Die Brandnacht
Band 207

Die Brandnacht

eBook

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Brandnacht

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.09.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.09.2019

Verlag

Lenos Verlag

Seitenzahl

284 (Printausgabe)

Dateigröße

779 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783857879753

Weitere Bände von LP

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

la petit mort

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023

Bewertungsnummer: 2056409

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Peter Keller reist nach Schwant ins Emmental um Nachforschungen über einen Mord anzustellen. Er rechnet aber nicht mit der Sturheit eines Dorfes. Emmental mein Heimatort, umso mehr war ich gespannt auf diesen Krimi. Verfilmt, mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Das hat doch sicherlich etwas zu bedeuten? Der Schreibstil, recht ähnlich dem von Simenon (Maigret) gefällt mir eigentlich ganz gut. Er ist zwar schwerfällig und nur in Dosen zu geniessen, aber grundsätzlich finde ich das nicht schlimm. Aber bei diesem Krimi war es einfach zu - hm - zu wenig roter Faden. Oftmals fragte ich mich, wieso ist er nun da, er war doch gerade noch dort…? Es fehlte einfach der logische Faden. Gut, es löste sich am Schluss alles auf, aber zu oft fehlte die Logik. Aber gut, positiv war sicherlich, dass das Buch fesselt. Ich hätte es nicht mehr weglegen wollen. Von daher. Negative und positive Seiten hatte der Krimi. Aber für reichte es einfach nicht - nicht ganz. Fazit: Ein sehr spezieller Krimi, der zwar fesselte, aber zu oft fehlte der rote Faden. Schwerfällig und gemütlich wird man durchs Emmental geführt. Ja, aufgelöst wird auch, aber eben, irgendwie… Für mich zu viele unlogische Stellen - leider
Melden

la petit mort

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023
Bewertungsnummer: 2056409
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Peter Keller reist nach Schwant ins Emmental um Nachforschungen über einen Mord anzustellen. Er rechnet aber nicht mit der Sturheit eines Dorfes. Emmental mein Heimatort, umso mehr war ich gespannt auf diesen Krimi. Verfilmt, mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Das hat doch sicherlich etwas zu bedeuten? Der Schreibstil, recht ähnlich dem von Simenon (Maigret) gefällt mir eigentlich ganz gut. Er ist zwar schwerfällig und nur in Dosen zu geniessen, aber grundsätzlich finde ich das nicht schlimm. Aber bei diesem Krimi war es einfach zu - hm - zu wenig roter Faden. Oftmals fragte ich mich, wieso ist er nun da, er war doch gerade noch dort…? Es fehlte einfach der logische Faden. Gut, es löste sich am Schluss alles auf, aber zu oft fehlte die Logik. Aber gut, positiv war sicherlich, dass das Buch fesselt. Ich hätte es nicht mehr weglegen wollen. Von daher. Negative und positive Seiten hatte der Krimi. Aber für reichte es einfach nicht - nicht ganz. Fazit: Ein sehr spezieller Krimi, der zwar fesselte, aber zu oft fehlte der rote Faden. Schwerfällig und gemütlich wird man durchs Emmental geführt. Ja, aufgelöst wird auch, aber eben, irgendwie… Für mich zu viele unlogische Stellen - leider

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Brandnacht

von Sam Jaun

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Brandnacht