Dark Call - Du wirst mich nicht finden
Band 1
Holly Wakefield Band 1

Dark Call - Du wirst mich nicht finden

Thriller

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

11,99 €

Dark Call - Du wirst mich nicht finden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

»Dark Call. Du wirst mich nicht finden« ist der furiose Start einer hochspannenden Thriller-Serie um die Forensikerin Holly Wakefield, die sich auf Serienmörder spezialisiert hat. Für alle Fans von Simon Beckett, Chris Carter und Michael Robotham.

TRAUST DU DICH, IN DIE AUGEN EINES KILLERS ZU SCHAUEN ...?

Holly Wakefield arbeitet als Kriminalpsychologin. Ihr Spezialgebiet: Serienmörder. Es gibt einen guten Grund, weshalb sie die Beste in ihrem Job ist – aber den behält sie für sich. Als Detective Inspector Bishop von der Met Police Holly kontaktiert, um einen Mordfall zu untersuchen, ist Holly entsetzt von den brutal zugerichteten und theatralisch positionierten Leichen. Bishop sieht diese Verstümmelungen nicht zum ersten Mal, und bald ist klar: Da draußen ist ein Serienmörder. Und er wird wieder töten.

Holly ist es gewohnt, sich in die Psyche von Mördern hineinzuversetzen. Aber dieser Killer hat etwas mit ihr gemeinsam, das sie seit Ewigkeiten geheim hält. Zum ersten Mal seit ihrer Kindheit ist Holly gezwungen, sich ihrer dunklen Vergangenheit zu stellen ...

»Seinen Namen sollten sich Thrillerfans merken: Das Krimidebüt des Drehbuchautors und Schauspielers Mark Griffin ist so wendungsreich wie virtuos.«

Hörzu

»Der Start seiner Krimiserie punktet als Pageturner, der wendungsreich überrascht.«

Kulturnews

»Der britische Autor Mark Griffin brennt ein Feuerwerk grandioser Einfälle ab.«

Sächsische Zeitung

»Mit dem Thriller „Dark Call“ liefert Autor Mark Griffin das, was Thriller-Leser am meisten lieben: lokomotivenstarke Spannung, die dampfschnaubend in den Text zieht – und das von der ersten Zeile an-, und Hauptfiguren, die man gern bei ihrer Arbeit begleitet und bei denen man über kurz oder lang das Gefühl entwickelt, mithelfen zu müssen.«

NDR Kultur

»Ein viel versprechendes Debüt. Von diesem Autor und seiner Psychiaterin will man mehr lesen«

Südwest Presse

»Fulminanter Auftakt einer Reihe um die Londoner Forensik-Psychologin Holly Wakefield, die das Zeug zu einer neuen Serienheldin hat.«

Ekz Bibliotheksservice

»Ein beeindruckendes Debüt.«

NDR

»Griffin hat zwei sympathische, verkorkste Helden und eine abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen, die sich genau im erträglichen Maß an kleinen bizarren Details weidet.«

WDR 5

»Das Debüt von Mark Griffin hat alles, was ein guter Thriller braucht.«

Wochenpost

»Packender Lesestoff mit flüssigem Schreibstil, aber nichts für zarte Gemüter.«

Mainhattan Kurier

»Mark Griffin beweist ein Feingespür für die Folgen von physischen und psychischen Traumata, ohne die Hoffnung auf Linderung, vielleicht gar Erlösung vorschnell zu begraben.«

NZZ am Sonntag

Details

Verkaufsrang

24397

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.06.2020

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,6/12,8/3,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24397

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.06.2020

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,6/12,8/3,5 cm

Gewicht

362 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

When Darkness Calls

Übersetzer

Conny Lösch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95967-378-5

Weitere Bände von Holly Wakefield

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

129 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

überraschend

Bewertung aus Damme am 15.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich habe dieses buch als reduziertes mängelexemplar gekauft und bin froh das ich es mitgenommen habe. das buch ist echt gut, die geschichte von holly umfasst alles was man sich wünscht. es ist unterhaltsam, spannend und das ende war eine echte überraschung. ich werde mir den nächsten teil auf jedenfall auch kaufen.

überraschend

Bewertung aus Damme am 15.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich habe dieses buch als reduziertes mängelexemplar gekauft und bin froh das ich es mitgenommen habe. das buch ist echt gut, die geschichte von holly umfasst alles was man sich wünscht. es ist unterhaltsam, spannend und das ende war eine echte überraschung. ich werde mir den nächsten teil auf jedenfall auch kaufen.

Mitfiebern und -rätseln garantiert!

Bewertung am 03.08.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin eigentlich nur auf das Buch gekommen, da in der Beschreibung stand "für Chris Carter und Simon Beckett Fans", also war ich gleich interessiert und hab mir das Buch gekauft. Und ich war keines falls enttäuscht! Spannung war immer ein sehr wichtiges Thema in diesem Buch, von Anfang bis Ende, meiner Meinung aber vorallem gegen Ende wurde es extrem spannend, wie sie den Fall lösen und den Mörder erwischen. Das Beste an Thrillern/Krimibüchern ist, wenn du total überrascht bist, wenn du erfährst, wer der Mörder ist, und das war ich auch hier, also ein sehr sehr gelungenes Buch! Aber was auch noch sehr gelungen ist vom Autor, sind die beiden Charaktere Holly und Bishop. Die beiden sind von Anfang an sehr sympathisch und harmonieren zusammen perfekt, ich kann sie mir also sehr gut als ein Paar vorstellen und bin gespannt, ob sie das im Laufe mit weiteren Büchern werden!

Mitfiebern und -rätseln garantiert!

Bewertung am 03.08.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin eigentlich nur auf das Buch gekommen, da in der Beschreibung stand "für Chris Carter und Simon Beckett Fans", also war ich gleich interessiert und hab mir das Buch gekauft. Und ich war keines falls enttäuscht! Spannung war immer ein sehr wichtiges Thema in diesem Buch, von Anfang bis Ende, meiner Meinung aber vorallem gegen Ende wurde es extrem spannend, wie sie den Fall lösen und den Mörder erwischen. Das Beste an Thrillern/Krimibüchern ist, wenn du total überrascht bist, wenn du erfährst, wer der Mörder ist, und das war ich auch hier, also ein sehr sehr gelungenes Buch! Aber was auch noch sehr gelungen ist vom Autor, sind die beiden Charaktere Holly und Bishop. Die beiden sind von Anfang an sehr sympathisch und harmonieren zusammen perfekt, ich kann sie mir also sehr gut als ein Paar vorstellen und bin gespannt, ob sie das im Laufe mit weiteren Büchern werden!

Unsere Kund*innen meinen

Dark Call - Du wirst mich nicht finden

von Mark Griffin

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Frau Dörfel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Frau Dörfel

Mayersche Bochum

Zum Portrait

5/5

Ein Großteil Spannung, der Rest Gänsehaut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Holly Wakefield ist Kriminalpsychologin, die am College Erstsemester unterrichtet. In ihrer Freizeit fröhnt sie einer morbiden Faszination für Serienmörder, denn sie sammelt Artefakte wie Macheten, Galgenschlingen, Messer. Was man halt so sammelt, wenn man eine Affinität zu Serienkillern hat... Von Detective Inspector Bishop wird sie im Falle eines grausamen Doppelmordes hinzugezogen und soll den in einem Profil skizzieren. Fasziniert und gleichermaßen geschockt von den Taten des Mörders entwickelt sie eine persönliche Ambition ihm auf die Spur zu kommen, womit sie Bishop in nichts nachsteht. Die beiden kommen dem Mörder, dessen Inszenierungen immer bizarrer wird, näher, doch dann wird von höherer Stelle an Hollys Expertise gezweifelt und der Fall droht persönlich zu werden für die Kriminalpsychologin. Im Laufe der Story entspinnen sich diverse lose Enden in Verbindung mit vielen Namen. Autor Mark Griffin greift diese jedoch allesamt bis zum Ende wieder schlüssig auf. Nach der Einleitung und der Einführung der Protagonisten nimmt die Geschichte richtig an Fahrt auf, und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es bleibt bis zur letzten Seite spannend, und am Ende überraschen Wahrheit und Offenbarung. Der britische Originaltitel „When Darkness calls – Would you recognise a killer?“ transportiert meiner Meinung nach die Bedeutung der Story weitaus besser als die deutsche Übersetzung des Titels. Ich bin sehr angetan von Mark Griffins erstem Werk, das ja den Auftakt seiner Holly-Wakefield-Reihe darstellt. Mit gewecktem Interesse werde ich seine weiteren Veröffentlichungen verfolgen und hoffe sehr, dass auch Bishop weiterhin Bestandteil bleibt.
5/5

Ein Großteil Spannung, der Rest Gänsehaut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Holly Wakefield ist Kriminalpsychologin, die am College Erstsemester unterrichtet. In ihrer Freizeit fröhnt sie einer morbiden Faszination für Serienmörder, denn sie sammelt Artefakte wie Macheten, Galgenschlingen, Messer. Was man halt so sammelt, wenn man eine Affinität zu Serienkillern hat... Von Detective Inspector Bishop wird sie im Falle eines grausamen Doppelmordes hinzugezogen und soll den in einem Profil skizzieren. Fasziniert und gleichermaßen geschockt von den Taten des Mörders entwickelt sie eine persönliche Ambition ihm auf die Spur zu kommen, womit sie Bishop in nichts nachsteht. Die beiden kommen dem Mörder, dessen Inszenierungen immer bizarrer wird, näher, doch dann wird von höherer Stelle an Hollys Expertise gezweifelt und der Fall droht persönlich zu werden für die Kriminalpsychologin. Im Laufe der Story entspinnen sich diverse lose Enden in Verbindung mit vielen Namen. Autor Mark Griffin greift diese jedoch allesamt bis zum Ende wieder schlüssig auf. Nach der Einleitung und der Einführung der Protagonisten nimmt die Geschichte richtig an Fahrt auf, und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es bleibt bis zur letzten Seite spannend, und am Ende überraschen Wahrheit und Offenbarung. Der britische Originaltitel „When Darkness calls – Would you recognise a killer?“ transportiert meiner Meinung nach die Bedeutung der Story weitaus besser als die deutsche Übersetzung des Titels. Ich bin sehr angetan von Mark Griffins erstem Werk, das ja den Auftakt seiner Holly-Wakefield-Reihe darstellt. Mit gewecktem Interesse werde ich seine weiteren Veröffentlichungen verfolgen und hoffe sehr, dass auch Bishop weiterhin Bestandteil bleibt.

Frau Dörfel
  • Frau Dörfel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Frances Haase

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Frances Haase

Mayersche Droste GmbH & Co.KG

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, denn, sowohl auf psychologischer Ebene, aber auch mit durchaus blutigen Szenen geht dieses Buch nicht sparsam um.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, denn, sowohl auf psychologischer Ebene, aber auch mit durchaus blutigen Szenen geht dieses Buch nicht sparsam um.

Frances Haase
  • Frances Haase
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Dark Call - Du wirst mich nicht finden

von Mark Griffin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dark Call - Du wirst mich nicht finden