Postheroische Helden

Postheroische Helden

Ein Zeitbild

Buch (Gebundene Ausgabe)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Postheroische Helden

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,00 €
eBook

eBook

ab 21,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.02.2020

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

277

Maße (L/B/H)

20,3/12,5/3 cm

Beschreibung

Rezension


»
Postheroische Helden
liefert zum Glück keine einfachen Gegenwartsdiagnosen. ... Bröckling bringt teils widersprüchliche Erzählungen und Leitbilder unserer Zeit ans Licht. Geheuer sind sie ihm alle nicht. ... Der starke, fast utopische Schlussappell verwandelt den Essay auf den letzten Metern vom Zeitbild zur Herrschaftskritik.«
("SWR2")
»Ulrich Bröckling, Kultursoziologe in Freiburg und begnadeter Essayist, nimmt sich seit Jahren der Figur des Helden an und hat eine überaus lesenswerte Studie veröffentlicht, in der der Held als Ausnahmegestalt portraitiert wird.« ("Glanz & Elend")
»Ulrich Bröckling schlägt am Ende seines inspirierenden Zeitbildes vor, das Heroische kaputtzudenken. Weil Heldengeschichten unterhalten, affizieren und in andere Welten entführen, vermögen nur andere Geschichten die Macht von Heldengeschichten zu unterlaufen. Entheroisierung als narratologisches Projekt.« ("Berliner Zeitung")
»... wie man klug argumentierend und elegant formulierend zweifelhaftes Heroentum ad absurdum führen kann, Ulrich Bröckling führt es in diesem anregenden und zugleich erhellenden Essay eindrucksvoll vor.« ("Deutschlandfunk Kultur")
»Anregend und erhellend! Fazit: Der Held lebt. Aber unsterblich ist er nicht! Warum das eine gute Nachricht ist, zeigt dieses fulminante Buch.« ("kulturbote.de")
»Bröcklings Studie ist geschliffen von den Methoden der Sozialwissenschaften und atmet zugleich den freien Geist der Essayistik. Sie liest sich wie ein wissenschaftlicher Roman, lehrreich und spannend, auf dem Stand der Forschung und zugleich mit leichter Hand geschrieben.« ("Philosophie Magazin")
»Bröcklings Studie ist in ihrer Verbindung von historischer Herleitung und Gegenwartsanalyse ausgesprochen erhellend und lesenswert.« ("Blätter für deutsche und internationale Politik")
»Bröcklings beeindruckende und brillante Studie besticht nicht nur durch ihren Reichtum an ideengeschichtlichen Verweisen, sondern auch durch die gelungene Rückbindung an gesellschaftliche Prozesse und Befindlichkeiten.« ("Francia-Recensio")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.02.2020

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

277

Maße (L/B/H)

20,3/12,5/3 cm

Gewicht

368 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-58747-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Postheroische Helden