Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum

Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum

Hörbuch-Download (MP3)

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

12,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 7,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Gerlinde Jänicke

Spieldauer

30 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

25.09.2019

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Gerlinde Jänicke

Spieldauer

30 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

25.09.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

8

Verlag

Argon Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783732442119

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Trauriger Weihnachtsbaum

Bewertung aus Richterswil am 17.12.2021

Bewertungsnummer: 1625015

Bewertet: Hörbuch-Download

Sehr schöne Weihnachsgeschichte! Ich kenne diese Geschichte seit 40 Jahren und liebe es, sie den Enkeln zu erzählen oder vorspielen zu lassen.
Melden

Trauriger Weihnachtsbaum

Bewertung aus Richterswil am 17.12.2021
Bewertungsnummer: 1625015
Bewertet: Hörbuch-Download

Sehr schöne Weihnachsgeschichte! Ich kenne diese Geschichte seit 40 Jahren und liebe es, sie den Enkeln zu erzählen oder vorspielen zu lassen.

Melden

Eine Geschichte zum Liebhaben

katikatharinenhof am 27.01.2024

Bewertungsnummer: 2117804

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es liegt dieses geheimnisvolle Glitzern in der Luft, das einfach zur Weihnachtszeit dazu gehört. Kleine und große Überraschungen wollen in buntes Geschenkpapier verpackt werden und unendlich viele Weihnachtsbäume warten darauf, endlich glitzernd und funkelnd in den Wohnzimmer zu stehen. Doch auf dem Weihnachtsbaummarkt gibt es ein kleines Bäumchen, das mit jeden Tag trauriger wird, weil es einfach niemand kaufen möchte. Es ist eben nicht groß und gerade gewachsen, sondern krumm und und hat auch weniger Nadeln. Ob es für das kleine Bäumchen doch noch ein Weihnachtswunder gibt ? Schon alleine das wundervolle Cover verzaubert Kinder und Erwachsene gleichermaßen, wirkt so, als würden am Himmel Zimtsterne blinken und der Mond schickt einen glitzernden Vanillekipferlstrahl auf die Erde. Ganz hinten, in einer dunklen Ecke, steht unser kleiner Weihnachtsbaum, der von all den anderen nicht wahrgenommen wird, weil er eben anders ist und nicht ins Schema passt. Genau da setzt die Buchidee von Sebastian Fitzek an und führt schon unseren Kleinsten in einer diskriminierungssensiblen Sprache sanft an die Thematik heran. Es ist vollkommen in Ordnung, anders zu sein . Denn ganz egal wie du aussiehst, ob du groß oder klein bist, schlank oder etwas voluminös - es schlummert dein ganz eigener Glanz in dir, der die Welt um dich herum verzaubert und dich zum Strahlen bringt. Die Ängste und Sorgen des kleinen Tannenbaums werden für Kinder einfühlsam dargestellt und so gelingt es dem Autoren-Duo, Jungen und Mädchen in die Gefühlswelt des kleinen Tannenbaums eintauchen zu lassen. Die liebevollen Zeichnungen sind ein Spiegel der Emotionen, verwandeln die Buchseiten mit einem Hauch Magie zu einer lebendigen Geschichte und verstärken so das Gefühl, den kleinen Weihnachtsbaum tröstend in den Arm nehmen zu wollen. Ein wundervolles Kinderbuch, das die Bedeutung von Mitgefühl, Diversität, Akzeptanz und ein achtsames Miteinander auf einfühlsame Weise vermittelt.
Melden

Eine Geschichte zum Liebhaben

katikatharinenhof am 27.01.2024
Bewertungsnummer: 2117804
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es liegt dieses geheimnisvolle Glitzern in der Luft, das einfach zur Weihnachtszeit dazu gehört. Kleine und große Überraschungen wollen in buntes Geschenkpapier verpackt werden und unendlich viele Weihnachtsbäume warten darauf, endlich glitzernd und funkelnd in den Wohnzimmer zu stehen. Doch auf dem Weihnachtsbaummarkt gibt es ein kleines Bäumchen, das mit jeden Tag trauriger wird, weil es einfach niemand kaufen möchte. Es ist eben nicht groß und gerade gewachsen, sondern krumm und und hat auch weniger Nadeln. Ob es für das kleine Bäumchen doch noch ein Weihnachtswunder gibt ? Schon alleine das wundervolle Cover verzaubert Kinder und Erwachsene gleichermaßen, wirkt so, als würden am Himmel Zimtsterne blinken und der Mond schickt einen glitzernden Vanillekipferlstrahl auf die Erde. Ganz hinten, in einer dunklen Ecke, steht unser kleiner Weihnachtsbaum, der von all den anderen nicht wahrgenommen wird, weil er eben anders ist und nicht ins Schema passt. Genau da setzt die Buchidee von Sebastian Fitzek an und führt schon unseren Kleinsten in einer diskriminierungssensiblen Sprache sanft an die Thematik heran. Es ist vollkommen in Ordnung, anders zu sein . Denn ganz egal wie du aussiehst, ob du groß oder klein bist, schlank oder etwas voluminös - es schlummert dein ganz eigener Glanz in dir, der die Welt um dich herum verzaubert und dich zum Strahlen bringt. Die Ängste und Sorgen des kleinen Tannenbaums werden für Kinder einfühlsam dargestellt und so gelingt es dem Autoren-Duo, Jungen und Mädchen in die Gefühlswelt des kleinen Tannenbaums eintauchen zu lassen. Die liebevollen Zeichnungen sind ein Spiegel der Emotionen, verwandeln die Buchseiten mit einem Hauch Magie zu einer lebendigen Geschichte und verstärken so das Gefühl, den kleinen Weihnachtsbaum tröstend in den Arm nehmen zu wollen. Ein wundervolles Kinderbuch, das die Bedeutung von Mitgefühl, Diversität, Akzeptanz und ein achtsames Miteinander auf einfühlsame Weise vermittelt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum

von Gerlinde Jänicke, Sebastian Fitzek

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Melanie Burgner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Burgner

Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

Zum Portrait

5/5

Das Schöne ist überall, auch wenn du es nicht sofort sehen kannst!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Die Wurzeln eines Baumes (...) sind wie das Herz eines Menschen. Man kann es nicht sehen, aber in ihm liegen die Stärke umd die Kraft des Lebens." Ein kleiner Weihnachtsbaum hat schon all seine Hoffnungen verloren, jemals verkauft zu werden. Er ist klein und krumm. Alle anderen Bäume sind wunderschön gewachsen, aber ihn will einfach niemand haben. Die schönen Tannenbäume lachen über ihn, dabei wünscht er sich so sehr nur einen Engel mit Perlen an seiner Spitze und bei einer lieben Familie Weihnachten zu feiern. Am Heiligabend sind alle verkauft, nur die kleine, krumme Tanne mit ihren vielen Wurzeln nicht. Der Besitzer des Verkaufsstandes fasst sich ein Herz... Eine wunderschöne, aber auch sehr nachdenkliche Geschichte, die eine emotionale Botschaft enthält: Das Schöne ist überall, es lohnt aich immer genau hinzusehen und keine voreiligen Schlüsse zu ziehen! Tolle Illustrationen! Eine Weihnachtsgeschichte, die gelesen werden muss! Alter: 4 - 6 Jahre
5/5

Das Schöne ist überall, auch wenn du es nicht sofort sehen kannst!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Die Wurzeln eines Baumes (...) sind wie das Herz eines Menschen. Man kann es nicht sehen, aber in ihm liegen die Stärke umd die Kraft des Lebens." Ein kleiner Weihnachtsbaum hat schon all seine Hoffnungen verloren, jemals verkauft zu werden. Er ist klein und krumm. Alle anderen Bäume sind wunderschön gewachsen, aber ihn will einfach niemand haben. Die schönen Tannenbäume lachen über ihn, dabei wünscht er sich so sehr nur einen Engel mit Perlen an seiner Spitze und bei einer lieben Familie Weihnachten zu feiern. Am Heiligabend sind alle verkauft, nur die kleine, krumme Tanne mit ihren vielen Wurzeln nicht. Der Besitzer des Verkaufsstandes fasst sich ein Herz... Eine wunderschöne, aber auch sehr nachdenkliche Geschichte, die eine emotionale Botschaft enthält: Das Schöne ist überall, es lohnt aich immer genau hinzusehen und keine voreiligen Schlüsse zu ziehen! Tolle Illustrationen! Eine Weihnachtsgeschichte, die gelesen werden muss! Alter: 4 - 6 Jahre

Melanie Burgner
  • Melanie Burgner
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Isabell Maehs

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Isabell Maehs

Thalia Trier – Trier-Galerie

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine berührende Weihnachtsgeschichte darüber, dass es nicht immer darauf ankommt, was man sieht, sondern es in Wahrheit auf die inneren, oft versteckten, Werte ankommt. Hier kommt Weihnachtsstimmung auf!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine berührende Weihnachtsgeschichte darüber, dass es nicht immer darauf ankommt, was man sieht, sondern es in Wahrheit auf die inneren, oft versteckten, Werte ankommt. Hier kommt Weihnachtsstimmung auf!

Isabell Maehs
  • Isabell Maehs
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum

von Gerlinde Jänicke, Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum