• Find the Girl
  • Find the Girl
Band 1
Die Find the Girl-Reihe Band 1

Find the Girl

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Find the Girl

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Süßer Rockstar, falscher Zwilling

Nancy und Nina gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Aber die beiden Zwillinge könnten nicht unterschiedlicher sein. Nancy gehört zu den beliebten Kids und lebt ihr Leben online – als Fangirl Nummer eins der YouTube-Boygroup Chasing Chords. Leadsänger Chase und sie sind füreinander bestimmt, so viel ist klar. Chase weiß das nur noch nicht. Nina mag keine Boygroups und ist nicht mal bei Instagram. Widerwillig begleitet sie ihre Schwester auf ein Konzert. Doch dann trifft ausgerechnet Nina zufällig auf Chase und es knistert gewaltig. So sehr, dass er online nach ihr sucht. Wie soll sie das nur ihrer Schwester beibringen?

»Das Cover verrät es schon: #Find the Girl ist jugendlich, frisch und herzlich. Genau das Richtige für zwischendurch zum Fallenlassen, Glücklichsein und Genießen.« ("jugendbuch-couch.de")
»Die beiden Autorinnen, die selbst Zwillingsschwestern sind, haben es geschafft, ein absolutes Wohlfühlbuch zu schreiben. Den zweiten Teil werde ich definitiv lesen!« ("__tintenherz")
»Eine wunderbare […] lustige, romantische und einfühlsame Geschichte.« ("leseratteaustria")
»Diese süße und leichte liebes Geschichte hat mich total gefesselt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.« ("linas_lesezeichen")
»Insgesamt war die Atmosphäre einfach traumhaft und ich habe mich beim Lesen sehr wohlgefühlt und habe die Geschichte sehr genossen!« ("_dark.books_")
»Ein ganz tolles Buch, ich hatte es innerhalb eines Tages ausgelesen! […] Die Szenen sind so toll beschrieben, als wäre man selbst dabei!« ("bookprincess_cory")
»Am Ende kann ich nur sagen, dass [es] ein tolles Buch ist, was mit Humor, ein wenig Tiefe und jeder Menge süßer Momente punkten kann.« ("sparklesandherbooks")
»Durch den lockeren Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten und hat das Buch schneller durch, als einem lieb ist.« ("silkesbuecherwelt")
»Der Schreibstill ist leicht und flockig, ich finde das Buch perfekt für einen schönen Leseabend und habe keine Kritik.« ("zeilenvertieft")
»Alles in allem aber eine gelungene Geschichte, die einen komplett das manchmal zu ernste, reale Leben vergessen lässt und gute Unterhaltung bietet.« ("binitini.books")

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.04.2020

Verlag

Cbj

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/3,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.04.2020

Verlag

Cbj

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/3,5 cm

Gewicht

478 g

Originaltitel

Find the Girl 01

Übersetzer

Petra Koob-Pawis

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-16573-7

Weitere Bände von Die Find the Girl-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Falscher Zwilling in Love

Bewertung aus Rheinstetten am 27.04.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nancy und Nina sind Zwillinge, die verschiedener nicht sein könnten. Nancy ist extrovertiert, beliebt und vergöttert die Boygroup Chasing Chords. Nina hält sich lieber im Hintergrund und spielt für ihr Leben gerne Klavier. Durch Zufall lernt Nina Chasen, den Leadsänder der Band Chasing Chords kennen und dieser startet dann auf Twitter den Aufruf #findthegirl. Und gerade Ninas Schwester fühlt sich von ihrem größten Schwarm angesprochen… Die Story ist sowohl aus Nancy´s, als auch aus Ninas Sicht geschrieben. Das fand ich in diesem Fall wirklich super. Dadurch lernt der Leser beide Schwestern gleichermaßen kennen. Und ich konnte mich in Beide reinversetzen, ihre Beweggründe nachvollziehen und fand beide sympathisch. Toll fand ich außerdem, dass es sich nicht um eine reine Lovestory handelt, sondern tatsächlich steht die Beziehung der beiden Schwestern im Mittelpunkt. Denn die Beiden haben sich im Teeniealter durch unterschiedliche Interessen und andere Freunde voneinander entfernt. Leider haben sich die Ereignisse gerade am Ende ziemlich überschlagen und waren für mich teilweise etwas unrealistisch bzw. zu dramatisch. Doch ich habe mir wirklich gut unterhalten gefühlt, obwohl die Zielgruppe vielleicht etwas jünger ist (so ab 13. Jahre). Super fand ich es auch, dass bei der Story ein bisschen Cinderella-Feeling aufkam. Perfekt für alle Schwestern, die auch mal für Rockstars schwärmen.

Falscher Zwilling in Love

Bewertung aus Rheinstetten am 27.04.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nancy und Nina sind Zwillinge, die verschiedener nicht sein könnten. Nancy ist extrovertiert, beliebt und vergöttert die Boygroup Chasing Chords. Nina hält sich lieber im Hintergrund und spielt für ihr Leben gerne Klavier. Durch Zufall lernt Nina Chasen, den Leadsänder der Band Chasing Chords kennen und dieser startet dann auf Twitter den Aufruf #findthegirl. Und gerade Ninas Schwester fühlt sich von ihrem größten Schwarm angesprochen… Die Story ist sowohl aus Nancy´s, als auch aus Ninas Sicht geschrieben. Das fand ich in diesem Fall wirklich super. Dadurch lernt der Leser beide Schwestern gleichermaßen kennen. Und ich konnte mich in Beide reinversetzen, ihre Beweggründe nachvollziehen und fand beide sympathisch. Toll fand ich außerdem, dass es sich nicht um eine reine Lovestory handelt, sondern tatsächlich steht die Beziehung der beiden Schwestern im Mittelpunkt. Denn die Beiden haben sich im Teeniealter durch unterschiedliche Interessen und andere Freunde voneinander entfernt. Leider haben sich die Ereignisse gerade am Ende ziemlich überschlagen und waren für mich teilweise etwas unrealistisch bzw. zu dramatisch. Doch ich habe mir wirklich gut unterhalten gefühlt, obwohl die Zielgruppe vielleicht etwas jünger ist (so ab 13. Jahre). Super fand ich es auch, dass bei der Story ein bisschen Cinderella-Feeling aufkam. Perfekt für alle Schwestern, die auch mal für Rockstars schwärmen.

Unsere Kund*innen meinen

Find the Girl

von Lucy Connell, Lydia Connell, Katy Birchall

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Chiara Ancora

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Chiara Ancora

Thalia Ulm - Blautal-Center

Zum Portrait

4/5

Ein Zwilling kommt selten allein!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nina und Nancy können unterschiedlicher nicht sein: die Eine ein introvertierter Bücherwurm, die Andere ein extrovertiertes It-Girl. Als Nina eher unfreiwilligihre Zwillingsschwester auf das Konzert von deren Lieblingsband Chasing Chords begleitet und den Leadsänger trifft, beginnt ein Abenteuer der Extraklasse - denn Chase setzt alles daran, Nina zu finden... Dadurch, dass das Buch aus den Sichten von Nancy und Nina geschrieben ist, kann man sich sehr gut in beide Schwestern hineinversetzen und ihre Beweggründe verstehen. Anfangs war mir Nancy sehr unsymphatisch was ihr Verhalten gegenüber ihrer Schwester angeht, aber im Laufe des Buches findet eine tolle Charakterentwicklung statt. Nina mochte ich von Anfang an, auch Chase war mir sehr sympathisch - das komplette Gegenteil von dem, was man von einem Popstar erwartet. Der Schreibstil ist locker und leicht, so dass man sehr schnell durch kommt. Das Verwechslungsdrama sorgt für einige Lacher wie auch genügend Tiefgang. Alles in allem war "'Find the Girl" ein toller Jugenroman mit Sommerfeeling!
4/5

Ein Zwilling kommt selten allein!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nina und Nancy können unterschiedlicher nicht sein: die Eine ein introvertierter Bücherwurm, die Andere ein extrovertiertes It-Girl. Als Nina eher unfreiwilligihre Zwillingsschwester auf das Konzert von deren Lieblingsband Chasing Chords begleitet und den Leadsänger trifft, beginnt ein Abenteuer der Extraklasse - denn Chase setzt alles daran, Nina zu finden... Dadurch, dass das Buch aus den Sichten von Nancy und Nina geschrieben ist, kann man sich sehr gut in beide Schwestern hineinversetzen und ihre Beweggründe verstehen. Anfangs war mir Nancy sehr unsymphatisch was ihr Verhalten gegenüber ihrer Schwester angeht, aber im Laufe des Buches findet eine tolle Charakterentwicklung statt. Nina mochte ich von Anfang an, auch Chase war mir sehr sympathisch - das komplette Gegenteil von dem, was man von einem Popstar erwartet. Der Schreibstil ist locker und leicht, so dass man sehr schnell durch kommt. Das Verwechslungsdrama sorgt für einige Lacher wie auch genügend Tiefgang. Alles in allem war "'Find the Girl" ein toller Jugenroman mit Sommerfeeling!

Chiara Ancora
  • Chiara Ancora
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Find the Girl

von Lucy Connell, Lydia Connell, Katy Birchall

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Find the Girl
  • Find the Girl