Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben!

Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben!

Wie uns Spielzeug, Apps, Sprachassistenten und Smart Homes überwachen und unsere Sicherheit gefährden

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

9,99 €

Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Mitp Verlags GmbH & Co.KG

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18,2/12,4/1,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Auf 260 Seiten gelingt es ihr mit diesem Softcover-Büchlein anhand von vielzähligen Beispielen einen Einblick in die ganz alltägliche Verdatung zu geben.« (Datenschutz Nachrichten, 01/2024)
»Die Autorin möchte nicht nur auf die potenziellen Gefahren aufmerksam machen, sondern auch zeigen, dass man dieser Entwicklung nicht hilflos ausgeliefert ist.« (Funkamateur 12/2022)

»Barbaba Wimmer zeigt in ihrem Buch die gefährliche Seite der digital vernetzen Welt auf.« (Saldo Magazin, 09/2021)
»Was hat die Periode mit Datenschutz zu tun? In der heutigen Zeit sehr viel. (Barbara Wimmer, erklärt), was in Menstruations-Apps eigentlich mit den Daten passiert. (...) Informationen, die wir wahrscheinlich sonst mit niemandem teilen möchten, aber einer App kann man doch vertrauen, oder?« (dasou.law, 06/2021)
»Es zeigt sich, dass 'smart' nicht automatisch 'gut' bedeutet. Ganz im Gegenteil - unter dem Stichwort 'smart' werden viele Gefahren heraufbeschworen, die man kennen muss, um sich dagegen abzusichern. Das Buch ist eine gute Grundlage, den Nutzen smarter Produkte einzuschätzen und ihre Gefahren zu erkennen.« (weltderfertigung.de, 06/2021)
»Mittels anschaulicher Beispiele macht die Autorin sichtbar, wo Gefahren lauern und Probleme liegen, aber auch wie man sich schützen und als Einzelperson zu einer positiven Entwicklung beitragen kann. Und muss. Denn die Perspektiven hängen letztlich von uns allen ab.« (literaturadio.org, 05/2021)
»Das Buch ist mit seinen 270 Seiten und kompakten Kapiteln kurzweilig zu lesen (...). Dabei werden gerade Personen mit geringerem technischen Hintergrundwissen angesprochen und aufgeklärt. In der Welt des SmartHomes gibt es nicht nur Licht, sondern auch Schatten. Dessen sollte man sich stets bewusst sein, um lange Freude am automatisierten Leben zu haben. Mit dem Buch möchte die Autorin hierbei keine Ängste schüren, sondern zum Nachdenken und Hinterfragen anregen bei der Nutzung von IoT-Geräten.« (iqhaus.de, 04/2021)
»Das Buch ist ein hervorragendes Geschenk für Leute, die immer noch mit Sätzen wie "Ich habe doch nichts zu verbergen" auf die unzähligen Skandale und Probleme der jüngeren Vergangenheit reagieren.« (curius.de, 03/2021)
»Solide recherchierte und auch für Laien verständlich präsentierte Darstellung der Schattenseite des permanent vernetzten Lebens.« (ekz-Bibliotheksservice, 03/2021)
»Positiv hervorzuheben ist der Schreibstil von Autorin Barbara Wimmer und die intelligente Aufteilung des Buches. Dank der vielen Kapitel kann das Buch schnell durchgelesen werden. Es regt stark zum Nachdenken an.« (dirks-computerecke.de, 03/2021)
»Das Buch eignet sich eigentlich für jeden, weil alle Dinge verständlich, aber trotzdem prägnant, erläutert werden. (...) Ich hatte meine Freude beim Lesen des Buchs, weil mir einige der vorliegenden Fälle noch nicht bekannt waren und einen guten Einblick in die verschiedenen IoT-Geräte geben. « (tsjdev-apps.de, 02/2021)
»Wer das Buch liest, hat zumindest eines gelernt: Vorsicht ist geboten, gesunde Skepsis und eingehende Produkt- und Serviceprüfung anzuraten, bevor ein vernetztes Ding jeglicher Art tatsächlich im Haushalt zum Einsatz kommt. (...) Die Autorin zeigt aber nicht nur Risiken und gibt Tipps, sondern sie fordert auch Gesetze.« (computerwelt.at, 01/2021)
»Die Autorin wendet sich eher an Leser, die keine IT-Profis sind, und möchte ihnen klare, praktische Handlungsempfehlungen mitgeben.« (Linux Magazin, Nr.3/2021)
»Mittels anschaulicher Beispiele macht die Autorin sichtbar, wo Gefahren lauern und Probleme liegen, aber auch wie man sich schützen und als Einzelperson zu einer positiven Entwicklung beitragen kann. Und muss. Denn die Perspektiven hängen letztlich von uns allen ab.« (o94.at, 01/2021)
»Barbara Wimmer geht schonungslos mit dem "Internet of Things" ins Gericht und deckt auf, warum Kunden genau hinsehen sollten, wenn mit Konnektivität geworben wird.« (motorline.cc, 01/2021)
»Dieses hochinteressante Buch stellt nicht nur die vielen Problematiken dar, sondern gibt auch Tipps, auf was wir besser achten sollten.« (abenteuer-ruhrpott.info, 01/2021)

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Mitp Verlags GmbH & Co.KG

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18,2/12,4/1,5 cm

Gewicht

264 g

Auflage

2021

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7475-0164-1

Weitere Bände von mitp Sachbuch

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben!