Die Rache der Baba Jaga

Die Rache der Baba Jaga

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Rache der Baba Jaga

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.2020

Verlag

Fuchs, Monika

Seitenzahl

260

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.2020

Verlag

Fuchs, Monika

Seitenzahl

260

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,5 cm

Gewicht

290 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-947066-40-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Schwiegermonster

Tatjana Schmalz aus Berlin am 01.03.2020

Bewertungsnummer: 1299284

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Begegnet man in der heutigen Welt einer leibhaftigen Hexe, so handelt es sich um die Schwiegermutter - so erging es zumindest Gisbert, nachdem er das Herz der Ukrainerin Julia eroberte. In dieser Liebesbeziehung mutet alles märchenhaft an: Dass ein Versager eine kluge Schönheit erobert; der Roadtrip in die Ukraine zum Beweis der eigenen Männlichkeit; und der Umstand, dass die Liebesgeschichte am sagenumwobensten aller deutschen Orte begann, in Bielefeld! Der kurzweilige Liebesroman hat mit seinen klamaukigen Szenen zum Fremdschämen nicht nur Verfilmungspotenzial - wie der Weihnachtsfilm "Schöne Bescherung" mit Chavy Chase würde ein solcher Streifen gewiss etliche schadenfrohe Besucher anlocken ;-) "Die Rache der Baba Jaga" schreit förmlich nach einer Fortsetzung, denn nicht erst nach dem fulminanten Ende bleiben etliche Fragen offen. In Zeiten der Globalisierung und interkulturellen Beziehung braucht es nicht immer guter Vorbilder: Manchmal hilft auch die Gewissheit, dass andere es mit den Schwiegereltern weitaus schlimmer getroffen hat, das eigene Los leichter zu ertragen!
Melden

Das Schwiegermonster

Tatjana Schmalz aus Berlin am 01.03.2020
Bewertungsnummer: 1299284
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Begegnet man in der heutigen Welt einer leibhaftigen Hexe, so handelt es sich um die Schwiegermutter - so erging es zumindest Gisbert, nachdem er das Herz der Ukrainerin Julia eroberte. In dieser Liebesbeziehung mutet alles märchenhaft an: Dass ein Versager eine kluge Schönheit erobert; der Roadtrip in die Ukraine zum Beweis der eigenen Männlichkeit; und der Umstand, dass die Liebesgeschichte am sagenumwobensten aller deutschen Orte begann, in Bielefeld! Der kurzweilige Liebesroman hat mit seinen klamaukigen Szenen zum Fremdschämen nicht nur Verfilmungspotenzial - wie der Weihnachtsfilm "Schöne Bescherung" mit Chavy Chase würde ein solcher Streifen gewiss etliche schadenfrohe Besucher anlocken ;-) "Die Rache der Baba Jaga" schreit förmlich nach einer Fortsetzung, denn nicht erst nach dem fulminanten Ende bleiben etliche Fragen offen. In Zeiten der Globalisierung und interkulturellen Beziehung braucht es nicht immer guter Vorbilder: Manchmal hilft auch die Gewissheit, dass andere es mit den Schwiegereltern weitaus schlimmer getroffen hat, das eigene Los leichter zu ertragen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Rache der Baba Jaga

von Artur Rosenstern

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Rache der Baba Jaga