Vermögen und Möglichkeit

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung.- Einleitung.- Teil I Möglichkeit und Notwendigkeit bei Aristoteles.- Einleitung und Gliederung.- I. Der Begriff der dynamis kata kinesin.- II. Der ontologische dynamis-regriff.- III. Das propositionale dynaton und anankaion.- Zusammenfassung und Überleitung zu Teil II..- Teil II Möglichkeit und Notwendigkeit in der gegenwärtigen Philosophie.- Einleitung: Die gegenwärtige Situation der Möglichkeits- und Notwendigkeitstheorie.- I. Propositionale bzw. Modale Verwendungen von Möglichkeits- und Notwendigkeitsausdrücken.- II. Prädikative Möglichkeits- und Notwendigkeitsausdrücke.- Zusammenfassung von Teil II und abschließende Bewertung der aristotelischen Theorie.

Vermögen und Möglichkeit

Die Lehre des Aristoteles und die Debatte in der analytischen Philosophie

Buch (Taschenbuch)

59,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Vermögen und Möglichkeit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 59,99 €
eBook

eBook

ab 46,99 €

Beschreibung

Während die griechische Philosophie lange auf das Notwendige als Basis sicherer Erkenntnis fokussiert war, spielen in der Metaphysik des Aristoteles der Begriff des Vermögens und der Möglichkeit eine zentrale Rolle. Der erste Teil des Buchs erläutert die Hintergründe dieser Neuerung und das Zusammenspiel der Begriffe von Vermögen, Möglichkeit und Notwendigkeit bei Aristoteles. Heute hat die Thematik sich weit verzweigt. So gibt es Untersuchungen über epistemische, logische, kausale Möglichkeit und Notwendigkeit sowie über Dispositionen, Fähigkeiten und das Kann der Handlungsfreiheit, wobei diese Forschungen unverbunden nebeneinander stehen. Vor dem Hintergrund der komplexen aristotelischen Theorie wird daher im zweiten Teil des Buchs versucht, die wichtigsten Teilbedeutungen nicht nur als solche zu klären, sondern auch einen systematischen Zusammenhang zwischen ihnen herauszuarbeiten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.01.2020

Verlag

J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH

Seitenzahl

421

Maße (L/B/H)

23,2/15,5/2,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.01.2020

Verlag

J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH

Seitenzahl

421

Maße (L/B/H)

23,2/15,5/2,6 cm

Gewicht

655 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-476-05121-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Vermögen und Möglichkeit
  • Vorbemerkung.- Einleitung.- Teil I Möglichkeit und Notwendigkeit bei Aristoteles.- Einleitung und Gliederung.- I. Der Begriff der dynamis kata kinesin.- II. Der ontologische dynamis-regriff.- III. Das propositionale dynaton und anankaion.- Zusammenfassung und Überleitung zu Teil II..- Teil II Möglichkeit und Notwendigkeit in der gegenwärtigen Philosophie.- Einleitung: Die gegenwärtige Situation der Möglichkeits- und Notwendigkeitstheorie.- I. Propositionale bzw. Modale Verwendungen von Möglichkeits- und Notwendigkeitsausdrücken.- II. Prädikative Möglichkeits- und Notwendigkeitsausdrücke.- Zusammenfassung von Teil II und abschließende Bewertung der aristotelischen Theorie.