• Das Kind in mir will achtsam morden
  • Das Kind in mir will achtsam morden
  • Das Kind in mir will achtsam morden
Band 2
Achtsam morden-Reihe Band 2

Das Kind in mir will achtsam morden

CD Standard Audio Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Hörbuch (CD)

18,19 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

10,99 €
Variante: 6 CD (gekürzt, 2020)

Das Kind in mir will achtsam morden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €

Beschreibung


Björn Diemel ist zurück – und mordet ganzheitlicher als je zuvor

Inzwischen müsste es Björn Diemel besser gehen. Er hat den stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Er verbringt mehr Zeit mit seiner Tochter und streitet sich kaum noch mit seiner Frau. Ach ja, und nebenbei führt er noch ganz entspannt zwei Mafia-Clans. Warum nur kann Björn das alles nicht genießen? Warum verliert er ständig die Beherrschung? Hat er das Morden einfach satt? Nein, nein, so ist es nicht. Sein Therapeut Joschka Breitner bringt ihn endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns Innerem Kind!

Gekürzte Lesung mit Karsten Dusse

6 CDs, ca. 7h 10min

Details

Verkaufsrang

169

Medium

CD

Sprecher

Karsten Dusse

Spieldauer

7 Stunden und 10 Minuten

Erscheinungsdatum

11.05.2020

Verlag

Random House Audio

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

169

Medium

CD

Sprecher

Karsten Dusse

Spieldauer

7 Stunden und 10 Minuten

Erscheinungsdatum

11.05.2020

Verlag

Random House Audio

Anzahl

6

Fassung

gekürzt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783837151633

Weitere Bände von Achtsam morden-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

47 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Lustig, originell, skurril und mitreißend- ein Hörschmaus für jedermann!

printbalance am 15.05.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Nachdem der erste Teil "Achtsam morden" mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2020 in der Kategorie "Beste Unterhaltung" ausgezeichnet wurde, war bei mir die Vorfreude auf den jetzt erschienen Folgeband "Das Kind in mir will achtsam morden" groß. Und das Zurecht! Erneut konnte der Rechtsanwalt und Autor Karsten Dusse mit seinem unterhaltsamen Krimi-Roman meiner Meinung nicht nur überzeugen, sondern zudem auch noch sämtliche Erwartungen übertreffen. Geschickt konzipiert Dusse einen Roman, der zum Schmunzeln, Staunen und Mitraten einlädt und sich geschickt zu einer lebhaft erfrischenden Geschichte entwickelt. Zwar sind einige Handlungsverläufe von Zufällen besiedelt, dies empfand ich allerdings nicht störend sondern eher spannend. Alleine die kuriose Vorgehensweise wie der Protagonist Björn Diemel sich aus sämtlichen scheinbar ausweglosen Situationen zu befreien versucht -und dies, obwohl alle Mitwirkenden irgendwie miteinander verbunden sind- fand ich wirklich amüsant und abwechslungsreich zugleich. Während im ersten Teil Matthias Matschke das Hörbuch vorgelesen hat, übernimmt die Sprecherrolle in dieser Audioversion der Autor selbst. Und das mit vollem Erfolg: Authentisch, facettenreich und mit einem Hauch Sarkasmus werden sieben Stunden Laufzeit zu einem entspannten Hörurlaub. An dieser Stelle möchte ich allerdings erwähnen, dass es ratsam ist die Reihenfolge der (Hör)-Bücher einzuhalten, da die beiden Bände aufeinander aufbauen. Fazit: Eine bemerkenswert amüsante Geschichte mit einem nebenbei spannenden Handlungsverlauf. Lustig, originell, skurril und mitreißend- ein Hörschmaus für jedermann!

Lustig, originell, skurril und mitreißend- ein Hörschmaus für jedermann!

printbalance am 15.05.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Nachdem der erste Teil "Achtsam morden" mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2020 in der Kategorie "Beste Unterhaltung" ausgezeichnet wurde, war bei mir die Vorfreude auf den jetzt erschienen Folgeband "Das Kind in mir will achtsam morden" groß. Und das Zurecht! Erneut konnte der Rechtsanwalt und Autor Karsten Dusse mit seinem unterhaltsamen Krimi-Roman meiner Meinung nicht nur überzeugen, sondern zudem auch noch sämtliche Erwartungen übertreffen. Geschickt konzipiert Dusse einen Roman, der zum Schmunzeln, Staunen und Mitraten einlädt und sich geschickt zu einer lebhaft erfrischenden Geschichte entwickelt. Zwar sind einige Handlungsverläufe von Zufällen besiedelt, dies empfand ich allerdings nicht störend sondern eher spannend. Alleine die kuriose Vorgehensweise wie der Protagonist Björn Diemel sich aus sämtlichen scheinbar ausweglosen Situationen zu befreien versucht -und dies, obwohl alle Mitwirkenden irgendwie miteinander verbunden sind- fand ich wirklich amüsant und abwechslungsreich zugleich. Während im ersten Teil Matthias Matschke das Hörbuch vorgelesen hat, übernimmt die Sprecherrolle in dieser Audioversion der Autor selbst. Und das mit vollem Erfolg: Authentisch, facettenreich und mit einem Hauch Sarkasmus werden sieben Stunden Laufzeit zu einem entspannten Hörurlaub. An dieser Stelle möchte ich allerdings erwähnen, dass es ratsam ist die Reihenfolge der (Hör)-Bücher einzuhalten, da die beiden Bände aufeinander aufbauen. Fazit: Eine bemerkenswert amüsante Geschichte mit einem nebenbei spannenden Handlungsverlauf. Lustig, originell, skurril und mitreißend- ein Hörschmaus für jedermann!

Auf das Innere Kind muss man achtgeben!

Tine_1980 am 15.05.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Björn Diemel hat seinen stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Alles ist entspannter, obwohl er nebenbei zwei Mafia-Clans führt. Dennoch brodelt es immer wieder in Björn und er verliert die Beherrschung, doch warum nur? Sein Therapeut Joschka Breitner bringt ihn endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns Innerem Kind! Auch dieses Mal darf man am Leben von Björn teilhaben, erlebt seine Tätigkeiten und Machenschaften und wartet immer wieder darauf, wie er sich aus der ein oder anderen prekären Situation hinausmanövriert. Schon das erste Hörbuch hat mir super gefallen und so war ich gespannt, wie sich die Story weiterentwickelt. Es war auch dieses Mal eine geschickt eingefädelte Geschichte, die mich wieder überzeugen konnte und mir sehr viel Freude bereitet hat. Die Ereignisse waren makaber, aber auch witzig und ich war wahnsinnig gespannt, wie es am Ende alles gelöst wird. Und glaubt mir, es ist sehr geschickt gelöst. Sehr oft war ich im Auto gesessen und musste loslachen, weil es einfach eine erfrischende Erzählung mit genau der richtigen Portion Humor war. Oft war die Situation nahezu ausweglos, aber zusammen mit seinem Inneren Kind, kamen ihm die wahnwitzigsten Ideen, um die Probleme zu lösen. Denn so ein Ohr lässt sich ja nicht einfach so auf einem Flohmarkt auftreiben. Das Hörbuch ist auch mit dem Autor super vertont, zu Beginn war ich noch etwas verwirrt, aber nachdem ich dann nachgeschaut habe, war meine Verwirrung schnell weg und er hat sein Hörbuch sehr gut in Szene gesetzt. Es ist mir eine Freude gewesen, dem Autor zu lauschen, denn die erfrischende, humorvolle und amüsante Story liefert so viel mehr. Mafia-Geschichten, juristische Probleme, Unterhaltungen mit dem Inneren Kind, Ökobilanz und natürlich ganz viel Achtsamkeit. Ein Hörbuch, dass mit einer ordentlichen Portion Sarkasmus und Humor dem Inneren Kind gerecht werden möchte. Ein bisschen skurril, aber vor allem mitreißend und ein wahrhaftig spannendes Hörbuch!

Auf das Innere Kind muss man achtgeben!

Tine_1980 am 15.05.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Björn Diemel hat seinen stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Alles ist entspannter, obwohl er nebenbei zwei Mafia-Clans führt. Dennoch brodelt es immer wieder in Björn und er verliert die Beherrschung, doch warum nur? Sein Therapeut Joschka Breitner bringt ihn endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns Innerem Kind! Auch dieses Mal darf man am Leben von Björn teilhaben, erlebt seine Tätigkeiten und Machenschaften und wartet immer wieder darauf, wie er sich aus der ein oder anderen prekären Situation hinausmanövriert. Schon das erste Hörbuch hat mir super gefallen und so war ich gespannt, wie sich die Story weiterentwickelt. Es war auch dieses Mal eine geschickt eingefädelte Geschichte, die mich wieder überzeugen konnte und mir sehr viel Freude bereitet hat. Die Ereignisse waren makaber, aber auch witzig und ich war wahnsinnig gespannt, wie es am Ende alles gelöst wird. Und glaubt mir, es ist sehr geschickt gelöst. Sehr oft war ich im Auto gesessen und musste loslachen, weil es einfach eine erfrischende Erzählung mit genau der richtigen Portion Humor war. Oft war die Situation nahezu ausweglos, aber zusammen mit seinem Inneren Kind, kamen ihm die wahnwitzigsten Ideen, um die Probleme zu lösen. Denn so ein Ohr lässt sich ja nicht einfach so auf einem Flohmarkt auftreiben. Das Hörbuch ist auch mit dem Autor super vertont, zu Beginn war ich noch etwas verwirrt, aber nachdem ich dann nachgeschaut habe, war meine Verwirrung schnell weg und er hat sein Hörbuch sehr gut in Szene gesetzt. Es ist mir eine Freude gewesen, dem Autor zu lauschen, denn die erfrischende, humorvolle und amüsante Story liefert so viel mehr. Mafia-Geschichten, juristische Probleme, Unterhaltungen mit dem Inneren Kind, Ökobilanz und natürlich ganz viel Achtsamkeit. Ein Hörbuch, dass mit einer ordentlichen Portion Sarkasmus und Humor dem Inneren Kind gerecht werden möchte. Ein bisschen skurril, aber vor allem mitreißend und ein wahrhaftig spannendes Hörbuch!

Unsere Kund*innen meinen

Das Kind in mir will achtsam morden

von Karsten Dusse

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Michael Flath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michael Flath

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

5/5

Therapie-Nachschlag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem Karsten Dusse in „Achtsam morden“ seinen Helden Björn Diemel in Therapie schickte, um bei Coach Joschka Breitner das Thema Achtsamkeit zu bearbeiten, geht es in dem 2. Band der Reihe um die Suche nach dem inneren Kind. Wieder erfährt der Leser nebenbei Interessantes aus dem Bereich der Psychotherapie, eingebettet in eine spannende Krimihandlung mit schwarzem Humor. Mir hat die Lektüre wieder viel Spaß gemacht und ich habe fest den Eindruck, der Autor hatte beim Schreiben ebenso viel Spaß, zum Beispiel wenn er die political correctness auf die Schippe nimmt. Zwar geht es auch hier wieder ordentlich handfest zur Sache, Krimi halt, aber das ganze ist so leicht und unterhaltsam erzählt, dass auch abgeschnittene Ohren oder überrollte Leichen den Spaß nicht trüben. Ich wünsche gute Unterhaltung!
5/5

Therapie-Nachschlag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem Karsten Dusse in „Achtsam morden“ seinen Helden Björn Diemel in Therapie schickte, um bei Coach Joschka Breitner das Thema Achtsamkeit zu bearbeiten, geht es in dem 2. Band der Reihe um die Suche nach dem inneren Kind. Wieder erfährt der Leser nebenbei Interessantes aus dem Bereich der Psychotherapie, eingebettet in eine spannende Krimihandlung mit schwarzem Humor. Mir hat die Lektüre wieder viel Spaß gemacht und ich habe fest den Eindruck, der Autor hatte beim Schreiben ebenso viel Spaß, zum Beispiel wenn er die political correctness auf die Schippe nimmt. Zwar geht es auch hier wieder ordentlich handfest zur Sache, Krimi halt, aber das ganze ist so leicht und unterhaltsam erzählt, dass auch abgeschnittene Ohren oder überrollte Leichen den Spaß nicht trüben. Ich wünsche gute Unterhaltung!

Michael Flath
  • Michael Flath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Corinna Krakau

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Corinna Krakau

Mayersche Köln-Mülheim

Zum Portrait

4/5

Eine gute Fortsetzung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Story aus den 1 Teil wurde hier sehr gut fortgesetzt. Der 2 Teil steht dem 1 in nichts nach, wenn es um Humor, Spannung und vor allem Sarkasmus geht.
4/5

Eine gute Fortsetzung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Story aus den 1 Teil wurde hier sehr gut fortgesetzt. Der 2 Teil steht dem 1 in nichts nach, wenn es um Humor, Spannung und vor allem Sarkasmus geht.

Corinna Krakau
  • Corinna Krakau
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Kind in mir will achtsam morden

von Karsten Dusse

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Kind in mir will achtsam morden
  • Das Kind in mir will achtsam morden
  • Das Kind in mir will achtsam morden