Schattenmale

Schattenmale

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schattenmale

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €

Beschreibung

Die sechzehnjährige Lia, eine stolze Íasi mit lebensbringenden Fähigkeiten, möchte nichts mit den lebensraubenden Kräften der Siyí zu tun haben, denen ihr Vater einst zum Opfer gefallen ist. Seitdem folgt sie blind dem Hass ihrer Mutter und träumt davon, einmal in ihre Fußstapfen zu treten.
Im Rahmen eines Schulprojekts bekommt sie jedoch ausgerechnet den dubiosen Eli, einen Siyí, zur Seite gestellt. Am liebsten würde sie sich von ihm fernhalten, denn er verkörpert alles, was sie zutiefst verabscheut und fürchtet. Doch Lia muss sich ihren Vorurteilen stellen und merkt bald, dass die Grenzen von Gut und Böse nicht so eindeutig definiert sind wie sie dachte.

Sabrina Milazzo hat italienische Wurzeln, ist im ruhigen Nördlingen in Bayern aufgewachsen und wohnt heute im lebhaften Athen. Dort schreibt sie Romane über Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten, die Magie zweier harmonierender Seelen und fantastische Reisen, die tief sitzende Wunden heilen.
Sie hegt eine große Leidenschaft für veganes Essen, verabscheut gebrochene Buchrücken, wünscht sich ein Leben wie im Musical und führt regelmäßig imaginäre Gespräche mit ihren eigenen Charakteren. Neben dem Schreiben von Romanen ist sie als selbstständige Übersetzerin und Setzerin tätig und entwirft Buchcover mit viel Liebe zum Detail.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

340

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

340

Maße (L/B/H)

22,1/13,7/2,5 cm

Gewicht

461 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7504-2345-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Jahreshighlight

Bewertung aus Sauerlach am 11.03.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover und die Gestaltung des Buches sind traumhaft. Die einzelnen Kapitel sind mit einer wunderschönen Illustration verziert. Ich liebe diese Details zum Buch. Der Schreibstil ist einfach toll, klar und einfach zu lesen. Ich war von der ersten Seite an in der Geschichte versunken. Alles zog mich an und ich konnte nicht anders als weiterzulesen. Lia ist eine starke, junge Frau, die zu beginn viel zu abhängig von ihrer Mutter ist. Dadurch auch viele Vorurteile hat, doch Lia macht eine wahnsinnige, authentische Entwicklung durch. Jeder Schritt war glaubhaft und zart. Eli ist ein Traum, ich könnte ewig von ihm schwärmen und allein an ihn zu denken lässt mich lächeln. Er ist offen, stark und liebevoll. Gibt Lia Raum und Zeit oder einen Arschtritt wenn sie es benötigt. Die beiden zusammen beweisen das Liebe nicht Schwarz Weiß ist, sie zeigen auf das Vorurteile immer falsch sind. Man sich seiner Angst stellen sollte und auf andere offen zugehen sollte. Das Leben ist nicht Schwarz und Weiß, sondern bunt, grau und alles dazwischen. Die Liebesgeschichte der Beiden hat mich begeistert und mitgerissen. Jedes Prickeln, jeden Schritt habe ich hautnah gefühlt. Ich war wie in einem Rausch, das Buch hat mich unheimlich glücklich gemacht. Eine ganz ganz große Romantasy Empfehlung. Eine faszinierende, magische Welt mit strikten, falschen Regeln und eine Liebe die tiefer geht. Eine Liebesgeschichte die so viel beweist und einfach glücklich macht. Ein besondere Geschichte die mich tief im Herzen berührt hat.

Jahreshighlight

Bewertung aus Sauerlach am 11.03.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover und die Gestaltung des Buches sind traumhaft. Die einzelnen Kapitel sind mit einer wunderschönen Illustration verziert. Ich liebe diese Details zum Buch. Der Schreibstil ist einfach toll, klar und einfach zu lesen. Ich war von der ersten Seite an in der Geschichte versunken. Alles zog mich an und ich konnte nicht anders als weiterzulesen. Lia ist eine starke, junge Frau, die zu beginn viel zu abhängig von ihrer Mutter ist. Dadurch auch viele Vorurteile hat, doch Lia macht eine wahnsinnige, authentische Entwicklung durch. Jeder Schritt war glaubhaft und zart. Eli ist ein Traum, ich könnte ewig von ihm schwärmen und allein an ihn zu denken lässt mich lächeln. Er ist offen, stark und liebevoll. Gibt Lia Raum und Zeit oder einen Arschtritt wenn sie es benötigt. Die beiden zusammen beweisen das Liebe nicht Schwarz Weiß ist, sie zeigen auf das Vorurteile immer falsch sind. Man sich seiner Angst stellen sollte und auf andere offen zugehen sollte. Das Leben ist nicht Schwarz und Weiß, sondern bunt, grau und alles dazwischen. Die Liebesgeschichte der Beiden hat mich begeistert und mitgerissen. Jedes Prickeln, jeden Schritt habe ich hautnah gefühlt. Ich war wie in einem Rausch, das Buch hat mich unheimlich glücklich gemacht. Eine ganz ganz große Romantasy Empfehlung. Eine faszinierende, magische Welt mit strikten, falschen Regeln und eine Liebe die tiefer geht. Eine Liebesgeschichte die so viel beweist und einfach glücklich macht. Ein besondere Geschichte die mich tief im Herzen berührt hat.

Wer hat schon keine Schattenmale

Lilly O. am 21.02.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Laufe der Geschichte begleitet man als Leser Lia, die zu Beginn starke Vorurteile hat, die sie mithilfe von ihrem sexy Zimmernachbar nach und nach abbaut. Die Charaktere in dem Buch sind wirklich liebevoll ausgearbeitet. Absolut mitreißend ist die Geschichte um Lia, die am Anfang wegen ihrer Vorurteile schon teilweise stark unsympathisch war, sich aber immer weiter öffnet. Auch die anderen Charaktere, allen voran Elis Mutter und Lias Haushälterin, sind absolute Sympathieträger. Die Story war absolut schlüssig aufgebaut. Ich find´s immer wieder wahnsinnig genial, wie viel Inhalt in so vergleichsweise wenig Seiten passen können, und es hat alles gepasst. Klar bleiben am Ende ein paar offene Fragen aber ich finde, dass das gerade das schöne an Büchern ist..da kann man dann ein bisschen weiterträumen. Sehr beeindruckend fand ich die Einbettung des Hauptthemas - Vorurteile - in eine doch eher klassische Romantasy. Durch die beschriebenen Verhaltensweisen und Dialoge gab es mehr als genug Anlässe, um die eigenen Sicht- und Verhaltensweisen mal zu hinterfragen. Für mich ist das ein absoluter 5*-Roman und ich empfehle ihn jedem/r weiter!

Wer hat schon keine Schattenmale

Lilly O. am 21.02.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Laufe der Geschichte begleitet man als Leser Lia, die zu Beginn starke Vorurteile hat, die sie mithilfe von ihrem sexy Zimmernachbar nach und nach abbaut. Die Charaktere in dem Buch sind wirklich liebevoll ausgearbeitet. Absolut mitreißend ist die Geschichte um Lia, die am Anfang wegen ihrer Vorurteile schon teilweise stark unsympathisch war, sich aber immer weiter öffnet. Auch die anderen Charaktere, allen voran Elis Mutter und Lias Haushälterin, sind absolute Sympathieträger. Die Story war absolut schlüssig aufgebaut. Ich find´s immer wieder wahnsinnig genial, wie viel Inhalt in so vergleichsweise wenig Seiten passen können, und es hat alles gepasst. Klar bleiben am Ende ein paar offene Fragen aber ich finde, dass das gerade das schöne an Büchern ist..da kann man dann ein bisschen weiterträumen. Sehr beeindruckend fand ich die Einbettung des Hauptthemas - Vorurteile - in eine doch eher klassische Romantasy. Durch die beschriebenen Verhaltensweisen und Dialoge gab es mehr als genug Anlässe, um die eigenen Sicht- und Verhaltensweisen mal zu hinterfragen. Für mich ist das ein absoluter 5*-Roman und ich empfehle ihn jedem/r weiter!

Unsere Kund*innen meinen

Schattenmale

von Sabrina Milazzo

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schattenmale