Welt durchleuchtet werden kann. Edward Snowden trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er macht die geheimen Pläne öffentlich. Damit gibt er sein ganzes bisheriges Leben auf. Er weiß, dass er seine Familie, sein Heimatland und die Frau, die er liebt, vielleicht nie wiedersehen wird.
Ein junger Mann, der im Netz aufgewachsen ist. Der zum Spion wird, zum Whistleblower und schließlich zum Gewissen des Internets. Jetzt erzählt Edward Snowden seine Geschichte selbst. Dieses Buch bringt den wichtigsten Konflikt unserer Zeit auf den Punkt: Was akzeptieren wir – und wo müssen wir anfangen Widerstand zu leisten?

eine echte Heldengeschichte (...) Edward Snowdens Biografie ist zu Recht gerade das meistverkaufte Buch der Welt. ("Neue Zürcher Zeitung")
„Permanent Record“ ist haarsträubend und atemberaubend zu lesen ("Die Welt")
Seine spannende Autobiografie ist ein flammendes Plädoyer uns digital nicht versklaven zu lassen. ("ARD/Druckfrisch")
authentisch und nahbar ("Neue Presse")
spannend wie ein Krimi ("Neue Zürcher Zeitung")
die sehr gut erzählte Lebensgeschichte eines Mannes, der in 36 Jahren mehr erlebt, erlitten und bewegt hat als die meisten anderen seiner Generation ("Berliner Zeitung")
empfehlenswert (...) Es beschreibt seine Enthüllungen als Making of und ist ein lesenswertes Plädoyer für Freiheit und gegen Massenüberwachung. ("netzpolitik.org")
manchmal ist es sehr amüsant, dann wieder läuft es einem kalt den Rücken herunter ("Mitteldeutscher Rundfunk")
eine uneitle, glänzend geschriebene Lebenserzählung ("Die Zeit")
ein tiefer und gleichzeitig verständlicher Einblick in den geheimdienstlich-militärischen Komplex und das Frankensteinsche Monster der Massenüberwachung ("der Freitag")

Edward Joseph Snowden wurde 1983 in Elizabeth City, North Carolina, geboren und wuchs im Schatten des NSA-Hauptquartiers in Fort Meade, Maryland, auf. Als ausgebildeter Systemingenieur hat er für CIA und NSA gearbeitet. Für seinen Dienst an der Öffentlichkeit hat er mehrere Preise erhalten, darunter den Right Livelihood Award (Alternativer Nobelpreis) für die Gestaltung einer besseren Welt, den Whistleblower-Preis der Vereinigung deutscher Wissenschaftler, den Ridenhour Prize for Truth-Telling und die Carl-von-Ossietzky-Medaille der Internationalen Liga für Menschenrechte. In den USA wird Snowden per Haftbefehl gesucht.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.09.2019

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22/15,1/4,3 cm

Gewicht

620 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.09.2019

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22/15,1/4,3 cm

Gewicht

620 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Permanent Record

Übersetzer

Kay Greiners

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-10-397482-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Buch des Jahres!!!

Bewertung am 20.04.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich lese derzeit das Buch. Ich muss sagen ich bin begeistert davon und kann es nur empfehlen. Es ist gut verständlich und der Inhalt ist sehr interessant. Mörder, die im Irak unschuldige Menschen massakriert haben, wurden durch Trump begnadigt, jedoch nicht Edward Snowden und Julian Assange - echt beschämend diese Politiker.

Buch des Jahres!!!

Bewertung am 20.04.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich lese derzeit das Buch. Ich muss sagen ich bin begeistert davon und kann es nur empfehlen. Es ist gut verständlich und der Inhalt ist sehr interessant. Mörder, die im Irak unschuldige Menschen massakriert haben, wurden durch Trump begnadigt, jedoch nicht Edward Snowden und Julian Assange - echt beschämend diese Politiker.

Bewertung am 16.09.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sehr informative und humorvolle Biografie! Für jeden geeignet!

Bewertung am 16.09.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sehr informative und humorvolle Biografie! Für jeden geeignet!

Unsere Kund*innen meinen

Permanent Record

von Edward Snowden

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ulrike Ackermann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ulrike Ackermann

Thalia Erlangen

Zum Portrait

5/5

Ein intelligenter, mutiger Mann mit beeindruckender Geschichte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Edward Snowden ist wohl eine der bekanntesten Persönlichkeiten auf unserem Globus. Bis heute muss er im Exil leben, weil er es gewagt hat, seine Meinung und sein Wissen kund zu tun. Er teilte der Menschheit mit, wie tief Digitalisierung als Überwachungsinstrument unsere Persönlichkeit und unsere Intimsphäre verletzen kann. Lesen Sie ebenso gebannt wie ich, die beeindruckende Geschichte dieses mutigen Mannes.
5/5

Ein intelligenter, mutiger Mann mit beeindruckender Geschichte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Edward Snowden ist wohl eine der bekanntesten Persönlichkeiten auf unserem Globus. Bis heute muss er im Exil leben, weil er es gewagt hat, seine Meinung und sein Wissen kund zu tun. Er teilte der Menschheit mit, wie tief Digitalisierung als Überwachungsinstrument unsere Persönlichkeit und unsere Intimsphäre verletzen kann. Lesen Sie ebenso gebannt wie ich, die beeindruckende Geschichte dieses mutigen Mannes.

Ulrike Ackermann
  • Ulrike Ackermann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Frau Dörfel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Frau Dörfel

Mayersche Bochum

Zum Portrait

5/5

Hier ist die absolut lesenswerte Biografie eines großen Mannes unserer Zeit!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von der Snowden-Biografie bin ich wirklich zutiefst begeistert! In den ersten Kapiteln darf man ein wenig nostalgisch werden, sofern man in den 1980er Jahren geboren ist: Edward Snowden berichtet über seine frühen Lebensjahre, über 56k-Modems und später ISDN-Leitungen, Web 1.0, erste Programmierversuche und Internet seit den 2000ern. Snowden kennt noch das frühe Internet, das noch rudimentäre Benutzeroberflächen hatte und welcher Zusammenhalt zwischen den Internetbenutzern damals geherrscht hat. Er beschreibt seine biographischen Stationen, die man auch schon aus den Filmen „Snowden“ und „Citizenfour“ kennt , jedoch beschreibt er in seinem Buch viel mehr seine innergedanklichen Vorgänge. Seine durch die gewonnenen Erkenntnisse der Massendatenspeicherung der eigenen Landsleute bereiten ihm tiefsitzende Konflikte zwischen Moral und dem Schutz seines Landes. Snowden, der nach den Ereignissen von 9/11 wie so viele andere seinem Land dienen wollte, landet schließlich bei der Intelligence Community im Geheimdienst. Dort baut er ein weltweites Netz auf. Als er feststellt, dass die Massenüberwachung, an der er mitgewirkt hat, zunehmend im eigenen Land voranschreitet und die Menschen betrifft, die er ursprünglich schützen wollte, hält er es nicht mehr aus - Es kommt zu den Enthüllungen, die 2013 weltweit durch die Medien gegangen sind, und in deren Zuge Snowden sein Leben, seine Heimat sowie seine Liebe aufgibt. Dort, wo die Filme enden, beschreibt er seine Suche nach einem sicheren Hafen, denn nach den Enthüllungen ist er in den mit den USA verbündeten Nationen nicht mehr sicher. Ein toller Abschnitt ist der, in dem Lindsay, die seines Lebens in ihren eigenen Worten Raum in seinem Buch erhält. Ihre Beschreibungen schildern wie sie nach Ed Snowdens Enthüllungen von den Geheimdiensten in die Mangel genommen wurde. Edward Snowden ist einer der großen Mutigen unserer Zeit. Seine Biografie ist höchst lesenswert! Es ist das Zeugnis eines Mannes, der in den virtuellen Kriegen um Informationen und somit Macht des 21. Jahrhunderts gekämpft hat.
5/5

Hier ist die absolut lesenswerte Biografie eines großen Mannes unserer Zeit!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von der Snowden-Biografie bin ich wirklich zutiefst begeistert! In den ersten Kapiteln darf man ein wenig nostalgisch werden, sofern man in den 1980er Jahren geboren ist: Edward Snowden berichtet über seine frühen Lebensjahre, über 56k-Modems und später ISDN-Leitungen, Web 1.0, erste Programmierversuche und Internet seit den 2000ern. Snowden kennt noch das frühe Internet, das noch rudimentäre Benutzeroberflächen hatte und welcher Zusammenhalt zwischen den Internetbenutzern damals geherrscht hat. Er beschreibt seine biographischen Stationen, die man auch schon aus den Filmen „Snowden“ und „Citizenfour“ kennt , jedoch beschreibt er in seinem Buch viel mehr seine innergedanklichen Vorgänge. Seine durch die gewonnenen Erkenntnisse der Massendatenspeicherung der eigenen Landsleute bereiten ihm tiefsitzende Konflikte zwischen Moral und dem Schutz seines Landes. Snowden, der nach den Ereignissen von 9/11 wie so viele andere seinem Land dienen wollte, landet schließlich bei der Intelligence Community im Geheimdienst. Dort baut er ein weltweites Netz auf. Als er feststellt, dass die Massenüberwachung, an der er mitgewirkt hat, zunehmend im eigenen Land voranschreitet und die Menschen betrifft, die er ursprünglich schützen wollte, hält er es nicht mehr aus - Es kommt zu den Enthüllungen, die 2013 weltweit durch die Medien gegangen sind, und in deren Zuge Snowden sein Leben, seine Heimat sowie seine Liebe aufgibt. Dort, wo die Filme enden, beschreibt er seine Suche nach einem sicheren Hafen, denn nach den Enthüllungen ist er in den mit den USA verbündeten Nationen nicht mehr sicher. Ein toller Abschnitt ist der, in dem Lindsay, die seines Lebens in ihren eigenen Worten Raum in seinem Buch erhält. Ihre Beschreibungen schildern wie sie nach Ed Snowdens Enthüllungen von den Geheimdiensten in die Mangel genommen wurde. Edward Snowden ist einer der großen Mutigen unserer Zeit. Seine Biografie ist höchst lesenswert! Es ist das Zeugnis eines Mannes, der in den virtuellen Kriegen um Informationen und somit Macht des 21. Jahrhunderts gekämpft hat.

Frau Dörfel
  • Frau Dörfel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Permanent Record

von Edward Snowden

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Permanent Record
  • Permanent Record
  • Permanent Record
  • Permanent Record