Rausch
Band 2

Rausch

Theater der Lust - erotischer Roman

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Rausch

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 6,99 €
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

18.12.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

18.12.2019

Verlag

Gatzanis

Seitenzahl

224 (Printausgabe)

Dateigröße

2939 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783948161026

Weitere Bände von Theater der Lust

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was für eine faszinierende Fortsetzung

Erotik Geschichten Buchblog am 29.04.2021

Bewertungsnummer: 1472025

Bewertet: Buch (Set mit diversen Artikeln)

Rausch geht direkt da weiter, wo Mut aufgehört hat. Ihr solltet mit Mut beginnen zu lesen, sonst fehlen euch einige Informationen! Auch dieses Werk handelt von Viktoria, deren Exmann nun scheinbar Abstand zu ihr nimmt. Im Theater gibt es eine gewagte Inszenierung, die von Zeitungen und anderen Medien hochgelobt wird. Viktoria war mitten drin, diesmal als Zuschauerin, und musste sich mit ihren eigenen Überzeugungen auseinandersetzen: Ist es richtig in einer geschlossenen Gesellschaft, in geschütztem Rahmen, sich vollkommen zu entblößen und die eigene Lust mit Zuschauern zu genießen? Sind Versteigerungen, obwohl freiwillig und mit Spielgeld, gesellschaftlich akzeptabel? In diesem Roman schafft es Viktoria sich ihrer eigenen Sexualität gegenüber zu öffnen. Ihre Depression nimmt ab, sie fasst Selbstvertrauen und integriert sich, sowohl in der Firma, als auch im Theater. Ralf und Viktoria kommen sich näher, während Gefühle für Viktoria aber nach wie vor ein No-Go sind. Zu tief sind ihre Verletzungen, die ihr Exmann mit Hilfe von psychischem Missbrauch verursacht hat. Dieser Band ist definitiv erotischer, als der der erste Band, Mut. Ich freue mich nun auf den dritten Teil, Magie!
Melden

Was für eine faszinierende Fortsetzung

Erotik Geschichten Buchblog am 29.04.2021
Bewertungsnummer: 1472025
Bewertet: Buch (Set mit diversen Artikeln)

Rausch geht direkt da weiter, wo Mut aufgehört hat. Ihr solltet mit Mut beginnen zu lesen, sonst fehlen euch einige Informationen! Auch dieses Werk handelt von Viktoria, deren Exmann nun scheinbar Abstand zu ihr nimmt. Im Theater gibt es eine gewagte Inszenierung, die von Zeitungen und anderen Medien hochgelobt wird. Viktoria war mitten drin, diesmal als Zuschauerin, und musste sich mit ihren eigenen Überzeugungen auseinandersetzen: Ist es richtig in einer geschlossenen Gesellschaft, in geschütztem Rahmen, sich vollkommen zu entblößen und die eigene Lust mit Zuschauern zu genießen? Sind Versteigerungen, obwohl freiwillig und mit Spielgeld, gesellschaftlich akzeptabel? In diesem Roman schafft es Viktoria sich ihrer eigenen Sexualität gegenüber zu öffnen. Ihre Depression nimmt ab, sie fasst Selbstvertrauen und integriert sich, sowohl in der Firma, als auch im Theater. Ralf und Viktoria kommen sich näher, während Gefühle für Viktoria aber nach wie vor ein No-Go sind. Zu tief sind ihre Verletzungen, die ihr Exmann mit Hilfe von psychischem Missbrauch verursacht hat. Dieser Band ist definitiv erotischer, als der der erste Band, Mut. Ich freue mich nun auf den dritten Teil, Magie!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Rausch

von Ines Witka

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rausch