Ungerechte Verteilung – Eine alternativlose wirtschaftliche Ordnung?

Ungerechte Verteilung – Eine alternativlose wirtschaftliche Ordnung?

Buch (Taschenbuch)

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die Illusion, die Gegenwart mit nationalistischer Politik meistern zu können, wird offenbar, wenn man den Blick auf die drängendsten Herausforderungen richtet: Sie sind global und transnational. Wie können wir über Grenzen hinweg gestaltend politisch agieren, aber trotzdem unsere Souveränität behalten? Der Globalisierungsvordenker Arjun Appadurai und der Ökonom Marcel Fratzscher denken gemeinsam über die Versöhnung von Wirtschafts- mit sozialer Ordnung nach, über freie und regulierte Märkte, über Zuversicht und den Glauben an die eigene Gestaltungskraft.

Der indische Anthropologe Arjun Appadurai geht in seiner Arbeit den Zusammenhängen von Modernität, Globalisierung und der Anthropologie von Raum und Zeit auf den Grund. Die negativen Auswirkungen von Globalisierung verortet er in einer tiefgreifenden Verunsicherung der Identität, sei es von lokalen oder auch nur vorgestellten ("imaginierten") Gemeinschaften. In Publikationen wie "Geographie des Zorns" formuliert er einen pragmatischen Ansatz der Globalisierung und prognostiziert die Auflösung des Nationalstaats. Nach Lehraufträgen an der University of Chicago, Yale University sowie an der New School in New York ist er seit 2008 Goddard Professor für Medien, Kultur und Kommunikation an der New York University.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Herausgeber

Andreas Görgen + weitere

Verlag

Nicolai Publishing & Intelligence GmbH

Seitenzahl

88

Maße (L/B/H)

20,8/14,7/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Herausgeber

Verlag

Nicolai Publishing & Intelligence GmbH

Seitenzahl

88

Maße (L/B/H)

20,8/14,7/1 cm

Gewicht

140 g

Auflage

1

Reihe

Berliner Korrespondenzen

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-96476-301-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Ungerechte Verteilung – Eine alternativlose wirtschaftliche Ordnung?