Beste Feindinnen

Roman

Katherine St. John

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn aus besten Freundinnen Tod-Feindinnen werden:

ein spannungsgeladener Roman aus der Welt der Superreichen, bei dem eine Luxus-Jacht zum tödlichen Gefängnis wird

Seit Kindertagen waren Belle und Summer beste Freundinnen – bis sie sich in denselben Mann verliebten. Doch seitdem sind viele Jahre vergangen, und als Belle von Summer zu einem luxuriösen Segeltörn an die Cote d’Azur eingeladen wird, den sie sich selbst niemals leisten könnte, sagt sie zu.

Auf der Jacht von Summers steinreichem Freund John trifft Belle auf eine Gruppe von Summers Freundinnen. Die Sonne scheint vom azurblauen Himmel, der Champagner fließt in Strömen und die Mädchen amüsieren sich prächtig. Bis eine der jungen Frauen im Streit mit Summer über Bord geht. Statt die Küstenwache zu rufen, lässt John lediglich seine Sicherheitsleute nach dem Mädchen suchen. Vergeblich.

Plötzlich wirken Johns sonderbare Regeln für das Leben an Bord der Jacht ebenso bedrohlich wie Summers Launen. Viel zu spät begreift Belle, was für ein perfides Spiel ihre ehemalige beste Freundin spielt. Will Belle überleben, muss sie so schnell wie möglich von der Jacht entkommen …

»Beste Feindinnen« ist das Roman-Debüt der amerikanischen Drehbuch-Autorin Katherine St. John. Atmosphärisch und hochspannend entführt der Roman in die luxuriöse Welt der Superreichen, wo keine Regeln zu gelten scheinen außer denen, die sie sich selbst geben. Für die Fans von »Big Little Lies« von Liane Moriarty.

Katherine St. John ist in Mississippi geboren und hat an der University of Southern California studiert. Im Laufe ihres Lebens hat sie als Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin gearbeitet, als Fotografin, Produzentin, Yogalehrerin, Singer-Song-Writerin, Kanzleiassistentin, Maklerin, Barkeeperin, Kellnerin und als Reisekoordinatorin, doch am liebsten schreibt sie Bücher. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Los Angeles.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.10.2020
Verlag Knaur Taschenbuch
Seitenzahl 432
Maße (L/H) 19/12,7/5 cm
Gewicht 319 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel The Lion's Den
Übersetzer Constanze Wehnes
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52564-7

Buchhändler-Empfehlungen

Frances Haase, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Geheimtipp!!!! Ein Katz und Maus Spiel zwischen 2 beste Freundinnnen. Genial gemacht, man weiß nie was als nächstes kommt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wenn aus Freundinnen Feindinnen werden
von booksurfer aus Ludwigshafen am 29.11.2020

Beste Feindinnen oder "The Lions Den" wie der englische Titel lautet, ist mir durch das tolle Cover ins Auge gesprungen und der Inhalt hat mich sofort angesprochen: Belle und Summer sind beste Freundinnen bis ein Ereignis die beiden entzweit. Seit dem sind einige Jahre vergangen und als Belle von Summer auf einen Trip auf ein... Beste Feindinnen oder "The Lions Den" wie der englische Titel lautet, ist mir durch das tolle Cover ins Auge gesprungen und der Inhalt hat mich sofort angesprochen: Belle und Summer sind beste Freundinnen bis ein Ereignis die beiden entzweit. Seit dem sind einige Jahre vergangen und als Belle von Summer auf einen Trip auf einer Jacht an der Côte d’Azur eingeladen wird sagt sie kurzentschlossen zu. Auf der Jacht angekommen trifft Belle Summers Freundinnen und ihren steinreichen Freund John. Dieser erklärt erst mal die Regeln für die Reise an Board, die Belle recht seltsam vorkommen. Die Sonne scheint, der Champagner fließt in Strömen und die Stimmung ist ausgelassen bis eine der Frauen im Streit mit Summer über Board geht. Die junge Frau wird nicht mehr, die Küstenwache nicht alarmiert und Johns Regeln ergeben plötzlich einen bedrohlichen Sinn, genau wie Summers Launen. Bell wird schnell klar in welch perfides Spiel sie geraten ist und weiß, wenn sie überleben will, muss sie schnellstens von der Jacht runter. Ein Thema das so alt ist wie die Zeit selbst, aber nie an Aktualität verliert. Best Freundinnen die zu Erzfeindinnen werden. Genau dieses Thema hat sich Kathrine St. John zum Thema genommen und das ganze auf eine ausweglose Situation verlegt eine Jacht mitten im Meer. Ich mochte das Setting auf der Jacht mit den Freundinnen die den Sommer genießen sehr gerne, als dann die Stimmung kippt, merkt man richtig wie die Spannung ansteigt und die Atmosphäre sich verdüstert. Die Geschichte wird auf zwei Zeitebenen erzählt einmal die Vergangenheit, in der wir erfahren was zum Bruch zwischen Summer und Bell geführt hat und dann natürlich die Ereignisse auf der Jacht. Ich persönlich fand die Ereignisse auf der Jacht deutlich spannender denn es passiert soviel seltsames was man sich erstmal gar nicht erklären kann. Dennoch durch die Vergangenheit hat man auch sehr viel Charakterentwicklung, auf die ich auch nicht verzichten wollte. Die Charaktere sind alle sehr gut ausgearbeitet, vor allem Belle ist mir gleich ans Herz gewachsen. Man lernt sie richtig gut kennen und man hat das Gefühl als kenne man sie schon ihr ganzes Leben lang. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten und ihre Gedanken und Handlungen gut nachvollziehen. Summer hingegen ist einem von Anfang an suspekt und ich wusste nicht genau was ich mit ihr anfangen soll. Sie fügt sich aber perfekt in die Geschichte ein. Der Schreibstil von Katherine St. John konnte mich wirklich überzeugen ich mochte ihre Art die Umgebung zu beschreiben so das es mir vorkam als wäre ich auf der Jacht unterwegs. Sie schafft es eine locker tolle Atmosphäre zu erschaffen und dies dann von einem Moment auf den nächsten kippen zu lassen so, das die Spannung plötzlich sprunghaft ansteigt. Die Geschichte dreht und wendet sich immer wieder und die Plottwists sind wirklich toll gesetzt. Einiges macht Anfangs vielleicht keinen Sinn doch am Ende landet jedes Puzzleteil an seinem Platz und man sieht das große Ganze. Beste Feindinnen konnte mich wirklich gut unterhalten gerade auch durch das tolle Urlaubssetting ist es genau das richtige für die dunkel Jahreszeit. Schöner Schreibstil, geniale Plottwists und tolle Charaktere machen diesen Thriller zu einem echten Pageturner, der sich am Anfang aber etwas Zeit lässt. Nichtsdestotrotz kann ich das Buch absolut empfehlen. 4 von 5 Sternen


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1