• Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
Ein Kleid aus Seide und Sternen Band 1

Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)

Fantasy-Abenteuer um drei magische Kleider und eine große Liebe

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

24,95 €

Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung

Eine neue, atmosphärische Fantasy-Welt und eine umwerfende Liebesgeschichte. Mulan trifft auf Project Runway!  

Maia Tamarin träumt davon, die beste Schneiderin des Reiches zu werden. Sie lernt diese Kunst von ihrem Vater und ist sehr begabt, aber als Mädchen ist ihr die Ausübung dieses Berufes untersagt. Als der Kaiser einen Wettbewerb um den Posten des Hofschneiders ausruft, fasst sie einen gewagten Plan: Verkleidet als Junge reist sie unter dem Namen ihres Bruders an den Hof, um für ihren Traum zu kämpfen. Unter den zwölf Schneidern, die sich bewerben, herrscht hohe Konkurrenz, das Leben am Hof ist von Intrigen bestimmt – und keiner darf Maias Geheimnis erfahren, denn dann erwartet sie der Tod. Doch schon bald zieht sie die Aufmerksamkeit des geheimnisvollen Magiers Edan auf sich: Er scheint ihre Verkleidung zu durchschauen. Und Maia braucht seine Hilfe, um die schier unmögliche letzte Aufgabe des Wettbewerbs zu erfüllen: Sie muss drei magische Kleider für die kaiserliche Prinzessin nähen, die aus Elementen der Sonne, der Sterne und des Mondes gewirkt sind. Zusammen mit Edan begibt sich Maia auf eine gefährliche Reise, die sie fast alles kostet, was ihr lieb und teuer ist …

Ein Wettkampf, eine gefährliche Reise, zauberhafte Kleider – und eine große Liebe. Elizabeth Lim entführt ihre Leserinnen und Leser in diesem Zweiteiler in eine Welt voller Magie und Abenteuer, die an das alte China erinnert!

Der zweite Band heißt »Bestickt mit den Tränen des Mondes«.

»Der gnadenlose Konkurrenzkampf einer Modelshow, kombiniert mit den aufregenden Ereignissen einer epischen Queste – hier wird eine umwerfend abenteuerliche Atmosphäre erschaffen!«

The Washington Post

»Was für ein umwerfender Roman! Immer, wenn ich dachte, ich wüsste, was als nächstes kommt, war ich im Irrtum. Eine atemlose Lektüre.«

Tamora Pierce, New-York-Times-Bestseller-Autorin

»Ein magisches Abenteuer, das süchtig macht!«

School Library Journal

"Die zarte Liebesgeschichte aus dem Osten wirkt durch den gefühlvollen und positiv ungewohnten Schreibstil sehr authentisch." ("Basler Biechergugge")
“Du wirst in die Geschichte reingezogen und begibst dich auf eine Abenteuerreise, aus der du nicht so schnell wieder raus kommst.” ("written4me")

Details

Verkaufsrang

3740

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.07.2020

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21,5/13,7/4,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3740

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.07.2020

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21,5/13,7/4,2 cm

Gewicht

559 g

Auflage

6

Originaltitel

Spin the Dawn

Übersetzer

Barbara Imgrund

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-58415-1

Weitere Bände von Ein Kleid aus Seide und Sternen

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

79 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Asiatisch, Magisch und Spannend!

zeilenmaedchen_ aus Plaue am 18.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin absolut begeistert von dem Buch und mir fällt es gerade sehr schwer die richtigen Worte zu finden, die das Buch annähernd so beschreiben wie ich es beim Lesen empfunden habe. Denn es ist ein traumhaftes Buch, welches definitiv mein Jahreshighlight 2022 wird. Das asiatische Setting und die magische märchenhafte und romantische Geschichte, hat es mir richtig angetan. Ich war von jeder einzelnen Seite so gefesselt, dass ich das Buch nur sehr ungern aus der Hand gelegt habe und jede freie Minute damit verbracht habe es zu lesen und zu lieben. Die Seiten sind nur so dahingeflogen und ich habe mich selbst dabei erwischt, wie ich an einem Tag 60 und mehr Seiten gelesen habe. Und das mag schon etwas heißen. Na gut, vielleicht lag es auch daran, dass dieses unfassbar gute Buch so viel Spannung beinhaltet hat. Das ganze Buch hat mich sehr an Mulan erinnert, sodass das Märchen regelrecht vor meinem inneren Auge abgelaufen ist. Bloß mit Maia Tamarin als Hauptfigur und ihrer Geschichte. Und das ist nur dem bildhaften und lebhaften Schreibstil von Elisabeth Lim geschuldet. Ab der ersten Seite hat man das Gefühl die Abenteuer mit Maia zusammen zu erleben. So als wäre man nicht der Leser, sondern man würde ihre beste Freundin oder ihr bester Freund sein und sie auf ihrer Reise begleiten. Maia hat während der Geschichte eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht. Von einem unsicheren Mädchen, dass sich ständig Gedanken gemacht hat, ist sie zu einer starken, entschlossenen und liebevollen Frau geworden, die zu ihren Taten steht. Das, zu Beginn spürbare Knistern und später dann die Liebe zwischen Maia und Edan ist besonders und zärtlich. Obwohl die beiden nicht gegensätzlicher sein könnten. Sie eine Schneiderin. Er ein Magier. Dennoch fühlen sich beide zueinander hingezogen und es entsteht eine, von vielen Sticheleien geprägte, Liebesgeschichte die, durch die gegebenen Umstände, auf eine harte Probe gestellt wird. Das Buch zu beenden habe ich bis zur allerletzten Minute hinausgezögert. Ich wollte nicht das es endet, da ich Band zwei noch nicht zu Hause hatte und ich die Welt, rund um Maia und Edan, nicht so schnell und vor allem so lange, verlassen wollte. Doch heute Abend kann ich nahtlos in das Finale übergehen und erfahren, wie es mit Maia weiter geht. Fazit: „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ ist eine ganz, ganz große Leseempfehlung von mir für euch. Solltet ihr das Buch bis jetzt noch nicht gelesen haben wird es allerhöchste Zeit das zu ändern. Denn bei mir lag es leider auch viel zu lange auf dem Sub und das tut mir, bei einer so großartigen und traumhaften Geschichte, unfassbar leid.

Asiatisch, Magisch und Spannend!

zeilenmaedchen_ aus Plaue am 18.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin absolut begeistert von dem Buch und mir fällt es gerade sehr schwer die richtigen Worte zu finden, die das Buch annähernd so beschreiben wie ich es beim Lesen empfunden habe. Denn es ist ein traumhaftes Buch, welches definitiv mein Jahreshighlight 2022 wird. Das asiatische Setting und die magische märchenhafte und romantische Geschichte, hat es mir richtig angetan. Ich war von jeder einzelnen Seite so gefesselt, dass ich das Buch nur sehr ungern aus der Hand gelegt habe und jede freie Minute damit verbracht habe es zu lesen und zu lieben. Die Seiten sind nur so dahingeflogen und ich habe mich selbst dabei erwischt, wie ich an einem Tag 60 und mehr Seiten gelesen habe. Und das mag schon etwas heißen. Na gut, vielleicht lag es auch daran, dass dieses unfassbar gute Buch so viel Spannung beinhaltet hat. Das ganze Buch hat mich sehr an Mulan erinnert, sodass das Märchen regelrecht vor meinem inneren Auge abgelaufen ist. Bloß mit Maia Tamarin als Hauptfigur und ihrer Geschichte. Und das ist nur dem bildhaften und lebhaften Schreibstil von Elisabeth Lim geschuldet. Ab der ersten Seite hat man das Gefühl die Abenteuer mit Maia zusammen zu erleben. So als wäre man nicht der Leser, sondern man würde ihre beste Freundin oder ihr bester Freund sein und sie auf ihrer Reise begleiten. Maia hat während der Geschichte eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht. Von einem unsicheren Mädchen, dass sich ständig Gedanken gemacht hat, ist sie zu einer starken, entschlossenen und liebevollen Frau geworden, die zu ihren Taten steht. Das, zu Beginn spürbare Knistern und später dann die Liebe zwischen Maia und Edan ist besonders und zärtlich. Obwohl die beiden nicht gegensätzlicher sein könnten. Sie eine Schneiderin. Er ein Magier. Dennoch fühlen sich beide zueinander hingezogen und es entsteht eine, von vielen Sticheleien geprägte, Liebesgeschichte die, durch die gegebenen Umstände, auf eine harte Probe gestellt wird. Das Buch zu beenden habe ich bis zur allerletzten Minute hinausgezögert. Ich wollte nicht das es endet, da ich Band zwei noch nicht zu Hause hatte und ich die Welt, rund um Maia und Edan, nicht so schnell und vor allem so lange, verlassen wollte. Doch heute Abend kann ich nahtlos in das Finale übergehen und erfahren, wie es mit Maia weiter geht. Fazit: „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ ist eine ganz, ganz große Leseempfehlung von mir für euch. Solltet ihr das Buch bis jetzt noch nicht gelesen haben wird es allerhöchste Zeit das zu ändern. Denn bei mir lag es leider auch viel zu lange auf dem Sub und das tut mir, bei einer so großartigen und traumhaften Geschichte, unfassbar leid.

Atemberaubend, bezaubernd, magisch!

Wortklecks am 15.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maias Nähkünste, ihre Kreativität, ihre eiserne Disziplin haben mich beeindruckt. Sie ist ein mutiges Mädchen, dass die Gefahr nicht scheut und so lange an ihren Träumen webt, bis sie Wirklichkeit werden. Die Reise durch die Welt, die Herausforderungen, die sie bestehen muss, verändern das junge Mädchen zu einer jungen Frau. Sie lernt viel über sich selbst, über die Götter, über Geschichten aus der alten Zeit und dass in ihnen mehr Wahrheit steckt, als sie dachte. Elizabeth Lim hat einen wundervollen Schreibstil, der sofort in die Welt entführt. Magisch angehaucht, mit viel Witz, spannenden Wendungen und einer starken, wie mutigen Protagonistin. Sie spinnt alte Geschichten neu und ich habe mich in ihrer Erzählweise verloren, den Legenden gelauscht und den Funken gespürt. Ich mochte den Prunk und die Magie. Die Poesie in den Worten, die Sprachgewalt und die Gefühle, die sie mir übermittelt hat. Aber auch die Bodenständigkeit von Maia, ihren Fließ, ihren Willen und ihr Durchhaltevermögen. Sie ist so viel mehr als eine junge Frau, die ihren Träumen nachjagt. Maia sprengt die Rollenverteilung und riskiert ihr Leben, obwohl auf ihre Tat der Tod steht. Sie tut es aus Liebe, Ehre und weil sie zeigen will, dass Frauen genauso viel Wert sind wie Männer. Dass auch sie mehr können, als hübsch auszusehen. Fazit: Elizabeth Lim hat mit »Ein Kleid aus Seide und Sternen« einen umwerfenden und wunderschönen Roman erschaffen, der mich auf eine mystische Reise mitgenommen hat. Ich fühle immer noch das Nachbeben der geheimnisvollen Welt. Sie hat eine magische Geschichte gewebt, mit Sternen bestickt, mit Gefahren gesäumt, mit Liebe zum Leben erweckt und mich damit verzaubert.

Atemberaubend, bezaubernd, magisch!

Wortklecks am 15.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maias Nähkünste, ihre Kreativität, ihre eiserne Disziplin haben mich beeindruckt. Sie ist ein mutiges Mädchen, dass die Gefahr nicht scheut und so lange an ihren Träumen webt, bis sie Wirklichkeit werden. Die Reise durch die Welt, die Herausforderungen, die sie bestehen muss, verändern das junge Mädchen zu einer jungen Frau. Sie lernt viel über sich selbst, über die Götter, über Geschichten aus der alten Zeit und dass in ihnen mehr Wahrheit steckt, als sie dachte. Elizabeth Lim hat einen wundervollen Schreibstil, der sofort in die Welt entführt. Magisch angehaucht, mit viel Witz, spannenden Wendungen und einer starken, wie mutigen Protagonistin. Sie spinnt alte Geschichten neu und ich habe mich in ihrer Erzählweise verloren, den Legenden gelauscht und den Funken gespürt. Ich mochte den Prunk und die Magie. Die Poesie in den Worten, die Sprachgewalt und die Gefühle, die sie mir übermittelt hat. Aber auch die Bodenständigkeit von Maia, ihren Fließ, ihren Willen und ihr Durchhaltevermögen. Sie ist so viel mehr als eine junge Frau, die ihren Träumen nachjagt. Maia sprengt die Rollenverteilung und riskiert ihr Leben, obwohl auf ihre Tat der Tod steht. Sie tut es aus Liebe, Ehre und weil sie zeigen will, dass Frauen genauso viel Wert sind wie Männer. Dass auch sie mehr können, als hübsch auszusehen. Fazit: Elizabeth Lim hat mit »Ein Kleid aus Seide und Sternen« einen umwerfenden und wunderschönen Roman erschaffen, der mich auf eine mystische Reise mitgenommen hat. Ich fühle immer noch das Nachbeben der geheimnisvollen Welt. Sie hat eine magische Geschichte gewebt, mit Sternen bestickt, mit Gefahren gesäumt, mit Liebe zum Leben erweckt und mich damit verzaubert.

Unsere Kund*innen meinen

Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)

von Elizabeth Lim

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nancy Nguyen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nancy Nguyen

Thalia Hof

Zum Portrait

5/5

Definitiv ein Highlight!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

WOW, was für eine Geschichte. Ich kann es gar nicht wirklich in Worte fassen, wie unfassbar toll ich "Ein Kleid aus Seide und Sternen" fand. Angefangen von diesem wunderschönen Cover, welches schon für den ersten Kaufimpuls sorgte. Alexander Kopainski ist einfach der Meister im Coverdesign. Der Klappentext und der Vergleich mit Mulan machte es dann endgültig und ich musste dieses Buch unbedingt haben. Maia ist eine mutige, taffe und talentierte junge Frau, die eine begabte Schneiderin ist. Aber als Mädchen darf sie den Beruf als solches nicht ausführen. Dennoch träumt sie davon, die beste Schneiderin von A´Landi zu werden und als der Kaiser einen Wettbewerb um den Posten des Hofschneiders ausruft, trifft sie eine Entscheidung. Sie verkleidet sich als Junge und gibt sich als ihr Bruder Keton aus und tritt die Reise in den Palast an. Und das Abenteuer voller Magie, Widersachern, Intrigen, Komplizen, beinah unmöglicher Aufgaben und einer gefährlichen Reise beginnt. Als absolut riesengroßer Fan von "Disneys Mulan" war ich von Anfang an begeistert von der Geschichte rund um Maia und das Land A´Landi. Ich mag das fernöstliche Flair und die Kultur. Elizabeth Lim hat mich als Leserin sofort abgeholt und in ihre Welt entführt. Maia ist mir von Beginn an sympathisch und ich habe sie sehr ins Herz geschlossen. Sie ist mutig, loyal und kümmert sich aufopferungsvoll um ihre Familie, die nach dem Krieg nur noch aus ihrem Vater und einem von vorher drei Brüdern besteht. Außerdem ist sie äußerst talentiert im Umgang mit Nadel und Faden und mit Hilfe einer magischen Schere, schafft sie trotz Intrigen ihrer Mitstreiter jede Aufgabe. Nur die letzte Aufgabe scheint unmöglich zu erfüllen sein. Doch der Magier Edan kommt ihr zu Hilfe und gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, die alles verändern wird. Edan, hach Edan *seufz* :-P Ich liebe ihn. Am Anfang ist er noch äußerst mysteriös und man erkennt seine Absichten nicht. Doch im Laufe der Geschichte opfert er sich immer mehr für Maia auf und schleicht sich so in die Herzen aller. Elizabeth Lims Schreibstil ist grandios und packend und entführte mich in eine fernöstliche Welt voller Magie. Der Weltenaufbau war großartig und beschaffte mir ein ordentliches Kopfkino. Beim Lesen fühlte ich mich wie mitten in einem Fantasiefilm. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen und jetzt bin ich absolut neugierig, wie es im zweiten Band weitergeht. Mein Fazit ist, dass "Ein Kleid aus Seide und Sternen" ein absolutes Lesehighlight ist. Es war einfach perfekt und unterschied sich von allem, was ich bisher gelesen habe. Das asiatische Flair hat mich wirklich begeistert. Dieses Buch gehört nicht nur wegen seines Äußeren in jedes gut sortierte Bücherregal!
5/5

Definitiv ein Highlight!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

WOW, was für eine Geschichte. Ich kann es gar nicht wirklich in Worte fassen, wie unfassbar toll ich "Ein Kleid aus Seide und Sternen" fand. Angefangen von diesem wunderschönen Cover, welches schon für den ersten Kaufimpuls sorgte. Alexander Kopainski ist einfach der Meister im Coverdesign. Der Klappentext und der Vergleich mit Mulan machte es dann endgültig und ich musste dieses Buch unbedingt haben. Maia ist eine mutige, taffe und talentierte junge Frau, die eine begabte Schneiderin ist. Aber als Mädchen darf sie den Beruf als solches nicht ausführen. Dennoch träumt sie davon, die beste Schneiderin von A´Landi zu werden und als der Kaiser einen Wettbewerb um den Posten des Hofschneiders ausruft, trifft sie eine Entscheidung. Sie verkleidet sich als Junge und gibt sich als ihr Bruder Keton aus und tritt die Reise in den Palast an. Und das Abenteuer voller Magie, Widersachern, Intrigen, Komplizen, beinah unmöglicher Aufgaben und einer gefährlichen Reise beginnt. Als absolut riesengroßer Fan von "Disneys Mulan" war ich von Anfang an begeistert von der Geschichte rund um Maia und das Land A´Landi. Ich mag das fernöstliche Flair und die Kultur. Elizabeth Lim hat mich als Leserin sofort abgeholt und in ihre Welt entführt. Maia ist mir von Beginn an sympathisch und ich habe sie sehr ins Herz geschlossen. Sie ist mutig, loyal und kümmert sich aufopferungsvoll um ihre Familie, die nach dem Krieg nur noch aus ihrem Vater und einem von vorher drei Brüdern besteht. Außerdem ist sie äußerst talentiert im Umgang mit Nadel und Faden und mit Hilfe einer magischen Schere, schafft sie trotz Intrigen ihrer Mitstreiter jede Aufgabe. Nur die letzte Aufgabe scheint unmöglich zu erfüllen sein. Doch der Magier Edan kommt ihr zu Hilfe und gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, die alles verändern wird. Edan, hach Edan *seufz* :-P Ich liebe ihn. Am Anfang ist er noch äußerst mysteriös und man erkennt seine Absichten nicht. Doch im Laufe der Geschichte opfert er sich immer mehr für Maia auf und schleicht sich so in die Herzen aller. Elizabeth Lims Schreibstil ist grandios und packend und entführte mich in eine fernöstliche Welt voller Magie. Der Weltenaufbau war großartig und beschaffte mir ein ordentliches Kopfkino. Beim Lesen fühlte ich mich wie mitten in einem Fantasiefilm. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen und jetzt bin ich absolut neugierig, wie es im zweiten Band weitergeht. Mein Fazit ist, dass "Ein Kleid aus Seide und Sternen" ein absolutes Lesehighlight ist. Es war einfach perfekt und unterschied sich von allem, was ich bisher gelesen habe. Das asiatische Flair hat mich wirklich begeistert. Dieses Buch gehört nicht nur wegen seines Äußeren in jedes gut sortierte Bücherregal!

Nancy Nguyen
  • Nancy Nguyen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Herkrath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Herkrath

Thalia Heidelberg

Zum Portrait

5/5

Maia ist mehr als nur ein (e) Schneider (in)

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maia ist eine wahnsinnig starke Persönlichkeit, welche sich auf ganz besonderen Art auf einer sonst so Männer dominierten Welt durchsetzt und mit ihrem können überzeugt. Die ganz besondere Magie in diesem Buch hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Ich habe dieses Buch verschlungen und bin sehr froh direkt mit Band zwei weitermachen zu können.
5/5

Maia ist mehr als nur ein (e) Schneider (in)

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maia ist eine wahnsinnig starke Persönlichkeit, welche sich auf ganz besonderen Art auf einer sonst so Männer dominierten Welt durchsetzt und mit ihrem können überzeugt. Die ganz besondere Magie in diesem Buch hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Ich habe dieses Buch verschlungen und bin sehr froh direkt mit Band zwei weitermachen zu können.

J. Herkrath
  • J. Herkrath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)

von Elizabeth Lim

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)