• Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem

Sommer ist trotzdem

Ein berührendes Buch über tiefe Gefühle, Humor und Geborgenheit, für Kinder ab 9 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Ein Buch, das mitten ins Herz trifft. Für Kinder ab 9 Jahren.Das Haus am Meer, der Duft von gebackenen Waffeln – als wäre nichts geschehen. Und doch ist alles anders. Es ist der Sommer voller Gedanken, die sich nicht in Worte fassen lassen. In dem der Himmel nicht nur blau ist und die Fische ins Meer zurückspringen. Es ist der erste Sommer ohne Papa.

"Sehr feinfühlig, mit Witz, großer Wärme und Sinn für Nuancen erzählt der Autor aus der Perspektive eines viel zu tapferen Kindes. Selten lässt sich in einem Kinderbuch so intensiv spüren, was ein solch dramatischer Einschnitt für die Seele bedeutet. Aufwühlend, spannend, dabei erstaunlich bodenständig und letztendlich tröstlich - eine echte Entdeckung." Ina Hochreuther Stuttgarter Zeitung 20200727

Espen Dekko wurde 1968 in Oslo geboren. Er studierte an der Puppenspielschule des norwegischen Staatstheaters. Heute ist er einer der bekanntesten Puppenspieler Norwegens. Daneben ist er als Theaterregisseur, Kinderbuchautor und leidenschaftlicher Geschichtenerzähler unterwegs.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.02.2020

Verlag

Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20,8/15,1/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.02.2020

Verlag

Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20,8/15,1/2,7 cm

Gewicht

439 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Tårer forandrer ingenting

Übersetzer

Karoline Hippe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-522-18531-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

feinfühlig und emotional

Favola aus Diessenhofen am 05.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eigentlich fährt die elfjährige Protagonistin immer sehr gerne zu ihren Grosseltern. Jedes Jahr verbringt sie die Sommerferien in jenem alten Haus am Meer, wo sie sich total zuhause fühlt. Sie liebt es, stundenlang mit ihrem Opa in der alten Bootswerft zu werkeln und danach Omas Waffeln zu essen. Es gibt so viele schöne Dinge, die sie jedes Jahr da erlebt, doch dieses Jahr weiss das Mädchen nicht so recht, ob sie sich auf den Urlaub freuen soll. Es ist der erste Sommerurlaub ohne Papa, der gestorben ist. Und so ohne Papa fühlt sich alles ein wenig anders an. Das Mädchen geht wie jedes Jahr im Watt auf Schatzsuche, doch es scheint als ob es sich diesen Sommer wirklich mit dem Tod auseinander setzen muss. Gemeinsam mit ihren Grosseltern rettet es einen gestrandeten Wal und bangt um die Jungen von Katze Mim. Es scheint, dass das Mädchen wieder Freude am Leben bekommt und den Urlaub geniessen kann. Es freut sich riesig auf den Bootsausflug mit Opa, doch dann geraten die beiden in einen fürchterlichen Sturm. Beim Versuch, den ausgefallenen Motor zu reparieren, wird Opa ins Meer gespült und für das Mädchen beginnt einmal mehr ein Kampf um Leben und Tod. "Sommer ist trotzdem" ist eine feinfühlige Geschichte, die Mitten ins Herz geht. Espen Dekko schildert die Geschichte aus der ich-Perspektive eines elfjährigen Mädchen, dessen Namen wir im Buch nicht erfahren. Es trauert um seinen kürzlich verstorbenen Vater und soll wie jedes Jahr den Sommerurlaub bei den Grosseltern am Meer verbringen. Es möchte unbedingt stark sein und weint nicht. Tränen bringen Papa ja auch nicht zurück. Die Elfjährige weiss einfach nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen soll: Trauer, Wut, Trotz, Hilflosigkeit ... Zum Glück sind die Grosseltern einfach für sie da und wollen nichts beschönigen. Dieses emotionale Buch zeigt, wie nahe Freud und Leid beieinander liegen. Aber es kann passieren, was will, Sommerist trotzdem. Fazit: "Sommer ist trotzdem" ist ein feinfühliges, emotionales Buch über ein Mädchen, das den Verlust seines Vaters verarbeiten muss und wieder Freude am Leben findet. Eine Geschichte, die nicht nur Jugendliche sondern auch Erwachsene berührt.

feinfühlig und emotional

Favola aus Diessenhofen am 05.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eigentlich fährt die elfjährige Protagonistin immer sehr gerne zu ihren Grosseltern. Jedes Jahr verbringt sie die Sommerferien in jenem alten Haus am Meer, wo sie sich total zuhause fühlt. Sie liebt es, stundenlang mit ihrem Opa in der alten Bootswerft zu werkeln und danach Omas Waffeln zu essen. Es gibt so viele schöne Dinge, die sie jedes Jahr da erlebt, doch dieses Jahr weiss das Mädchen nicht so recht, ob sie sich auf den Urlaub freuen soll. Es ist der erste Sommerurlaub ohne Papa, der gestorben ist. Und so ohne Papa fühlt sich alles ein wenig anders an. Das Mädchen geht wie jedes Jahr im Watt auf Schatzsuche, doch es scheint als ob es sich diesen Sommer wirklich mit dem Tod auseinander setzen muss. Gemeinsam mit ihren Grosseltern rettet es einen gestrandeten Wal und bangt um die Jungen von Katze Mim. Es scheint, dass das Mädchen wieder Freude am Leben bekommt und den Urlaub geniessen kann. Es freut sich riesig auf den Bootsausflug mit Opa, doch dann geraten die beiden in einen fürchterlichen Sturm. Beim Versuch, den ausgefallenen Motor zu reparieren, wird Opa ins Meer gespült und für das Mädchen beginnt einmal mehr ein Kampf um Leben und Tod. "Sommer ist trotzdem" ist eine feinfühlige Geschichte, die Mitten ins Herz geht. Espen Dekko schildert die Geschichte aus der ich-Perspektive eines elfjährigen Mädchen, dessen Namen wir im Buch nicht erfahren. Es trauert um seinen kürzlich verstorbenen Vater und soll wie jedes Jahr den Sommerurlaub bei den Grosseltern am Meer verbringen. Es möchte unbedingt stark sein und weint nicht. Tränen bringen Papa ja auch nicht zurück. Die Elfjährige weiss einfach nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen soll: Trauer, Wut, Trotz, Hilflosigkeit ... Zum Glück sind die Grosseltern einfach für sie da und wollen nichts beschönigen. Dieses emotionale Buch zeigt, wie nahe Freud und Leid beieinander liegen. Aber es kann passieren, was will, Sommerist trotzdem. Fazit: "Sommer ist trotzdem" ist ein feinfühliges, emotionales Buch über ein Mädchen, das den Verlust seines Vaters verarbeiten muss und wieder Freude am Leben findet. Eine Geschichte, die nicht nur Jugendliche sondern auch Erwachsene berührt.

Trauerbewältigung, tröstlich und kindgerecht inszeniert

Bewertung aus Rostock am 06.08.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein so einfühlsames und heilsames Kinderbuch über Trauerbewältigung zu schreiben, ist eine Kunst, gerade wenn es sprachlich so feinfühlig seine Leser in den Bann zieht, mit heftigen Emotionen durchschüttelt und trotzdem Mut macht: Selbstvertrauen zu entwickeln, während man das Leben lebt und allmählich die Endlichkeit begreift, die jedes Lebewesen ereilt. Die liebevollen Großeltern und die zarte Entwicklung der Gefühle, inmitten eines Sommers voller großer und kleiner Herausforderungen, sind eine Inspiration und ein wahrer Schatz für kleine und große Leser, die nach einer gefühlvollen Sommergeschichte suchen, um mehr Verständnis für ein Tabuthema zu erlangen, über das sonst kaum einer spricht.

Trauerbewältigung, tröstlich und kindgerecht inszeniert

Bewertung aus Rostock am 06.08.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein so einfühlsames und heilsames Kinderbuch über Trauerbewältigung zu schreiben, ist eine Kunst, gerade wenn es sprachlich so feinfühlig seine Leser in den Bann zieht, mit heftigen Emotionen durchschüttelt und trotzdem Mut macht: Selbstvertrauen zu entwickeln, während man das Leben lebt und allmählich die Endlichkeit begreift, die jedes Lebewesen ereilt. Die liebevollen Großeltern und die zarte Entwicklung der Gefühle, inmitten eines Sommers voller großer und kleiner Herausforderungen, sind eine Inspiration und ein wahrer Schatz für kleine und große Leser, die nach einer gefühlvollen Sommergeschichte suchen, um mehr Verständnis für ein Tabuthema zu erlangen, über das sonst kaum einer spricht.

Unsere Kund*innen meinen

Sommer ist trotzdem

von Espen Dekko

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

vertraut und doch anders

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses schlanke Kinderbuch ist vieles gleichzeitig: eine wunderbare Großeltern-Enkeltochter-Geschichte, ein Sommer(ferien)buch und vor allem eine Erzählung von Trauerbewältigung,Tod und Tapferkeit samt einem Ende, das den Leser froh zurücklässt. Und -da stimme ich einer Kollegin zu- mit Protagonisten, die man am liebsten alle umarmen möchte. Espen Dekko, einer der bekanntesten norwegischen Puppenspieler und großartiger Erzähler, läßt uns direkt in das Herz seiner jungen Protagonistin schauen, die versucht hat, alles mit sich selbst auszumachen, bis dieser erste Sommer ohne Papa ihr aufzeigt, das das nicht not tut UND sie in einer Gefahrensituation über sich hinauswächst! Einfühlsam, berührend und unbedingt lesenswert für Kids ab ca.9Jahren und Erwachsene - zusammen ?!
5/5

vertraut und doch anders

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses schlanke Kinderbuch ist vieles gleichzeitig: eine wunderbare Großeltern-Enkeltochter-Geschichte, ein Sommer(ferien)buch und vor allem eine Erzählung von Trauerbewältigung,Tod und Tapferkeit samt einem Ende, das den Leser froh zurücklässt. Und -da stimme ich einer Kollegin zu- mit Protagonisten, die man am liebsten alle umarmen möchte. Espen Dekko, einer der bekanntesten norwegischen Puppenspieler und großartiger Erzähler, läßt uns direkt in das Herz seiner jungen Protagonistin schauen, die versucht hat, alles mit sich selbst auszumachen, bis dieser erste Sommer ohne Papa ihr aufzeigt, das das nicht not tut UND sie in einer Gefahrensituation über sich hinauswächst! Einfühlsam, berührend und unbedingt lesenswert für Kids ab ca.9Jahren und Erwachsene - zusammen ?!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Dunja Reiling

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dunja Reiling

Thalia Karlsruhe - EKZ Am Ettlinger Tor

Zum Portrait

5/5

Tränen sind Gedanken, die wir nicht in Worte fassen können

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was für ein wunderschönes Buch zum Thema Trauer und dass das Leben auch nach dem Verlust eines geliebten Menschen weitergeht. Du darfst traurig sein, du darfst weinen aber du darfst auch fröhlich sein und lachen. All das gehört zur Trauer dazu und ist wichtig und richtig. Durch all diese Emotionen schickt einem dieses Buch. Man möchte die kleine Protagonistin (und ihre Großeltern gleich dazu) in den Arm nehmen und festhalten. Ein wunderbares Buch aus dem ich mir ganz viele Sätze notiert habe,- einfach weil sie so schön und klug sind.
5/5

Tränen sind Gedanken, die wir nicht in Worte fassen können

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was für ein wunderschönes Buch zum Thema Trauer und dass das Leben auch nach dem Verlust eines geliebten Menschen weitergeht. Du darfst traurig sein, du darfst weinen aber du darfst auch fröhlich sein und lachen. All das gehört zur Trauer dazu und ist wichtig und richtig. Durch all diese Emotionen schickt einem dieses Buch. Man möchte die kleine Protagonistin (und ihre Großeltern gleich dazu) in den Arm nehmen und festhalten. Ein wunderbares Buch aus dem ich mir ganz viele Sätze notiert habe,- einfach weil sie so schön und klug sind.

Dunja Reiling
  • Dunja Reiling
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sommer ist trotzdem

von Espen Dekko

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem
  • Sommer ist trotzdem