Knisterndes Feuer

Knisterndes Feuer

Buch (Taschenbuch)

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Knisterndes Feuer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 2,99 €

Beschreibung

Als Jana eine neue Stelle als Immobilienmaklerin annimmt, ahnt sie nicht, dass bald eine alte Liebe und die Schrecken der Hexenverfolgung sie beschäftigen werden. Es beginnt mit dem Fund eines Gemäldes aus dem 17. Jahrhundert auf dem Dachboden eines Fachwerkhauses, das sie verkaufen soll. Darauf ist eine junge Frau zu sehen, die ihr ähnelt wie eine Zwillingsschwester.

Nach diesem Fund gerät ihr Leben aus den Fugen. Sie kann das Fachwerkhaus nicht verkaufen, verstrickt sich aus Angst vor einem Jobverlust in Lügen und rutscht schließlich unerwartet in eine Liebesbeziehung mit ihrem Chef, den sie eigentlich nicht mag. Sie spürt, dass all das auch etwas mit der Frau auf dem Gemälde zu tun hat, und lässt sich schließlich widerstrebend auf Rückführungen ein. Eigentlich glaubt sie nicht an „solche Sachen“.

Damit beginnt das Abenteuer ihres Lebens und einfach alles scheint schiefzugehen, sie droht Job und Liebe zu verlieren. Als sie sich dann noch in einem vergangenen Leben fast schon auf dem Scheiterhaufen wähnt, kommt es zu einer schicksalshaften Wendung ...

Die Autorin wurde 1976 geboren, besuchte die Handelsakademie und studierte anschließend Medizin und ist seit 2001 als Ärztin tätig. Im Schreiben findet die Autorin einen Ausgleich zur ihrer beruflichen Tätigkeit.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.10.2019

Verlag

MyMorawa

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

18,8/11,8/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.10.2019

Verlag

MyMorawa

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

18,8/11,8/3 cm

Gewicht

260 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99093-294-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Knisterndes Feuer

Nicole Aufderheide am 20.01.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Knisterndes Feuer" ist das zweite Buch welches ich von der Autorin lesen durfte und so unterschiedlich beide Bücher auch waren, ich liebe sie beide so sehr. als ich hörte, das es sich bei dem neuen Buch um Hexenverfolgung dreht, war ich sofort Feuer und Flamme und wusste ich muss dieses Buch lesen. Was soll ich sagen , ich wurde in keinster Weise enttäuscht.Gerade das Thema Rückführung in ein früheres Leben finde ich total Interessant und faszinierend. Ich muss gestehen, auch ich Glaube daran und würde mich tatsächlich darauf einlassen mich in ein früheres Leben führen zu lassen.  Jana zieht ihrer Familie zuliebe zurück von München in ihre Heimat Köln. Dort nimmt sie eine Stelle als Immobilienmaklerin an. Auf dem Dachboden eines alten Fachwerkhauses, welches sie verkaufen soll, findet sie ein altes Porträt von einer jungen Frau die ihr verblüffend ähnlich sieht. Jana möchte unbedingt herausfinden was es mit dieser jungen Frau auf sich hat und verstrickt sich dabei in allerlei Lügen ihrem Chef gegenüber. Sie findet aber unglaubliches heraus.  Der Schreibstil von Sabine Buxbaum ist wunderbar. Das Buch ist flüssig geschrieben. Einmal damit angefangen kann  man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Der Spannungsbogen baut sich langsam aber sicher auf. Die Figuren sind wunderbar ausgearbeitet, so das ich alles einfach  bildlich vor mir sehen konnte. Auch das Thema Hexenverfolgung hat mir super gut gefallen und wurde sehr gut umgesetzt. In diesem Buch wird das Thema ja nur angekratzt, aber es ist ja alles so passiert und noch viel schlimmer. Was gerade den Frauen in dieser Zeit angetan wurde, ist einfach nur furchbar. Dankeschön das ich es lesen durfte. 

Knisterndes Feuer

Nicole Aufderheide am 20.01.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Knisterndes Feuer" ist das zweite Buch welches ich von der Autorin lesen durfte und so unterschiedlich beide Bücher auch waren, ich liebe sie beide so sehr. als ich hörte, das es sich bei dem neuen Buch um Hexenverfolgung dreht, war ich sofort Feuer und Flamme und wusste ich muss dieses Buch lesen. Was soll ich sagen , ich wurde in keinster Weise enttäuscht.Gerade das Thema Rückführung in ein früheres Leben finde ich total Interessant und faszinierend. Ich muss gestehen, auch ich Glaube daran und würde mich tatsächlich darauf einlassen mich in ein früheres Leben führen zu lassen.  Jana zieht ihrer Familie zuliebe zurück von München in ihre Heimat Köln. Dort nimmt sie eine Stelle als Immobilienmaklerin an. Auf dem Dachboden eines alten Fachwerkhauses, welches sie verkaufen soll, findet sie ein altes Porträt von einer jungen Frau die ihr verblüffend ähnlich sieht. Jana möchte unbedingt herausfinden was es mit dieser jungen Frau auf sich hat und verstrickt sich dabei in allerlei Lügen ihrem Chef gegenüber. Sie findet aber unglaubliches heraus.  Der Schreibstil von Sabine Buxbaum ist wunderbar. Das Buch ist flüssig geschrieben. Einmal damit angefangen kann  man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Der Spannungsbogen baut sich langsam aber sicher auf. Die Figuren sind wunderbar ausgearbeitet, so das ich alles einfach  bildlich vor mir sehen konnte. Auch das Thema Hexenverfolgung hat mir super gut gefallen und wurde sehr gut umgesetzt. In diesem Buch wird das Thema ja nur angekratzt, aber es ist ja alles so passiert und noch viel schlimmer. Was gerade den Frauen in dieser Zeit angetan wurde, ist einfach nur furchbar. Dankeschön das ich es lesen durfte. 

Knisterndes Feuer

Elke Roidl aus Herschbach am 15.11.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jana wartet auf Ihren Kunden denn sie soll sein Haus verkaufen. Endlich kommt Paul aber er ist anders als Jana dachte. Jana schaut sich das Haus genau an und macht viele Fotos, dabei fällt ihr ein Gemälde auf. Jana aus einer Früheren Zeit - nein das kann nixcht sein denn das Bild wurde schon 1926 gemalt. Nun ist Ihre Neugierde geweckt und sie begnnt zu recherchieren. Leider ist Ihr Chef nicht begeistert das das Haus immer noch nicht verkauft ist. Wie wird Jana nun weiter machen - das Haus verkaufen oder weiter nachforschen?

Knisterndes Feuer

Elke Roidl aus Herschbach am 15.11.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jana wartet auf Ihren Kunden denn sie soll sein Haus verkaufen. Endlich kommt Paul aber er ist anders als Jana dachte. Jana schaut sich das Haus genau an und macht viele Fotos, dabei fällt ihr ein Gemälde auf. Jana aus einer Früheren Zeit - nein das kann nixcht sein denn das Bild wurde schon 1926 gemalt. Nun ist Ihre Neugierde geweckt und sie begnnt zu recherchieren. Leider ist Ihr Chef nicht begeistert das das Haus immer noch nicht verkauft ist. Wie wird Jana nun weiter machen - das Haus verkaufen oder weiter nachforschen?

Unsere Kund*innen meinen

Knisterndes Feuer

von Sabine Buxbaum

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Knisterndes Feuer