Maria Theresia
Band 6368
Beck Paperback Band 6368

Maria Theresia

Die Kaiserin in ihrer Zeit

eBook

18,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Maria Theresia

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 34,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 25,00 €
eBook

eBook

ab 18,99 €

Beschreibung

"Diese Biographie ist ein Meisterinnenwerk."
Jury des Preises der Leipziger Buchmesse

Maria Theresia war durchdrungen von der Überzeugung, dass Gott ihr die Herrschaft über ein Riesenreich aufgebürdet und sie zugleich mit allen Fähigkeiten ausgestattet habe, dieser großen Aufgabe gerecht zu werden. So verfolgte sie als Königin und Kaiserin mit außerordentlichem Selbstbewusstsein und strenger Disziplin ihr Ziel, Ruhm und Größe des Hauses Habsburg zu verteidigen. Wie sich das Leben der Matriarchin gestaltete und welche Konflikte sie heraufbeschwor, als sie mit allen Mitteln versuchte, auch ihre Familie, den Hof, die Länder und ihre Untertanen dieser Maxime zu unterwerfen, hat die Historikerpreisträgerin Barbara Stollberg-Rilinger in dieser Biographie meisterhaft beschrieben.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

19.09.2019

Verlag

C. H. Beck

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

19.09.2019

Verlag

C. H. Beck

Seitenzahl

1083 (Printausgabe)

Dateigröße

12780 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783406741142

Weitere Bände von Beck Paperback

  • Konservativ 21.0
    Konservativ 21.0 Andreas Rödder
    Band 6344

    Konservativ 21.0

    von Andreas Rödder

    eBook

    10,99 €

    (0)

  • Lob der Homosexualität
    Lob der Homosexualität Luis Alegre
    Band 6346

    Lob der Homosexualität

    von Luis Alegre

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • 180 Grad
    180 Grad Bastian Berbner
    Band 6349

    180 Grad

    von Bastian Berbner

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • Liebe, Sex und Allah
    Liebe, Sex und Allah Ali Ghandour
    Band 6350

    Liebe, Sex und Allah

    von Ali Ghandour

    eBook

    12,99 €

    (1)

  • Wer hat Angst vorm Feminismus
    Wer hat Angst vorm Feminismus Hilkje Charlotte Hänel
    Band 6353

    Wer hat Angst vorm Feminismus

    von Hilkje Charlotte Hänel

    eBook

    10,99 €

    (1)

  • Die Übernahme
    Die Übernahme Ilko-Sascha Kowalczuk
    Band 6355

    Die Übernahme

    von Ilko-Sascha Kowalczuk

    eBook

    12,99 €

    (1)

  • Tatort Polizei
    Tatort Polizei Jan Keuchel
    Band 6359

    Tatort Polizei

    von Jan Keuchel

    eBook

    11,99 €

    (0)

  • Friedrich II.
    Friedrich II. Olaf B. Rader
    Band 6360

    Friedrich II.

    von Olaf B. Rader

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • Wenn junge Menschen töten
    Wenn junge Menschen töten Helmut Remschmidt
    Band 6361

    Wenn junge Menschen töten

    von Helmut Remschmidt

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • Zölibat
    Zölibat Hubert Wolf
    Band 6363

    Zölibat

    von Hubert Wolf

    eBook

    10,99 €

    (1)

  • Maria Theresia
    Maria Theresia Barbara Stollberg-Rilinger
    Band 6368

    Maria Theresia

    von Barbara Stollberg-Rilinger

    eBook

    18,99 €

    (8)

  • Kein schöner Land
    Kein schöner Land Leander Steinkopf
    Band 6370

    Kein schöner Land

    von Leander Steinkopf

    eBook

    12,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 05.05.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine der ungewöhnlichsten Herrscherinnen der Geschichte im Porträt. Sachlich fundiert, aber spannend wie ein richtig guter historischer Roman. Erleben sie völlig neue Einblicke in die Welt einer Kaiserin, die von ihren Zeitgenossen gleichermaßen gehasst wie verehrt wurde.

Bewertung am 05.05.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine der ungewöhnlichsten Herrscherinnen der Geschichte im Porträt. Sachlich fundiert, aber spannend wie ein richtig guter historischer Roman. Erleben sie völlig neue Einblicke in die Welt einer Kaiserin, die von ihren Zeitgenossen gleichermaßen gehasst wie verehrt wurde.

maria

Bewertung aus Wien am 13.03.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

meine Gattin ist sehr zufrieden auch mit dem Buch zuvor.

maria

Bewertung aus Wien am 13.03.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

meine Gattin ist sehr zufrieden auch mit dem Buch zuvor.

Unsere Kund*innen meinen

Maria Theresia

von Barbara Stollberg-Rilinger

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Julia Mareth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Mareth

Thalia Heidelberg

Zum Portrait

5/5

Eindrucksvoll, ausführlich und unbedingt lesenswert!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine tolle Darstellung des Lebens und Wirkens Maria Theresias, Herrscherin über ein riesiges heterogenes Reich. Als junge ErbIN ihres Vaters geht sie, gefangen zwischen Tradition und Reformen, Katholizismus und Religionsfreiheit, Mutter "ihres Volkes" und ihrer Kinderschar ihre ganz eigenen Wege. Unter Berücksichtigung der äußeren Umstände und Einflüsse entwirft die Autorin ein umfangreiches und detailliertes, mit allerlei Kuriositäten und aus heutiger Sicht merkwürdig anmutenden Verhaltensweisen und Vorstellungen gespicktes Gesamtbild der Erzherzogin und ihrer Zeit.
5/5

Eindrucksvoll, ausführlich und unbedingt lesenswert!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine tolle Darstellung des Lebens und Wirkens Maria Theresias, Herrscherin über ein riesiges heterogenes Reich. Als junge ErbIN ihres Vaters geht sie, gefangen zwischen Tradition und Reformen, Katholizismus und Religionsfreiheit, Mutter "ihres Volkes" und ihrer Kinderschar ihre ganz eigenen Wege. Unter Berücksichtigung der äußeren Umstände und Einflüsse entwirft die Autorin ein umfangreiches und detailliertes, mit allerlei Kuriositäten und aus heutiger Sicht merkwürdig anmutenden Verhaltensweisen und Vorstellungen gespicktes Gesamtbild der Erzherzogin und ihrer Zeit.

Julia Mareth
  • Julia Mareth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Martin Roggatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martin Roggatz

Thalia Bonn

Zum Portrait

4/5

Habsburgs Queen Victoria

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sie schaffte es, als Frau sich an der Spitze des Habsburger-Reiches zu behaupten. Ihre Vernetzung in der europäischen Mächtepolitik bewahrte Habsburgs Großmachtstatus trotz des Aufstiegs Preussens. Das Einbringen ihrer Kinder in ihre Politik brachte ihr Freud (gesicherte Nachfolge) und Leid (Hinrichtung ihrer Tochter Maria Antonia in der Französ. Revolution). Umfangreiche Biographie einer vielschichtigen Persönlichkeit.
4/5

Habsburgs Queen Victoria

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sie schaffte es, als Frau sich an der Spitze des Habsburger-Reiches zu behaupten. Ihre Vernetzung in der europäischen Mächtepolitik bewahrte Habsburgs Großmachtstatus trotz des Aufstiegs Preussens. Das Einbringen ihrer Kinder in ihre Politik brachte ihr Freud (gesicherte Nachfolge) und Leid (Hinrichtung ihrer Tochter Maria Antonia in der Französ. Revolution). Umfangreiche Biographie einer vielschichtigen Persönlichkeit.

Martin Roggatz
  • Martin Roggatz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Maria Theresia

von Barbara Stollberg-Rilinger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Maria Theresia