Realitätsschock
Artikelbild von Realitätsschock
Sascha Lobo

1. Realitätsschock

Realitätsschock

Zehn Lehren aus der Gegenwart

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2019)

Realitätsschock

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 5,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Haben Sie das Gefühl, die Welt sei aus den Fugen geraten?
Sie sind nicht allein – die meisten Menschen haben in den letzten Jahren einen Realitätsschock erlitten: Unser Bild der Welt hat sich oft als kollektive Illusion entpuppt. Wer hätte damit gerechnet, dass Trump die Wahl gewinnt und die Briten für den Brexit stimmen? Dass Hunderttausende nach Europa flüchten und dabei Zehntausende sterben? Dass so viele Demokratien nach rechts kippen? Dass der Klimawandel so schnell spürbar wird und über Nacht eine weltweite Klima-Jugendbewegung entsteht? Sascha Lobo erklärt in seinem neuen Buch, warum die Welt plötzlich aus den Fugen geraten zu sein scheint. In seiner großen Analyse untersucht er, woher diese drastischen Veränderungen kommen und was wir daraus lernen können und müssen.
Gelesen vom Autor

Sascha Lobo ist freier Werbtexter mit den Schwerpunkten Internet, Markenstrategie und ungewöhnliche Kommunikation. Für Aufsehen sorgte zuletzt seine Kampagne für die MTV-Serie "Popetown“ und seine Agentur für Werbung in Blogs, adical.

Details

Sprecher

Sascha Lobo

Spieldauer

9 Stunden und 56 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Sascha Lobo

Spieldauer

9 Stunden und 56 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

16.09.2019

Verlag

Random House Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783837149135

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Sehr spannendes Buch

Bewertung aus Hannover am 18.09.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Sascha Lobo in einem fernsehinterview gesehen wo er mit seinem etwas gewöhnungsbedürftigen aussehen mir aufgefallen ist. In den sämtlichen Interviews die ich dann im Laufe der Zeit von ihrem gesehen und gehört habe fand ich immer seine Argumentation sehr schlüssig und seine Art ist zu diskutieren sehr lebendig und gut. Er ist einer der bei diversen aktuellen und kritischen Themen in der Gesellschaft den Überblick behalten kann und klar denken kann während andere einfach nicht auf ihre Blase raus können. Dadurch dass ich den durch verschiedene Interviews und YouTube-Videos gut kannte war für mich etwa 50 bis 60% des Buches im Vorhinein bekannt aber trotzdem empfehle ich gern das Buch weiter weil da sehr viele Themen angesprochen werden, worüber jeder heutzutage eine Meinung haben soll. Weil eben diese Themen aktuell sehr aktiven der Gesellschaft diskutiert werden.

Sehr spannendes Buch

Bewertung aus Hannover am 18.09.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Sascha Lobo in einem fernsehinterview gesehen wo er mit seinem etwas gewöhnungsbedürftigen aussehen mir aufgefallen ist. In den sämtlichen Interviews die ich dann im Laufe der Zeit von ihrem gesehen und gehört habe fand ich immer seine Argumentation sehr schlüssig und seine Art ist zu diskutieren sehr lebendig und gut. Er ist einer der bei diversen aktuellen und kritischen Themen in der Gesellschaft den Überblick behalten kann und klar denken kann während andere einfach nicht auf ihre Blase raus können. Dadurch dass ich den durch verschiedene Interviews und YouTube-Videos gut kannte war für mich etwa 50 bis 60% des Buches im Vorhinein bekannt aber trotzdem empfehle ich gern das Buch weiter weil da sehr viele Themen angesprochen werden, worüber jeder heutzutage eine Meinung haben soll. Weil eben diese Themen aktuell sehr aktiven der Gesellschaft diskutiert werden.

Bewertung am 31.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch hat mir zwar des Inhalts wegen keine gute Laune bereitet, aber das bezweckte der Autor wohl auch. Diese schonungslose Offenheit gepaart mit der Lobo-eigenen Eloquenz ist dennoch äußerst lesenwert. Ich würde gerne zehn weitere Lehren des Irokesenfrisurträgers lesen.

Bewertung am 31.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch hat mir zwar des Inhalts wegen keine gute Laune bereitet, aber das bezweckte der Autor wohl auch. Diese schonungslose Offenheit gepaart mit der Lobo-eigenen Eloquenz ist dennoch äußerst lesenwert. Ich würde gerne zehn weitere Lehren des Irokesenfrisurträgers lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Realitätsschock

von Sascha Lobo

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von André Pingel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

André Pingel

Thalia Bremen - Vegesack

Zum Portrait

4/5

"Plötzlich müssen wir erkennen, dass die Welt anders ist als gedacht oder erhofft."

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was ist los mit der Welt? Warum sind rechte Parteien auf dem Vormarsch? Warum sprechen plötzlich alle vom Klimawandel? Wie gefährdet sind liberale Demokratien? Fragen über Fragen und das sind ja bei weitem nicht alle Themen, mit denen sich der Mensch momentan konfrontiert sieht. Sascha Lobo hat sich in „Realitätsschock“ an zehn große Themenbereiche gewagt und arbeitet sich durch das Klima, Migration, Integration, den Rechtsruck, China, Künstliche Intelligenz, Gesundheit, Soziale Medien, Wirtschaft und abschließend auch die Zukunft. Warum stehen wir momentan vor diesen Problemen? Lobo liefert Erklärungen für jeden einzelnen dieser Bereiche und bedient sich hierzu verschiedenster Quellen, Analysen und Studien. Das Ganze ist wirklich herrlich zu lesen und fühlt sich dadurch nicht wie ein Sachbuch an, auch wenn man danach schlauer da steht als vorher. Oft genehmige ich mir vor und nach dem Lesen die ein oder andere Rezension, denn man möchte ja wissen, worauf man sich da einlässt und am Ende schaut man, ob die eigene Zufriedenheit (oder das Gegenteil) auch geteilt wird. Zu Sascha Lobos Werk habe ich eine interessante Rezension gefunden, die dieses Buch völlig zerrissen hat, weil Lobo eine Meinung hat, diese auch konsequent formuliert und angeblich nichts anderes daneben gelten lässt. Bitte lesen Sie dieses Buch selbst und in diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen (und vor allem dem Verfasser besagter Besprechung) folgende Worte aus der Einleitung mitgeben: „‘Realitätsschock‘ erhebt natürlich keinen Anspruch auf die einzig mögliche Deutung der beschriebenen Zustände. Einige Thesen in diesem Buch mögen Sie für unvollständig, schwierig oder falsch halten. Ich widerspreche nicht. Sie finden hier essayistische Annäherungen an die Gegenwart, gestützt von Fachmeinungen, wissenschaftlichen Studien und Analysen sowie meiner eigenen Expertise. Aber wenn mich das Muster Realitätsschock eines gelehrt hat, dann, dass man immer daneben liegen kann.“ (S. 15) Der Autor hat eine Meinung und formuliert diese natürlich auch, denn dazu sind Bücher letztendlich da. Die Meinungen der Leser zu den einzelnen Thesen, die Lobo formuliert, können nun unheimlich differenziert ausfallen, aber wichtig ist in diesem Zusammenhang, das Ganze zu diskutieren, denn dazu wird man von Sascha Lobo ebenfalls eingeladen. Dieses Buch ist kein festgeschriebenes Gesetz, sondern ein sehr schön zu lesendes Angebot zur Diskussion, sofern man die Meinung des Autoren nicht teilt.
4/5

"Plötzlich müssen wir erkennen, dass die Welt anders ist als gedacht oder erhofft."

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was ist los mit der Welt? Warum sind rechte Parteien auf dem Vormarsch? Warum sprechen plötzlich alle vom Klimawandel? Wie gefährdet sind liberale Demokratien? Fragen über Fragen und das sind ja bei weitem nicht alle Themen, mit denen sich der Mensch momentan konfrontiert sieht. Sascha Lobo hat sich in „Realitätsschock“ an zehn große Themenbereiche gewagt und arbeitet sich durch das Klima, Migration, Integration, den Rechtsruck, China, Künstliche Intelligenz, Gesundheit, Soziale Medien, Wirtschaft und abschließend auch die Zukunft. Warum stehen wir momentan vor diesen Problemen? Lobo liefert Erklärungen für jeden einzelnen dieser Bereiche und bedient sich hierzu verschiedenster Quellen, Analysen und Studien. Das Ganze ist wirklich herrlich zu lesen und fühlt sich dadurch nicht wie ein Sachbuch an, auch wenn man danach schlauer da steht als vorher. Oft genehmige ich mir vor und nach dem Lesen die ein oder andere Rezension, denn man möchte ja wissen, worauf man sich da einlässt und am Ende schaut man, ob die eigene Zufriedenheit (oder das Gegenteil) auch geteilt wird. Zu Sascha Lobos Werk habe ich eine interessante Rezension gefunden, die dieses Buch völlig zerrissen hat, weil Lobo eine Meinung hat, diese auch konsequent formuliert und angeblich nichts anderes daneben gelten lässt. Bitte lesen Sie dieses Buch selbst und in diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen (und vor allem dem Verfasser besagter Besprechung) folgende Worte aus der Einleitung mitgeben: „‘Realitätsschock‘ erhebt natürlich keinen Anspruch auf die einzig mögliche Deutung der beschriebenen Zustände. Einige Thesen in diesem Buch mögen Sie für unvollständig, schwierig oder falsch halten. Ich widerspreche nicht. Sie finden hier essayistische Annäherungen an die Gegenwart, gestützt von Fachmeinungen, wissenschaftlichen Studien und Analysen sowie meiner eigenen Expertise. Aber wenn mich das Muster Realitätsschock eines gelehrt hat, dann, dass man immer daneben liegen kann.“ (S. 15) Der Autor hat eine Meinung und formuliert diese natürlich auch, denn dazu sind Bücher letztendlich da. Die Meinungen der Leser zu den einzelnen Thesen, die Lobo formuliert, können nun unheimlich differenziert ausfallen, aber wichtig ist in diesem Zusammenhang, das Ganze zu diskutieren, denn dazu wird man von Sascha Lobo ebenfalls eingeladen. Dieses Buch ist kein festgeschriebenes Gesetz, sondern ein sehr schön zu lesendes Angebot zur Diskussion, sofern man die Meinung des Autoren nicht teilt.

André Pingel
  • André Pingel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Erika Schmidt-Sonntag

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Erika Schmidt-Sonntag

Thalia Schweinfurt - Stadtgalerie

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schwere Themen verständlich erklärt. Wie bei fast allen Sachbüchern, gilt auch hier: Selber mitdenken nicht vergessen. Vor allem aber (wie der Autor es so treffend formuliert), es gibt nie nur eine Wahrheit und eine Meinung. Also: Eigene Meinung nie von anderen bilden lassen.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schwere Themen verständlich erklärt. Wie bei fast allen Sachbüchern, gilt auch hier: Selber mitdenken nicht vergessen. Vor allem aber (wie der Autor es so treffend formuliert), es gibt nie nur eine Wahrheit und eine Meinung. Also: Eigene Meinung nie von anderen bilden lassen.

Erika Schmidt-Sonntag
  • Erika Schmidt-Sonntag
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Realitätsschock

von Sascha Lobo

0 Rezensionen filtern

  • Realitätsschock