Europas weißer Fleck

Nordzypern. Reise durch eine unbekannte Republik

Kai Althoetmar

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

"Europas weißer Fleck" führt in ein Land, das außer der Türkei keine Regierung der Welt anerkennt - in die "Türkische Republik Nordzypern", den Nordteil der seit 1974 geteilten Mittelmeerinsel. Der Autor reist zu Fuß, per Bus und per Anhalter quer durch den geschichtsträchtigen türkischen Teil Zyperns: von Girne und Bellapais über Famagusta und Varosha nach Dipkarpaz auf die Karpas-Halbinsel, von dort in die geteilte Hauptstadt, nach Levkosa, und trifft auf Einheimische, die ihm von ihren Hoffnungen und ihren Ängsten berichten. Dabei folgt er vielerorts den Spuren des britischen Dichters Lawrence Durrell, dessen Zypernklassiker "Bittere Limonen" von 1957 Weltruhm erlangte. Mit ausführlichem Informationsteil für Reisende (Einreise, Zoll, Medizinisches, Verkehr u.v.m.). Erweiterte Neuausgabe mit zahlreichen Fotos und Karten. Vom Autor auch erschienen: "Reise nach Jerusalem. Durch Israel zur Zeit der Intifada".

Kai Althoetmar, 1968 in Köln geboren und dort aufgewachsen, ist Absolvent der Kölner Journalistenschule und Diplom-Volkswirt sozialwissenschaftlicher Richtung mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Früher Stationen u.a. bei Magazin "Geo", Deutsche Welle und Nachrichtenagentur Reuters. Er arbeitet seit 1997 als hauptberuflicher freier Autor und lebt in Bad Münstereifel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.02.2020
Verlag Epubli
Seitenzahl 52
Maße (L) 19/12,5/0,2 cm
Gewicht 75 g
Auflage 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-7936-0

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0