• Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund

Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund

Postkartengeschichte

Buch (postcard book)

10,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Angaben zur Person: In all ihren Romanen und Geschichten hinterfragt die Autorin Freundschaft, Glück und das Leben sebst. Sie unterrichtet Yoga und widmet sich außerdem der Leseförderung von Kindern und Jugendlichen. Als ehrenamtliche Lesepatin unterstützt sie verschiedene Hilfsprojekte für Familien. Amanda Koch ist verheiratet und hat drei Kinder.

Details

Einband

postcard book

Erscheinungsdatum

09.08.2019

Illustrator

Klaus Höhne

Herausgeber

Familia Verlag

Verlag

Familia Verlag

Seitenzahl

5

Beschreibung

Details

Einband

postcard book

Erscheinungsdatum

09.08.2019

Illustrator

Klaus Höhne

Herausgeber

Familia Verlag

Verlag

Familia Verlag

Seitenzahl

5

Maße (L/B/H)

24,1/13,3/0,7 cm

Gewicht

68 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96131-117-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Es war einmal ein kleiner Drache. Dieser lebte ganzallein mit seinen Dracheneltern in einer großenHöhle, nahe einem tiefen Eichenwald. In diesemWald gab es auch einen Fluss mit kristallklaremWasser. Dort spielte Fafnir, der kleine Drache,besonders gern.Am Flussufer wuchs weiches Gras under konnte sich herrlich darin herumkugelnund immer wenn er ins Wasserschaute, sah er sein glitzerndesSpiegelbild. Fafnir nannte diesesFlussspiegelbild seinen Freund, denner war ein wenig traurig darüber, dasser jeden Tag allein spielen musste.Er hatte keine Drachengeschwister und inder Nähe gab es keine anderen Drachen. Daherwaren seine Drachengroßeltern vor langer, langerZeit aufgebrochen, um das Tal der Drachen zu suchen.Sie waren bisher noch nicht zurückgekehrt ...
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund
  • Der kleine Drache Fafnir sucht einen Freund