Wachwechsel in der Mörderei

Wachwechsel in der Mörderei

Ein Kriminal-Roman

8,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Diesmal ist selbst für Marlene Schelm, die von ihren Kollegen nur Lene genannt wird, der Fall nicht zu lösen: Ein Mann verschwindet spurlos und man vermutet, dass er einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist, findet jedoch weder eine Leiche noch Motive oder Beweise für einen Mord. Eines Tages wird eine Frauenleiche gefunden und auch hier verlaufen alle Ermittlungen im Sande. Noch bevor der Fall gelöst werden kann, geht Lene Schelm, die erste Kriminalhauptkommissarin von Tellheim, in Pension.
Erst ihre Nachfolgerin Maria (Ria) Zeller kann Hinweise zum Tathergang finden. Ob sie ausreichen, den oder die Täter zu finden, wird sich zeigen. Eins steht jedoch fest: Als Leiterin des R-11 (gewaltsamer Tod und Entführung) beweist sie, dass sie Lene Schelm würdig und vollständig ersetzen kann. Horst Bieber (* 12. Januar 1942 in Essen) ist ein deutscher Krimi-Autor.
Bieber hat Geschichte, Philosophie und Germanistik studiert. Als Journalist lernte er bei einer Essener Tageszeitung. Er lebt in Hamburg und gehörte zur Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT. Zunächst schrieb Horst Bieber historische Sachbücher, später veröffentlichte er seinen ersten Krimi SACKGASSE (1982).
In anderen Romanen griff er vor allem gesellschaftliche und politische Themen auf, beispielsweise den Datenschutz, das Nebeneinander der Geheimdienste oder Probleme mit polizeilicher Ermittlungsarbeit. Seine Stärken sind seine Gabe zur genauen Beobachtung sowie sein ausgeprägtes Erzähltalent.
Für das Werk SEIN LETZTER FEHLER erhielt Horst Bieber 1987 den Deutschen Krimi Preis.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    09.01.2020

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    156

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    09.01.2020

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    156

  • Maße (L/B/H)

    19/12,5/0,9 cm

  • Gewicht

    192 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7502-7017-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0