Von der Zärtlichkeit der Wörter

Von der Zärtlichkeit der Wörter

Gedichte

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Einen Lebensbogen aus starken, zärtlichen und farbenreichen Gedichten spannt Christine Haidegger in ihrem neuen Lyrikband. Ausgehend von Kindheitserinnerungen aus dem Salzkammergut bis hin zu reflexiven, melancholischen Gedichten über das Altern und den Tod führen uns Haideggers Verse an eine Vielzahl von Orten – über zeitliche und räumliche Grenzen hinweg.

Besonders eindringlich sind die poetischen Momentaufnahmen dort, wo die Natur ihre Macht erhebt – so schneiden etwa die „Wipfel der Fichten / – schwer von Eis – / […] als diamantene Schwerter / in einen Himmel / wie Blut.“ Reisebilder aus Afrika, Montegrotto und Chicago finden wie selbstverständlich ihren Platz neben Beobachtungen vom Werden und Vergehen der Jahreszeiten sowie kühler Urbanität: „Bunte Hochhäuser / verkünden das Nahen der Stadt / Ihre Glasbalkone / sind leer / Nur im sechsten Stock / steht / verloren / ein Fahrrad.“

Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Autorin beschäftigt sich seit ihrer Schulzeit intensiv mit Lyrik und zeigt auch in ihrem neuen Gedichtband ein wunderbar ungekünsteltes Verhältnis zur Sprache. In ihrer Zurückhaltung treten Haideggers feine Beobachtungen umso stärker und überzeugender hervor.

geboren 1942 in Dortmund. Verbrachte längere Zeit in England, Frankreich, Italien und den USA. Seit 1964 freiberufliche Schriftstellerin. Zahlreiche Bücher, über ein Dutzend Literaturpreise, u.a. Lyrikpreis des Landes Salzburg 2005. Vorstandsmitglied der IG Autoren und der Grazer Autorenversammlung, Obfrau der Salzburger Autorengruppe. Lebt in Salzburg.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.02.2020

Verlag

Otto Müller Verlag GmbH

Seitenzahl

70

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.02.2020

Verlag

Otto Müller Verlag GmbH

Seitenzahl

70

Maße (L/B/H)

21,1/13,4/1,2 cm

Gewicht

174 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7013-1277-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Von der Zärtlichkeit der Wörter