Die Inseln / Ein Alchemist, ein Stein und ein Strauß Blumen
Band 1
Die Inseln Band 1

Die Inseln / Ein Alchemist, ein Stein und ein Strauß Blumen

Buch (Taschenbuch)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Gundar Orkenschlächter hat – neben seiner Statur, seinen mangelnden Muskeln und seinem kaum angesehenen Berufsstand – ein Problem:
Nevi, seine große Liebe, ist krank. Außerdem noch ein Viertel der Ortschaft. Und Gundar Orkenschlächter – der Alchemist und Heiler – muss sich darum kümmern. Klingt einfach? Ist es nicht. Er kennt kein Heilmittel für die Krankheit. Er kennt noch nicht einmal die Krankheit.
Das Einzige, das er hat, ist ein Hinweis, der ihn auf eine Reise schickt. Eine Notiz mit dem Namen Irrivrin Eleondar. Die Elbenmagierin hat die Krankheit schon früher besiegt. Vielleicht würde sie es wieder tun. Er muss sie nur finden.
Das war zumindest der Plan.
Die grantigen Luftleute, die religiösen Fanatiker, der machthungrige König und dieser Stein gehörten nicht dazu. Eigentlich.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.10.2019

Verlag

Epubli

Seitenzahl

516

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.10.2019

Verlag

Epubli

Seitenzahl

516

Maße (L/B/H)

3,9/12,3/3 cm

Gewicht

566 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7502-4069-8

Weitere Bände von Die Inseln

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

(K)ein Held zum Liebhaben!

Bewertung aus Stutensee am 07.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In “Ein Alchemist, ein Stein und ein Strauß Blumen” schickt der Autor F.B. Knauder den Alchemisten Gundar Orkenschlächter auf die Suche nach einem Heilmittel für eine ihm unbekannte Krankheit. Er will damit seine große Liebe und ein Viertel seiner Ortschaft retten. Den einzigen Hinweis, den er hat, ist ein Name – der Name der Elbenmagierin Irrivrin Eleondar – und eine große Reise beginnt. Der Autor begeistert mit einem tollem Humor in Form eines allwissenden Erzählers und vieler Fußnoten. Wir lernen nicht nur auf sehr sympathische Art und Weise die unterschiedlichen Protagonisten kennen, sondern auch die Welt der Inseln mit ihren vielen fantastischen Elementen. Sehr viel, von der Welt der Inseln, denn bei diesem Buch handelt es sich um den Auftakt einer Reihe. Das Buch, und insbesondere der Humor, starten sehr stark am Anfang des Buches. Es handelt sich allerdings tatsächlich um eine sehr lange Reise und der Autor kann dieses großartige Humor-Level leider nicht bis zum Ende des Buches aufrechterhalten. Trotzdem ist die Story sehr solide und gut zu lesen. Ich hatte viele lustige Stunden und der Autor hat so manche Aha-Effekte in mir ausgelöst. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht auf den Inseln und hoffe, dass der nächste Teil noch besser wird.

(K)ein Held zum Liebhaben!

Bewertung aus Stutensee am 07.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In “Ein Alchemist, ein Stein und ein Strauß Blumen” schickt der Autor F.B. Knauder den Alchemisten Gundar Orkenschlächter auf die Suche nach einem Heilmittel für eine ihm unbekannte Krankheit. Er will damit seine große Liebe und ein Viertel seiner Ortschaft retten. Den einzigen Hinweis, den er hat, ist ein Name – der Name der Elbenmagierin Irrivrin Eleondar – und eine große Reise beginnt. Der Autor begeistert mit einem tollem Humor in Form eines allwissenden Erzählers und vieler Fußnoten. Wir lernen nicht nur auf sehr sympathische Art und Weise die unterschiedlichen Protagonisten kennen, sondern auch die Welt der Inseln mit ihren vielen fantastischen Elementen. Sehr viel, von der Welt der Inseln, denn bei diesem Buch handelt es sich um den Auftakt einer Reihe. Das Buch, und insbesondere der Humor, starten sehr stark am Anfang des Buches. Es handelt sich allerdings tatsächlich um eine sehr lange Reise und der Autor kann dieses großartige Humor-Level leider nicht bis zum Ende des Buches aufrechterhalten. Trotzdem ist die Story sehr solide und gut zu lesen. Ich hatte viele lustige Stunden und der Autor hat so manche Aha-Effekte in mir ausgelöst. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht auf den Inseln und hoffe, dass der nächste Teil noch besser wird.

Von einem der auszog seine große Liebe (seine Welt) zu retten und wie er die Welt rettete.

sigridpt am 10.03.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Natürlich kann niemand allein solch eine Herausforderung bewältigen. Deshalb bekommt unser Held Gundar auch magische Unterstützung von der Elbe Irrivrin. Diese wiederum hat die Gefahr erkannt, in welcher sich die Welt befindet. Nur wenn Gundar ihr hilft, kann sie auch ihm helfen. Und so beginnt eine phantastische Geschichte, die zeigt, dass es sich zu kämpfen lohnt gegen religiöse Fanatiker und deren Mitläufer, gewaltbereite, intolerante und respektlose Zeitgenossen, die nur bedacht sind auf ihre eigene Macht und ihr eigenes Wohl. Niemand hat behauptet, dass es einfach ist. Wenn ihr alle Einzelheiten erfahren möchtet, dann empfehle ich euch das Buch zu lesen. Oft habe ich die Fußnoten einfach nicht gelesen, weil es den Lesefluss störte. So ist ja auch der Rat des Erzählers.

Von einem der auszog seine große Liebe (seine Welt) zu retten und wie er die Welt rettete.

sigridpt am 10.03.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Natürlich kann niemand allein solch eine Herausforderung bewältigen. Deshalb bekommt unser Held Gundar auch magische Unterstützung von der Elbe Irrivrin. Diese wiederum hat die Gefahr erkannt, in welcher sich die Welt befindet. Nur wenn Gundar ihr hilft, kann sie auch ihm helfen. Und so beginnt eine phantastische Geschichte, die zeigt, dass es sich zu kämpfen lohnt gegen religiöse Fanatiker und deren Mitläufer, gewaltbereite, intolerante und respektlose Zeitgenossen, die nur bedacht sind auf ihre eigene Macht und ihr eigenes Wohl. Niemand hat behauptet, dass es einfach ist. Wenn ihr alle Einzelheiten erfahren möchtet, dann empfehle ich euch das Buch zu lesen. Oft habe ich die Fußnoten einfach nicht gelesen, weil es den Lesefluss störte. So ist ja auch der Rat des Erzählers.

Unsere Kund*innen meinen

Die Inseln / Ein Alchemist, ein Stein und ein Strauß Blumen

von F.B. Knauder

4.5

0 Bewertungen filtern

  • Die Inseln / Ein Alchemist, ein Stein und ein Strauß Blumen