• Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein

Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein

Eine turbulente Reise durch Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20582

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.03.2020

Verlag

Knesebeck

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20582

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.03.2020

Verlag

Knesebeck

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

20,8/13,6/2,7 cm

Gewicht

416 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95728-388-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Bemüht

Bewertung am 07.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein erster Teil, in dem ausführlich über die Probleme mit dem Reisegefährt in Kirgistan berichtet wird, ein zweiter Teil, in dem die beiden – anders als der Klappentext vielleicht erwarten lässt – per Zug und Taxi unterwegs sind. Leider gelingt es dem Text für mein Empfinden in keinem der beiden Teile wirklich, Atmosphäre zu transportieren. Vieles ist erzählerisch unausgereift, bleibt blass. Insgesamt konnte ich die schönen Fotos gar nicht recht mit dem Erzählten in Einklang bringen. Schade, da hatte ich mir mehr erhofft.

Bemüht

Bewertung am 07.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein erster Teil, in dem ausführlich über die Probleme mit dem Reisegefährt in Kirgistan berichtet wird, ein zweiter Teil, in dem die beiden – anders als der Klappentext vielleicht erwarten lässt – per Zug und Taxi unterwegs sind. Leider gelingt es dem Text für mein Empfinden in keinem der beiden Teile wirklich, Atmosphäre zu transportieren. Vieles ist erzählerisch unausgereift, bleibt blass. Insgesamt konnte ich die schönen Fotos gar nicht recht mit dem Erzählten in Einklang bringen. Schade, da hatte ich mir mehr erhofft.

Sehr empfehlenswert

Bewertung aus Hohenzell am 19.04.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Reisebericht ist erfrischend und mitreißend zu lesen. Die vielen Erlebnisse und Erklärungen zu kulturellen Hintergründen beschreibt Vanessa in einem so humorvollen Stil, dass man das Buch nicht gerne beiseite legt. Mit den wunderschönen Fotos nimmt es den Leser mit auf eine Reise in eine vielfach unberührte und atemberaubende Gegend. Dieses Buch hat mir sehr viel Vergnügen bereitet!

Sehr empfehlenswert

Bewertung aus Hohenzell am 19.04.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Reisebericht ist erfrischend und mitreißend zu lesen. Die vielen Erlebnisse und Erklärungen zu kulturellen Hintergründen beschreibt Vanessa in einem so humorvollen Stil, dass man das Buch nicht gerne beiseite legt. Mit den wunderschönen Fotos nimmt es den Leser mit auf eine Reise in eine vielfach unberührte und atemberaubende Gegend. Dieses Buch hat mir sehr viel Vergnügen bereitet!

Unsere Kund*innen meinen

Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein

von Vanessa Scharsching

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein
  • Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein