Über Goethes autobiographische Schriften

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Gernot Böhme
Die Autobiographie als Text ....................................................................

Gerhard Sauder
Goethe – das Kind.
Die Darstellung der Kindheit in „Dichtung und Wahrheit“ .............

Jochen Golz
Goethes Tagebücher ...................................................................................

Sibylle Schönborn
Goethes „Tag- und Jahreshefte“ ...............................................................

Reiner Wild
Campagne in Frankreich 1792.
Belagerung von Maynz ..............................................................................

Christoph Michel
Goethes Schweiz-Reisen ...........................................................................

Zu den Autoren ................................................................................................
Schriften der Darmstädter Goethe-Gesellschaft Band 10

Über Goethes autobiographische Schriften

Buch (Kunststoff-Einband)

14,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Dass wir überhaupt nicht von
Goethes Autobiographie, sondern von der Werkgruppe autobiographische
Schriften reden können, sagt schon einiges: Goethe hat nicht nur – unter
vielem anderen – auch eine Autobiographie geschrieben. Vielmehr machen
die zahlreichen Schriften, in denen er sich selbst darstellt und über sich selbst
nachdenkt, einen gewichtigen Teil seines gesamten Werkes aus – im Umfang
durchaus mit seinem Romanwerk vergleichbar.
Zu seinen autobiographischen Schriften sind zu rechnen:
• Dichtung und Wahrheit
• Briefe aus der Schweiz (zu unterscheiden von den häufig unter demselben
Titel zitierten fingierten Briefen Werthers von seiner empfindsamen
Schweizreise)
• Italienische Reise
• Die Campagne in Frankreich
• Die Belagerung von Mainz
• Tag- und Jahreshefte
Dazu gehören wohl auch Goethes Tagebücher. Und schließlich zählt das
Metzler’sche Handbuch unter Goethes autobiographische Schriften auch eine
Gruppe kleinerer Schriften unter der Rubrik Biographische Einzelheiten
(autobiographische Einzelheiten).

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

06.12.2019

Herausgeber

Gernot Böhme

Verlag

Aisthesis

Seitenzahl

110

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

06.12.2019

Herausgeber

Gernot Böhme

Verlag

Aisthesis

Seitenzahl

110

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Gewicht

168 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8498-1514-1

Weitere Bände von Schriften der Darmstädter Goethe-Gesellschaft

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Über Goethes autobiographische Schriften
  • Inhaltsverzeichnis

    Gernot Böhme
    Die Autobiographie als Text ....................................................................

    Gerhard Sauder
    Goethe – das Kind.
    Die Darstellung der Kindheit in „Dichtung und Wahrheit“ .............

    Jochen Golz
    Goethes Tagebücher ...................................................................................

    Sibylle Schönborn
    Goethes „Tag- und Jahreshefte“ ...............................................................

    Reiner Wild
    Campagne in Frankreich 1792.
    Belagerung von Maynz ..............................................................................

    Christoph Michel
    Goethes Schweiz-Reisen ...........................................................................

    Zu den Autoren ................................................................................................