Vom Ende der Klimakrise

Vom Ende der Klimakrise

Eine Geschichte unserer Zukunft

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

7,99 €

Vom Ende der Klimakrise

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18084

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.10.2020

Verlag

Tropen

Seitenzahl

304

Beschreibung

Rezension

»Aufrüttelnd, beklemmend, hoffnungsvoll, sachlich und klug. Sie beleuchten Hintergründe, spüren sich hinein in die Hindernisse und füllen das Thema mit leben. Ein Buch, das niemanden kalt lassen wird.«
Jennifer Zimmermann, Family, März/April 2020 ("Family")
»[…] dieses Buch […] könnte ein erster Schritt zur Ermutigung sein, um ein Teil der Geschichte zu werden, die von nun an geschrieben werden kann: Sie handelt vom Ende der Klimakrise, von der Haltung, mit der wir der Krise begegnen und vom Einsatz, den es dafür braucht.«
Dr. Helmut Schaaf, Hallo, 30.12.2019 ("Hallo")
»Das Buch ist persönlich, emotional, fundiert, wahrhaftig, tiefgehend, in höchstem Maße unbequem – und eine unmissverständliche Kampfansage frei von jeder institutionellen Agenda.«
Helmuth Santler, Textmaker, 21.12.2019 ("Textmaker")
»Ein ebenso vehementes wie reflektiertes Plädoyer für Klimagerechtigkeit im umfassenden Sinn: als soziale, postkoloniale, Gender- und Generationengerechtigkeit.«
Daniel Graf, Republik, 04.12.2019 ("Republik")
»Ein eindringliches Buch und persönliches Buch über zur Klimakrise. Die beiden Klimaaktivisten haben viele interessante Informationen, Geschichten aus aller Welt und persönliche Erfahrungen zusammengetragen, die die Dramatik der derzeitigen Situation belegen. Es wird deutlich, dass es höchste Zeit ist, dass Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aktiv werden, damit ein Ende der Klimakrise möglich ist.«
Katharina Ruech, Janetts Meinung, 02.12.2019 ("Janetts Meinung")
»[…] einen grundoptimistischen Tenor zu setzen, statt eine Negativbotschaft zu verkünden. Ihr Plädoyer: als Gesellschaft neu darüber nachzudenken, was ein gutes Leben ausmacht.«
Norbert Häring, Handelsblatt, 08.11.2019 ("Handelsblatt")
»Wer mit Greta fremdelt, aus welchen vertretbaren und weniger vertretbaren Gründen auch immer, kann sich mit diesem Buch davon überzeugen: Die Aktivistinnen und Aktivisten der Bewegung „Fridays for Future“ wissen, was sie tun und warum sie es tun.«
Susanne Billig, Deutschlandfunk Kultur, 16.10.2019 ("Deutschlandfunk Kultur")

Details

Verkaufsrang

18084

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.10.2020

Verlag

Tropen

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19/11,8/2,7 cm

Gewicht

208 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-50479-8

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Aufklären

Bewertung am 22.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein super Buch für jeden der sich mit dem Thema Klimakrise befassen möchte. Es ist einfach unfassbar wichtig sich über dieses Thema zu informieren, weil es jeden etwas angeht & jeder etwas tun kann

Aufklären

Bewertung am 22.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein super Buch für jeden der sich mit dem Thema Klimakrise befassen möchte. Es ist einfach unfassbar wichtig sich über dieses Thema zu informieren, weil es jeden etwas angeht & jeder etwas tun kann

Mut, Zuversicht und Handlung

Bewertung aus Lustmühle am 22.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch sollte zu einem Muss für alle, junge und alte Menschen werden. Es sollte im wichtigsten Schulfach, das dringend geschaffen werden sollte, wo gezeigt wird wie wir aus unserer Trance aufwachen, gelesen, diskutiert und erpobt werden. Junge Menschen, wie die beiden Autor*innen, verdienen unseren höchsten Respekt und sie vermitteln mir Zuversicht. Ich zitiere hier den grossen Noam Chomsky: Gründe für den Optimismus gibt es mehrere. Zuerst einmal der Blick in die Geschichte: Immer wieder hat es in der Menschheitsgeschichte schreckliche Krisen gegeben. Die Menschen waren imstande, durch Organisation, durch Mobilisierung und durch gemeinsames Handeln diese Krisen zu überwinden. Zweitens, es gibt sehr viele Menschen, vor allem junge Menschen, die aktiv und mutig darangehen, diese Krisen zu überwinden. Drittens, wir haben im Grunde zwei Alternativen vor uns: Entweder wir lassen es bleiben und sagen, es hat sowieso keinen Sinn, es ist hoffnungslos, also lassen wir das Schlimmste geschehen, oder wir sagen, lasst uns die Chancen ergreifen, vielleicht schaffen wir es, die Krise zu überwinden und dann eine bessere Welt zu schaffen. Ich meine, angesichts dieser Alternativen ist die Wahl doch eigentlich klar!

Mut, Zuversicht und Handlung

Bewertung aus Lustmühle am 22.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch sollte zu einem Muss für alle, junge und alte Menschen werden. Es sollte im wichtigsten Schulfach, das dringend geschaffen werden sollte, wo gezeigt wird wie wir aus unserer Trance aufwachen, gelesen, diskutiert und erpobt werden. Junge Menschen, wie die beiden Autor*innen, verdienen unseren höchsten Respekt und sie vermitteln mir Zuversicht. Ich zitiere hier den grossen Noam Chomsky: Gründe für den Optimismus gibt es mehrere. Zuerst einmal der Blick in die Geschichte: Immer wieder hat es in der Menschheitsgeschichte schreckliche Krisen gegeben. Die Menschen waren imstande, durch Organisation, durch Mobilisierung und durch gemeinsames Handeln diese Krisen zu überwinden. Zweitens, es gibt sehr viele Menschen, vor allem junge Menschen, die aktiv und mutig darangehen, diese Krisen zu überwinden. Drittens, wir haben im Grunde zwei Alternativen vor uns: Entweder wir lassen es bleiben und sagen, es hat sowieso keinen Sinn, es ist hoffnungslos, also lassen wir das Schlimmste geschehen, oder wir sagen, lasst uns die Chancen ergreifen, vielleicht schaffen wir es, die Krise zu überwinden und dann eine bessere Welt zu schaffen. Ich meine, angesichts dieser Alternativen ist die Wahl doch eigentlich klar!

Unsere Kund*innen meinen

Vom Ende der Klimakrise

von Luisa Neubauer, Alexander Repenning

3.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Annette W.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annette W.

Thalia Berlin - Alexa

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Friday-for-Future-Aktivistin und der Politökonom zeigen uns Möglichkeiten auf, wie der Klimawandel nicht in einer Katastrophe enden soll, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aktiv werden muss.Auch für jene, die der Klimabewegung skeptisch gegenüberstehen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Friday-for-Future-Aktivistin und der Politökonom zeigen uns Möglichkeiten auf, wie der Klimawandel nicht in einer Katastrophe enden soll, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aktiv werden muss.Auch für jene, die der Klimabewegung skeptisch gegenüberstehen.

Annette W.
  • Annette W.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Natalie Block

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natalie Block

Thalia Pirmasens

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Perfekte Mischung zwischen wissenschaftlich belegten Fakten und persönlichen Erzählungen! Informiert, unterhält und weckt auf! Toll!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Perfekte Mischung zwischen wissenschaftlich belegten Fakten und persönlichen Erzählungen! Informiert, unterhält und weckt auf! Toll!

Natalie Block
  • Natalie Block
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Vom Ende der Klimakrise

von Luisa Neubauer, Alexander Repenning

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vom Ende der Klimakrise