Lars - Der Agenturdepp

Lars - Der Agenturdepp

Eine Egon Forever! Produktion von Andre Lux

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

„Borleck, Bock auf Meeting!" Das denkt sich eigentlich niemand, Lars jedenfalls ganz sicher nicht. Denn der ist, wie alle jungen dynamischen Medienmacher, eigentlich nur ein kleiner Agenturdepp, gefangen zwischen Deadline und miesem Kaffee. Und irgendwo in seinem Hirn regt sich, auf dem Weg von der drei-Minuten-Kippe zum Kick-off um 19:45 Uhr, der diffuse Wunsch nach mehr Sinn im Leben …

Lustig, traurig und erschreckend zutreffend verfolgen wir Lars’ Irrungen und Wirrungen im Agenturalltag.

LARS ist die erste abgeschlossen Comicgeschichte von Andre Lux, der seine Leser schon seit Jahren wöchentlich mit seinen Cartoons auf "Egon Forever!" erfreut.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.12.2019

Verlag

Cross Cult

Seitenzahl

36

Maße (L/B/H)

30,2/22/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.12.2019

Verlag

Cross Cult

Seitenzahl

36

Maße (L/B/H)

30,2/22/1,2 cm

Gewicht

483 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96658-046-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Simon Schulz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simon Schulz

Thalia Augsburg

Zum Portrait

5/5

Borleck!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lars arbeitet in einer Agentur die irgendwas mit Medien macht, hat eigentlich gar keinen Bock auf seinen Job und versucht den Tag irgendwie rumzubringen. Die einfache Zeichnung der Strichmännchen verleiht dem Comic diesen hingeschluderten Touch und unterstützt den Witz hervorragend. Spätestens beim letzten Kästchen muss man dann lachen, vorher wird sich aber schon ein breites Grinsen ins Gesicht geschlichen haben. Ich selbst habe mich echt totgelacht und mich schier nicht mehr eingekriegt. Der Comic hat einen fabelhaft trockenen Humor, der das moderne Arbeitsleben in Verbindung mit den sozialen Medien auf die Schippe nimmt. Also greifen Sie zu, wenn Sie mal wieder Bauchschmerzen vor Lachen haben möchten!
5/5

Borleck!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lars arbeitet in einer Agentur die irgendwas mit Medien macht, hat eigentlich gar keinen Bock auf seinen Job und versucht den Tag irgendwie rumzubringen. Die einfache Zeichnung der Strichmännchen verleiht dem Comic diesen hingeschluderten Touch und unterstützt den Witz hervorragend. Spätestens beim letzten Kästchen muss man dann lachen, vorher wird sich aber schon ein breites Grinsen ins Gesicht geschlichen haben. Ich selbst habe mich echt totgelacht und mich schier nicht mehr eingekriegt. Der Comic hat einen fabelhaft trockenen Humor, der das moderne Arbeitsleben in Verbindung mit den sozialen Medien auf die Schippe nimmt. Also greifen Sie zu, wenn Sie mal wieder Bauchschmerzen vor Lachen haben möchten!

Simon Schulz
  • Simon Schulz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Lars - Der Agenturdepp

von Andre Lux

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lars - Der Agenturdepp